Goldakupunktur vs Goldimplantationen

  • Themenstarter Foxx
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
yodetta

yodetta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Februar 2018
Beiträge
3.690
  • #41
Grundgütig ist er. :LOL:
 
  • Big grin
Reaktionen: tiha
A

Werbung

Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3. Dezember 2008
Beiträge
33.064
  • #42
Oh....oh....Tina....😁
Das wird er auch nicht gern hören in seinem Alter...
 
  • Big grin
Reaktionen: tiha und yodetta
F

Foxx

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. November 2021
Beiträge
12
  • #43
Wo bist Du denn in BaWü? Unsere Tierarztpraxis in 71672 Rielingshausen macht auch Goldimplantate / Gold-Akupunktur.
Da kommt regelmässig extra ein Spezialist angereist.
Danke, meinst du Dr. Hein...? Ja da hatte ich mich schon erkundigt und weiß auch dass da ein Spezialist kommt, allerdings soll der astronomische Preise verlangen.
Bin dabei mit einer Tierärztin die auch auf Katzen spezialisiert ist, allerdings eben leider weiter weg. Wir sind aus der Ecke Freiburg.
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
14.140
  • #44
Danke, meinst du Dr. Hein...? Ja da hatte ich mich schon erkundigt und weiß auch dass da ein Spezialist kommt, allerdings soll der astronomische Preise verlangen.
Bin dabei mit einer Tierärztin die auch auf Katzen spezialisiert ist, allerdings eben leider weiter weg. Wir sind aus der Ecke Freiburg.
Ja genau, den mit dem lustigen Namen.
Der kommt übrigens gebürtig aus der Freiburger Ecke, naja, also vom Hausberg sozusagen (hab selbst 11 Jahre in Freiburg gelebt).

Ob der Spezialist astronomische Preise verlangt weiss ich nicht, aber ich weiss dass die fragliche Gemeinschaftspraxis in Sachen Preise eher niedrig liegt und - und das ist ein für mich wichtiger Punkt - eben auch mit dem Tierschutz zusammenarbeitet (wir haben diese Praxis mit den Katzen übernommen und fühlen uns sehr wohl da - auch wenn's keine getrennten Wartebereiche gibt, die Leute sind toll, der Chef mit dem lustigen Namen ist auch toll, wenn auch nicht auf Katzen spezialisiert, aber es gibt mindestens zwei TÄ in der Praxis die für Katzen super sind - wenn Du dazu mehr wissen möchtest gerne per PN). Die TA-Praxis als solche kann ich nur weiterempfehlen.

NACHTRAG: Erfahrungsberichte bezüglich Gold an Hunden aus dieser Praxis kenn ich zumindest zwei sehr positive persönlich. Die eine ist meine Ex-Chefin und beim fraglichen Hund hab ich das selbst erlebt, die andere ist ein Urgestein in der privaten Wildtierpflege die uns letztes Jahr eine schwerstverletzte Igelin von der Schippe geholt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Reyna21

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. März 2022
Beiträge
2
  • #45
Hallo,
ich bin ganz neu hier im Forum und habe mich extra wegen diesem Thema hier angemeldet. Meine 3 1/2 jährige Katze hat seit einiger Zeit immer wieder Probleme mit Schmerzen, so dass ich mittlerweile auch mit einer GI liebäugle.
Ich wollte gerne nochmal nachfragen, wie es den Katzen mittlerweile geht, die jetzt Goldkätzchen sind. Ich finde es auch gar nicht so einfach eine gute Praxis zu finden, die vor allem auch Erfahrung mit Katzen hat und dann nicht all zu weit entfernt ist.
@Usambara die Leute, die auf der Liste sind, die zu in einem Beitrag verlinkt hat, kann man bei denen davon ausgehen, dass die wirklich gut sind und evtl. auch Erfahrungen mit Katzen haben?
Ich habe eine Praxis gefunden, die (meiner Meinung nach) echt einen guten Eindruck macht, aber leider recht weit weg ist
https://www.tierarzt-kusan.de/goldimplantation/goldimplantation-bei-katzen/
Ich hoffe es ist ok, dass ich diesen link eingefügt habe, sonst gerne wieder rausnehmen
Aber wie ist denn da euere Meinung von den "Erfahrenen"?
Dankeschön und liebe Grüße,

Renate
 
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3. Dezember 2008
Beiträge
33.064
  • #46
Hallo Renate,
willkommen im Forum.:)
Gibt es bei deiner Katze eine Diagnose, weswegen sie Schmerzen hat?
3,5 Jahre ist recht jung Arthrose/Spondylose..(bei Faltohrkatzen tritt das jedoch leider auch schon in dem Alter auf)

Ja, das ist in der Tat schwierig, eine Praxis mit Katzen-Erfahrung zu finden und ich möchte nicht bestätigen, dass die TÄ auf der Liste alle diese Erfahrung haben.
Ich kann dir nur empfehlen, viel zu googlen, das Gespräch mit der Praxis, dem Tierarzt im Vorfeld zu suchen und auszufragen.
Auf Facebook gibt es eine kleine Gruppe, auch da kann man ggf. nachfragen.
Zu Dr. Kusan schreibe ich dir eine PN.

Für uns kann ich so viel sagen, dass meine Katze keine Schmerzmittel o. ä. benötigt, sie läuft und springt normal.
Manchmal habe ich allerdings den Eindruck, es scheint sie was zu zwicken. (bei Wetterwechselt zB)
Ich werde sie demnächst mal röntgen lassen, um ein aktuelles Bild zu erhalten.
Aber grundsätzlich hat die GI Erleichterung gebracht und die Beweglichkeit wurde viel besser.
Vielleicht meldet sich Foxx nochmal, ich stupse ihn mal an.;)
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
14.140
  • #47
Hallo,
ich bin ganz neu hier im Forum und habe mich extra wegen diesem Thema hier angemeldet. Meine 3 1/2 jährige Katze hat seit einiger Zeit immer wieder Probleme mit Schmerzen, so dass ich mittlerweile auch mit einer GI liebäugle.
Ich wollte gerne nochmal nachfragen, wie es den Katzen mittlerweile geht, die jetzt Goldkätzchen sind. Ich finde es auch gar nicht so einfach eine gute Praxis zu finden, die vor allem auch Erfahrung mit Katzen hat und dann nicht all zu weit entfernt ist.
@Usambara die Leute, die auf der Liste sind, die zu in einem Beitrag verlinkt hat, kann man bei denen davon ausgehen, dass die wirklich gut sind und evtl. auch Erfahrungen mit Katzen haben?
Ich habe eine Praxis gefunden, die (meiner Meinung nach) echt einen guten Eindruck macht, aber leider recht weit weg ist
https://www.tierarzt-kusan.de/goldimplantation/goldimplantation-bei-katzen/
Ich hoffe es ist ok, dass ich diesen link eingefügt habe, sonst gerne wieder rausnehmen
Aber wie ist denn da euere Meinung von den "Erfahrenen"?
Dankeschön und liebe Grüße,

Renate
Hallo Renate, herzlich willkommen!

Selbst hab ich zwar keine Erfahrung mit Goldimplantaten, aber unsere Tierarzt-Praxis setzt die schon viele Jahre ein und nachdem was man so hört (u.a. von meiner früheren Chefin, die einen ihrer Westis dort hat behandeln lassen) sind die Ergebnisse hervorragend.
Fürs Setzen der Goldimplantate kommt da aber ein externer Spezialist angereist (ich meine aus Berlin?), da werden dann alle entsprechenden Termine auf dessen Anwesenheit gelegt. Das scheint überregional so bekannt zu sein, dass in der Praxis auch schon mal eingebrochen wurde just nach Anreise des Externen TA (zeugt nicht gerade von Intelligenz bei den Einbrechern - das sind ja nur winzige Fitzelchen an Gold).

Langer Rede kurzer Sinn:
Evtl. gibt's bei Dir in der Nähe auch eine TA-Praxis die ebenfalls für diese Therapieform mit einem Profi zusammenarbeitet?
Oder anders: In welcher Region suchst Du denn?
 
R

Reyna21

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. März 2022
Beiträge
2
  • #48
Vielen Dank für deine Antwort. Ich komme aus dem Landkreis Dachau, d.h. nordwestlich von München. Da jetzt auch noch der Verdacht aufgekommen ist, dass es auch Cauda equina sein könnte, weiß ich eh noch nicht ob GI das Mittel der Wahl ist, wobei es bei vielen Ärzten die GI anbieten schon mit auf der Indikationsliste steht. Es wäre mir halt schon wichtig, dass es jemand mit Erfahrung ist, vor allem auch mit Erfahrung bei Katzen.
 

Ähnliche Themen

MissEni
Antworten
3
Aufrufe
681
Jag
J
D
Antworten
7
Aufrufe
912
teufeline
teufeline
S
Antworten
5
Aufrufe
1K
Simone1992
S
Milla312
Antworten
9
Aufrufe
2K
Brombeerlila
Brombeerlila
Sahera
Antworten
7
Aufrufe
916
cakehole
cakehole

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben