"Gutes" Supermarktfutter

K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
Hallo liebe Foris!

Seit Dez. 2007 kriegen meine Katzen nur noch Nafu und ich habe dann auch gleich auf Mittelklasse- bis hochwertiges Nafu umgestellt. Ich habe mir geschworen, dass mir SuMaFu nie wieder ins Haus kommt:D.

Nun verstehe ich unter "Supermarktfutter" aber Nassfutter, dass Getreide, Zucker, pflanzliche Nebenerzeugnisse und/oder pflanzliche Eiweißextrakte enthält. Es gibt im Super- oder Drogeriemarkt ja aber auch Futter, dass diese Zusätze nicht enthält. Teilweise finde ich es sogar besser als Whiskotz, Kittekatz und Co. Es ist mir schon klar, dass das Futter nicht superklasse ist und dass man es nicht mit Grau, Pfotenliebe oder Petnatur vergleichen kann, aber Bozita und Schmusy finde ich teilweise auch nicht besser als einige ("ausgewählte") Supermarktsorten. Klar, Bozita punktet dadurch, dass man weiß, welche Fleischarten drin sind (die Deklaration ist also genauer), aber "besser" wird das Futter dadurch auch nicht. Auch hier gilt natürlich "Wer lesen kann, ist klar im Vorteil":D;), denn in vielen SuMa-Sorten ist trotzdem Mist drin.

Unser "Rossmann" hat umgebaut/erweitert und führt jetzt das komplette "Winston"(Rossmann-Eigenmarke)-Futterprogramm. Ich habe mir heute mal die Mühe gemacht, ALLE Schälchen, Beutel usw. durchzulesen und bin tatsächlich auf Sorten ohne Konservierungsstoffe, ohne Farbstoffe, ohne undefinierbares Getreide und ohne Zucker gestoßen. Wie z.B. diese hier:

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (mind. 30% Pute), Getreide (min.4% Reis), Mineralstoffe, Öle und Fette.

Und meine Katzen fressen es! Die superhochwertigen Sorten wie TigerCat oder Petnatur rühren Emma und Othello eh nicht an. Was bringt mir das also? Das einzige Gute, was sie auch wirklich sehr gerne fressen, ist Grau (das gibt es auch einmal täglich). Meine persönlichen Kriterien sind: lieber nass als trocken, KEIN Getreide (außer Reis), KEIN Soja, KEINE pflanzlichen Nebenerzeugnisse, KEIN Zucker, KEINE Farb- und Konservierungsstoffe.

Mit einem "geschulten Blick";) kann man also sogar im Supermarkt/in der Drogerie fündig werden.
 
Werbung:
Gini

Gini

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
8.786
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (mind. 30% Pute), Getreide (min.4% Reis), Mineralstoffe, Öle und Fette.


Aber was sagt das denn jetzt aus?

Fleisch? Wie viel Prozent? Tierische Nebenerzeugnisse - wie viel Prozent? Klar, 30% davon sind von der Pute (können theoretisch auch der Schnabel, Federn, Füße sein). Was prozentual nun wirklich an Fleisch drinnen ist, bleibt immer noch ein Rätsel :confused:
 
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
Aber was sagt das denn jetzt aus?

Fleisch? Wie viel Prozent? Tierische Nebenerzeugnisse - wie viel Prozent? Klar, 30% davon sind von der Pute (können theoretisch auch der Schnabel, Federn, Füße sein). Was prozentual nun wirklich an Fleisch drinnen ist, bleibt immer noch ein Rätsel :confused:

Das ist mir bei Schmusy und Bozita z.B. auch ein Rätsel;)... Ich wollte damit nur andeuten, dass ich manches SuMaFu auch nicht besser/schlechter finde als Futter, das im Fachhandel angeboten wird.
 
Icephoenix

Icephoenix

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Mai 2008
Beiträge
514
Ort
Weiterstadt / DA
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (mind. 30% Pute), Getreide (min.4% Reis), Mineralstoffe, Öle und Fette.

Aber selbst wenn es jetzt 40% Pute und 5% Reis wären - würden doch die restlichen 55% aus Öl und Fett bestehen, oder wie darf man das verstehen?
Wenn ja: Na guten Hunger... :oops:
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Hm. Ein Blick auf Google sagt aber z.B. für Winston Geflügelhäppchen

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (vom Geflügel mind. 4 %), Milch und Molkenerzeugnisse, ( von Milch und Joghurt je mind. 4%), Getreide, pflanzliche Eiweißextrakte, Öle und Fette, Mineralstoffe.

Zucker soll angeblich auch drin sein.
Auf die schnelle habe ich zwar keine zuverlässig aussehende Inhaltsstoffauflistung gefunden, aber
Bei einer Fütterungsempfehlung von 400 g/Tag lasse ich persönlich die Finger davon.

Da kauf doch lieber Mac's - ist dasselbe wie Grau, nur günstiger und auf jeden Fall besser.
 
mütze

mütze

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2008
Beiträge
2.124
Ort
BaWü
Klar ist das Futter nicht mit Mac´s und Co vergleichbar.
Aber darum geht´s ja auch gar nicht.

Mich erinnert die Deklaration von Katzemiez doch stark an Schmusy, also auf jeden Fall besser als die minderwertigen SuMaFutter.

LG
 
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
Hm. Ein Blick auf Google sagt aber z.B. für Winston Geflügelhäppchen


Zucker soll angeblich auch drin sein.
Auf die schnelle habe ich zwar keine zuverlässig aussehende Inhaltsstoffauflistung gefunden, aber
Bei einer Fütterungsempfehlung von 400 g/Tag lasse ich persönlich die Finger davon.

Sach ich ja, man muss unter Umständen länger suchen. Die Winston Geflügelhäppchen sind auch Müll;). Bei dem Produkt, das ich meine, handelt es sich um "Winston Sensitive Schlemmer Menü mit Pute und Reis".

Und ich kann meinen Katzen ja nicht nur Grau füttern. Die möchten ja auch etwas Abwechselung. Die Fütterungsempfehlungen von Lux/Shah und vor allem von Bozita sind z.B. auch ziemlich miserabel.
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Nun, das kannst Du natürlich halten wie Du willst, aber ich würde nicht drauf vertrauen, daß zwischen den 2 Sorten desselben Herstellers so ein toller Unterschied ist. *schulterzuck*

Schmusy oder Miamor wären dann doch auch mögliche Kandidaten. Gibt sicher noch div. andere Marken, die in diese Preisklasse fallen.
 
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
Nun, das kannst Du natürlich halten wie Du willst, aber ich würde nicht drauf vertrauen, daß zwischen den 2 Sorten desselben Herstellers so ein toller Unterschied ist. *schulterzuck*

Schmusy oder Miamor wären dann doch auch mögliche Kandidaten. Gibt sicher noch div. andere Marken, die in diese Preisklasse fallen.

Naja, bei Miamor sieht man ja auch ,dass durchaus Produkte unterschiedlicher Qualität von ein und demselben Hersteller produziert werden (wie etwa Miamor Ragout Royale/Miamor Pastete versus Miamor Milde Mahlzeit)...
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #10
Naja, bei Miamor sieht man ja auch ,dass durchaus Produkte unterschiedlicher Qualität von ein und demselben Hersteller produziert werden (wie etwa Miamor Ragout Royale/Miamor Pastete versus Miamor Milde Mahlzeit)...

Hallo,

ist bei Animonda auch so ;). Na gut, da halte ich beides für Müll :oops:.

jedenfalls, ich finde das futter für Supermarktfutter nicht schlecht. Was bringt es dir, wenn deine Katzen das hochwertige Futter nicht fressen.
Du kannst ja später irgendwann nochmal andere hochwertige Sorten versuchen, irgendwann wird das schon :D.
Aber das ist auf jedenfall besser als Trockenfutter ;).

Klar, weiß man nicht, wieviel Fleisch drinnen ist, aber das weiß man auch nicht bei Miamor, Animonda und Schmusy. Und selbst wenn man das wüsste, weiß man auch nicht wie gut die Qualität ist.
Von daher, ist super, dass du das gefunden hast :D.

Weiß ja nicht, hast du ein Penny in der Nähe? Da gibt es ein Nassfutter, das hat nur eine Fütterungsempfehlung von 200gr., kein Getreide, kein Zucker, keine tierischen Nebenerzeugnisse (nur Fleischnebenerzeugnisse). Vielleicht wäre das was :)?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

2 3
Antworten
46
Aufrufe
5K
B
Antworten
10
Aufrufe
5K
mütze
mütze
Antworten
4
Aufrufe
4K
majo
Antworten
1
Aufrufe
2K
harumi
harumi
Antworten
5
Aufrufe
6K
sarina82
sarina82
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben