Gewöhnen sich die beiden noch aneinander?

L

LouBlume

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 September 2012
Beiträge
12
Hallo.

Wir (das sind mein Freund und Ich), haben uns nun nach 3-monatigem Überlegen dazu entschlossen eine Katze/Kater zu adoptieren. Schnell wurden wir bei den Kleinanzeigen auch fündig und es hat von Anfang an gepasst. Gesehen, verliebt, mitgenommen. Der kleine Rocky wohnt jetzt seit knapp einer Woche bei uns, er ist 3 Monate alt, extrem verschmust, liebenswürdig, verspielt. Da wir nun aber beide bald anfangen wieder zu arbeiten und der junge Mann schon immer fürchterlich schrie, wenn einer nur auf die Toilette ging, entschlossen wir uns dann noch einen zweiten kleinen Kater zu holen. Auch dieses mal wurden wir schnell fündig und es passte wieder von Anfang an. Heute ist der junge Mann (knapp 8 1/2 Wochen alt) bei uns eingezogen. Der Kleine namens Barney ist direkt von der Mutter zu uns gekommen, wohin gegen Rocky aus einer Familie mit 2 älteren Katern kommt, mit denen er sich nicht verstand. Nun ja. Ich weiß, dass es wahrscheinlich übertrieben ist, wie wir reagieren, aber meine Erfahrung mit Kitten ist leider auch schon 12 Jahre her ;)
Nun ist es so. Der kleine Barney versteckt sich häufig unter der Couch. Rocky hingegen ist extrem neugierig, will die ganze Zeit spielen und springt auch immer lustig drauf los, maunzt den Kleinen an und versuch ihn zum Spielen zu animieren. Barney faucht ihn dann immer an und verschwindet wieder unter die Couch. Auch hat sich Rockys komplette Auftreten komplett geändert. Vorher ist er uns auf Tritt und Schritt gefolgt, hat uns angemaunzt, sich an uns gekuschelt, sobald wir auf der Couch lagen, auf unseren Bäuchen geschlafen und war sehr kuschelig. Und jetzt.. Jetzt schläft er, oder tobt hier rum und versucht Barney zu bespielen.
Wie lange brauchen 2 Katerchen um sich aneinander zu gewöhnen? Oder ist der Altersunterschied doch zu groß bei so jungen Katern? Und wird Rocky wieder ruhiger und verschmuster oder müssen wir uns ab jetzt auf das kleine Enerfiebündel hoch 10 einstellen?

Ich danke euch jetzt schon mal für eure Mühe mir mit meinen Sorgen zu helfen.

Liebe Grüße aus der (momentanen) Chaos-Familie
 
Werbung:
L

LouBlume

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 September 2012
Beiträge
12
Inzwischen wird weniger gefaucht!
Inzwischen keimt bei uns aber der Verdacht auf, dass Rocky keine 3 Monate alt sein kann, weil die beiden einen extremen körperlich Unterschied haben.. Und das bei knappen 3 Wochen Altersunterschied..
Mal sehen was der TA morgen sagt.
Danke nochmal!
 
MillysMama

MillysMama

Forenprofi
Mitglied seit
6 Mai 2011
Beiträge
2.861
Ort
Nordlicht (Lüneburg) :)
Bitte habe Geduld. :) Stell doch mal ein Foto deiner Beiden rein. ;)
Meine Beiden mittlerweile erwachsenen Katzen haben in der Kennenlern - Phase auch ein auf und ab gehabt. Mittlerweile lieben sie sich und kämpfen und schmusen, Milly hat sich sogar abgekuckt bei Toby, wie er mir auf den Schoß hüft. Lass deinen Beiden Zeit, sie kennen sich doch erst so kurz.
 
DragonIce

DragonIce

Forenprofi
Mitglied seit
11 August 2012
Beiträge
1.159
Alter
47
Das Rocky euch jetzt nicht mehr auf Schritt und Tritt folgt ist völlig normal,immerhin hat er jetzt einen Artgenossen mit dem man viiiiiiiiiel besser spielen,schmusen und abhängen könnte.

Du wirst sicher einiges darüber im Forum lesen das sich Katzen zueinander ebend anders verhalten wie zum Menschen.Also da brauchst du dir keine Gedanken machen.

Barney ist noch viel zu jung,davon mal ab und braucht mehr Zeit um sich mit dem älteren Kater anzufreunden.
Wie du schon sagtest er ist eine ganz andere Statur,viel verspielter und ebend selbstsicherer.

Gib den Beiden Zeit,das wird schon!!!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
2
Aufrufe
1K
Nine93
Nine93
Antworten
6
Aufrufe
2K
Sterntaler87
S
Antworten
3
Aufrufe
5K
Tuhani
Tuhani
N
2
Antworten
25
Aufrufe
11K
Gnocchilli
Gnocchilli
Antworten
3
Aufrufe
3K
giovi
giovi
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben