Gutes NaFu in Gelee oder Soße?

  • Themenstarter stuffelschn
  • Beginndatum
stuffelschn

stuffelschn

Forenprofi
Mitglied seit
4. November 2010
Beiträge
1.232
Alter
33
Ort
Lübeck
Hallo ihr Lieben,

such nach gutem Nassfutter in Gelee oder Soße und das ist ja leider nur begrenzt zu finden. Hab hier schon in der Übersicht gestöbert, aber da ist ja kaum was dabei.

Habe schon mehrfach Pate ausprobiert, aber da hunger meine Tiger lieber Tage lang und das ist ja auch nicht Sinn und Zweck der Sache.

Zur Zeit füttere ich die beiden Gelee Sorten von Lux (Aldi Nord) und Bozita Tetrapack in Soße oder Gelee.
Hätte aber doch schon gerne eine "größere" Auswahl.
Die Beiden haben bei der Züchterin als Kitten (!) das normale Felix in Gelee bekommen. Das lieben sie zwar aber sowas kommt bei mir nicht in den Napf.

Fressen auch gern mal nen Döschen Gourmet Gold, wobei das ja nun auch nicht sonderlich gutes Futter ist.

Nur als Zusatzinfo Lady und Diego sind jetzt 1 Jahr alt und kastriert.

Würde mich über Tipps sehr freuen.

LG
 
Werbung:
E

Eloign

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
4.609
Prairie Homestyle wird von meinem Patémuffel gern genommen. ;)
Leider sind keine genauen Prozentzahlen deklariert und es ist auch sonst recht teuer.
Miamor gibt es zwischendurch auch, obwohl das eher am unteren Ende der Mittelklasse rangiert.
Hast du schon mal versucht, Futter mit Fleischstückchen wie Porta 21 zu füttern?
 
January54

January54

Forenprofi
Mitglied seit
13. April 2010
Beiträge
7.465
Alter
65
Hallo ihr Lieben,

such nach gutem Nassfutter in Gelee oder Soße und das ist ja leider nur begrenzt zu finden. Hab hier schon in der Übersicht gestöbert, aber da ist ja kaum was dabei.

Habe schon mehrfach Pate ausprobiert, aber da hunger meine Tiger lieber Tage lang und das ist ja auch nicht Sinn und Zweck der Sache.

Zur Zeit füttere ich die beiden Gelee Sorten von Lux (Aldi Nord) und Bozita Tetrapack in Soße oder Gelee.
Hätte aber doch schon gerne eine "größere" Auswahl.
Die Beiden haben bei der Züchterin als Kitten (!) das normale Felix in Gelee bekommen. Das lieben sie zwar aber sowas kommt bei mir nicht in den Napf.

Fressen auch gern mal nen Döschen Gourmet Gold, wobei das ja nun auch nicht sonderlich gutes Futter ist.

Nur als Zusatzinfo Lady und Diego sind jetzt 1 Jahr alt und kastriert.

Würde mich über Tipps sehr freuen.

LG
Was spricht gegen Felix?:)Ist genauso gut oder schlecht wie die anderen Sorten?
http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_dose/felix/felix_dosenfutter/11317#composition
 
E

Eloign

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
4.609
January54

January54

Forenprofi
Mitglied seit
13. April 2010
Beiträge
7.465
Alter
65
Prairie Homestyle wird von meinem Patémuffel gern genommen. ;)
Leider sind keine genauen Prozentzahlen deklariert und es ist auch sonst recht teuer.
Miamor gibt es zwischendurch auch, obwohl das eher am unteren Ende der Mittelklasse rangiert.
Hast du schon mal versucht, Futter mit Fleischstückchen wie Porta 21 zu füttern?
Das da die % Angaben zur Rohasche fehlen,finde ICH bedenklich bei dem Futter in dem Link.
 
January54

January54

Forenprofi
Mitglied seit
13. April 2010
Beiträge
7.465
Alter
65
Sie sucht gutes Futter, das sie öfters füttern möchte.
Bei nicht näher genannten "tierischen Nebenerzeugnissen und "pflanzlichen Nebenerzeugnissen" stellen sich mir die Nackenhaare auf.
Nun ,die kann man beim Hersteller erfragen!:)Habe ich schon öfter gemacht.!
 
E

Eloign

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
4.609
Nun ,die kann man beim Hersteller erfragen!:)Habe ich schon öfter gemacht.!

Felix hat also bei einem Mailverkehr alle pflanzlichen + tierischen Nebenerzeugnisse mit %-Angabe exakt ausgeführt?
Hast du nachgefragt, warum das dann nicht auf der Dose steht? ;)
Prairie Homestyle ist sicherlich nicht das Beste, aber besser als Felix allemal.

Schon wieder schreibe ich OT; hui.
 
January54

January54

Forenprofi
Mitglied seit
13. April 2010
Beiträge
7.465
Alter
65
Felix hat also bei einem Mailverkehr alle pflanzlichen + tierischen Nebenerzeugnisse mit %-Angabe exakt ausgeführt?
Hast du nachgefragt, warum das dann nicht auf der Dose steht? ;)
Prairie Homestyle ist sicherlich nicht das Beste, aber besser als Felix allemal.

Schon wieder schreibe ich OT; hui.
Reine Annahme!:D
Legitim!
 
stuffelschn

stuffelschn

Forenprofi
Mitglied seit
4. November 2010
Beiträge
1.232
Alter
33
Ort
Lübeck
  • #10
Jetzt bin ich verwirrt.
1. Hab ich grad gesehen, dass in einigen der Felix Sorten Zucker drin ist.
2. Stellt sich mir bei Felix unterm Strich einfach die Frage, wieviel Fleisch tatsächlich drin ist?

Ich stelle grad fest, dass ich bei Katzenfutter für eine eindeutige Deklaration bin wo alle Dinge draufstehen MÜSSEN. Kann doch nicht so schwer sein, wenn man nichts zu verheimlichen hat.

@Mütze...hab ich reingeschaut...nur bin ich leider nicht wirklich schlauer geworden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
January54

January54

Forenprofi
Mitglied seit
13. April 2010
Beiträge
7.465
Alter
65
  • #12
Jetzt bin ich verwirrt.
1. Hab ich grad gesehen, dass in einigen der Felix Sorten Zucker drin ist.
2. Stellt sich mir bei Felix unterm Strich einfach die Frage, wieviel Fleisch tatsächlich drin ist?

Ich stelle grad fest, dass ich bei Katzenfutter für eine eindeutige Deklarierung bin wo alle Dinge draufstehen MÜSSEN. Kann doch nicht so schwer sein, wenn man nichts zu verheimlichen hat.

@Mütze...danke, werd ich gleich mal reinschauen.
Finde eine OFFENE Deklaration auch gut!!:)deshalb catzfinefood bei uns aber auch felix raffiniert mariniert:)wichtig ist Akzeptanz und Vertraeglichkeit des Futters fuer mich.
Solange Miiros BB ausgezeichnet ist ,mach ICH mir keine Gedanken mehr.Der Naehrwert muss stimmen...etc.allerdings sollte der Rohaschegehalt nicht so hoch sein...wegen der Verdaulichkeit.:)
 
E

Eloign

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
4.609
  • #13
stuffelschn hat gesagt.:
2. Stellt sich mir bei Felix unterm Strich einfach die Frage, wieviel Fleisch tatsächlich drin ist?

Das wüsste ich auch gern. Aber wenn man die Felixstückchen abspült und ihre Konsistenz unter Licht betrachtet, kann nicht wirklich viel drin sein.

stuffelschn hat gesagt.:
Ist das nicht nur Ergänzungsfuttermittel???
Über Porta 21 wurde lang Zeit sehr viel diskutiert.
Die Zusammensetzung hat sich mittlerweile aber geändert und neue Porta-Sorten kann man definitiv zum Alleinfutter zählen, auch wenn der Fettgehalt etwas niedrig ist. (Aber deshalb sollte man auch abwechselnd füttern.)

Nehmen deine Katzen eigentlich gekochtes, pures Hühnerfleisch an?
 
stuffelschn

stuffelschn

Forenprofi
Mitglied seit
4. November 2010
Beiträge
1.232
Alter
33
Ort
Lübeck
  • #14
Nehmen deine Katzen eigentlich gekochtes, pures Hühnerfleisch an?

Ja das tun sie. Gibts min. einmal die Woche. Hatte ich ganz vergessen zu erwähnen...Wird immer dann was mitabgekocht, wenn es bei uns Hühnerfleisch gibt ;)

Ist jetzt auch nicht so, dass das Futter Soße oder Gelee haben muss, hauptsache richtige Stücke. Wollen mir wohl beweisen, dass sie Zähne haben *lach*
 
stuffelschn

stuffelschn

Forenprofi
Mitglied seit
4. November 2010
Beiträge
1.232
Alter
33
Ort
Lübeck
  • #16
Myria LeJean

Myria LeJean

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
148
  • #17
Wie wäre es denn mit Ropocat Ragout? Auch wenn die Deklaration mglw. besser sein könnte, genaueres kann man sicherlich beim Hersteller anfragen.

- Ohne künstliches Aroma
- Ohne Farb- und Konservierungsstoffe
- Ohne Getreide
- Ohne Sojabohneneiweiß
- Mit Taurin

Zusammensetzung:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Mineralstoffe

[http://www.futterinsel24.de/shop/index.php?cat=c377_400gr.html]
 
January54

January54

Forenprofi
Mitglied seit
13. April 2010
Beiträge
7.465
Alter
65
  • #18
Ich möchte aber immernoch wissen, was meine Tierchen da für einen Fleischanteil bekommen und die eine Sorte hat Zucker. Sag mal arbeitest du für die oder wat? Willst ja unbedingt Felix an die Frau bringen ;)
nööö,nur mit "Vorurteilen"aufräumen.!:verschmitzt:
Der Fleischanteil betraegt)98,7%...!Tierisches Protein..!

Hier ein link zu Zucker im Futter!Nicht wirklich schlimm fuer die katze!



http://www.vet-impulse.com/fileadmin/user_upload/Watson_Zucker_Katzennahrung_website.pdf
 
mütze

mütze

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2008
Beiträge
2.124
Ort
BaWü
  • #19

Stimmt.
Aber dafür jede Menge pflanzlicher Eiweißextrakte.
Die halten den Rohproteinwert oben und sind schlecht für die Niere ;)

Ich persönlich möchte auch, wenn ich eine Fleischsorte kaufe, keinen Fisch zusätzlich im Futter.
Aber das ist sicher Ansichtssache.



@stuffelschn
Hast Du mal die Tütchen Ragout Royal von Miamor probiert ?
Die haben vor einiger Zeit die Rezeptur wieder "rückgeändert", ist wieder etwas besser geworden.



LG
 
C

Catma

Gast
  • #20
...such nach gutem Nassfutter in Gelee oder Soße und das ist ja leider nur begrenzt zu finden....
Hallo stuffelschn - Wenn du hochwertiges fütterst und selbstgemachtes Gelee dazu tust, bist du 1. von der Suche nach hochwertigem Futter in Gelee befreit, weil du dann ja alle Marken damit garnieren kannst, 2. bist du sicher, dass zumindest im Gelee nix Schlimmes an Zusatzstoffen drin ist.
Vielleicht ist selbstmachen ja eine Alternative für dich, ich habe es selbst ausprobiert, es geht wirklich sehr viel einfacher als es sich auf den ersten Blick anliest. Beim 2. mal machst du das aus dem Handgelenk.
Klick mich
Es gibt auch Gelee fertig beim Fleischer zu kaufen, aber meist ist es für Katzen eher ungeeignet, da überwürzt.

Ich nehme dazu Rindfleisch, schön knochig (Knochen sind in Stücke geschnitten, so dass das Mark gut abkochen kann) und fettig und sehnig, gibt es superpreiswert abgepackt im Supermarkt.

Im Prinzip ist es so:
Fleisch in Topf, Wasser drauf, kochen lassen, abseihen, eindicken lassen (oder Gelierblätter oder -pulver dazu), fertig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

B
Antworten
17
Aufrufe
3K
coco&cleo
coco&cleo
jeZZnik
Antworten
14
Aufrufe
973
jeZZnik
Cha Ginger
Antworten
56
Aufrufe
15K
Lenski84
H
Antworten
5
Aufrufe
1K
Boba_Fett
B
highlander
Antworten
11
Aufrufe
2K
pacara

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben