Gleichzeitige Gabe von Zylexis und Cortison???

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
F

ferufe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Dezember 2016
Beiträge
1.695
  • #21
Hast du irgendetwas neu, neue Blumen o.ä.
VG
 
Werbung:
F

ferufe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Dezember 2016
Beiträge
1.695
  • #22
Consti,
aber es sind keine Tröpfchen erkennbar? Evtl. blutig? Wie alt ist sie denn? Niesen mit blutigen Tröpfchen könnte auch auf einen Bluthochdruck hinweisen.
Vermutlich wäre gut mal einen Tupfer von den Tröpfechen zu nehmen und u.a. auf Myoplasmen, Calici, Aspergillen, Bortadella, Chlamydien usw. untersuchen zu lassen.
VG
 
consti

consti

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2012
Beiträge
6.840
Ort
Leipzig
  • #23
Nein das ist weder blutig noch eitrig. Es ist klare Flüssigkeit.
Könnte es so etwas wie Heuschnupfen sein?
 
F

ferufe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Dezember 2016
Beiträge
1.695
  • #24
Naja, auch Katzen zeigen manchmal Symptome auf Pollen. Da könntest du mit dem TA drübr sprechen und mal ein Antiallergikum wie das Cetrizitin versuchen. Es ist nicht sooo wirksam bei allergischen Hautproblemen, aber beim Niesen könnte es gut sein. Ich habe hier mehrere Rote die ja häufiger empfindlicher sind und es da auch schon eingesetzt ohne Nebenwirkung und helfend bei starkem Juckreiz bei Überempfindlichkeit.
VG
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben