Futter mit viel Gelee und ohne Rind gesucht

  • Themenstarter Mohya
  • Beginndatum
woizerl

woizerl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. August 2014
Beiträge
455
Ort
Bayern
  • #21
woizerl: Gelee selber machen habe ich noch nicht ausprobiert. Mit meinen Kochkünsten ist es nicht weit her. Wenn ich das mache, könnte ich eigentlich auch gleich mal Kochbarf probieren. Vllt mag sie das ja. Das ist auf jeden Fall eine Idee, die ich im Hinterkopf behalten werde.

Das ist eigentlich echt super einfach. Du besorgst dir ein Suppenhuhn, gibt es eigentlich in jedem größeren Supermarkt, und kochst das richtig lange in Wasser aus. Für Rezepte find ich es immer ganz gut mir gleich ein Video bei Youtube anzuschauen, das macht es bildlicher: https://www.youtube.com/watch?v=0gwKUhgysb8
Das Fleisch kannst du übrigens ganz gut einfrieren und als Schonkost nutzen, d. h. wenn Mensch oder Tier mal wieder öfter auf der Toilette sitzen. ;-)
Oder gleich in leckere Gerichte verarbeiten: http://www.chefkoch.de/forum/2,58,103817/Was-kann-ich-mit-dem-Fleisch-eines-Suppenhuhn-machen.html

Deine natürliche Hühnerbrühe lässt du dann etwas erkalten, bei lauwarmer Temperatur (darf auf keinen Fall kochen) die gemahlene Gelatine (heißt meistens sowas wie Gelatine Fix) einrühren, in Weck oder Schraubgläser füllen (gehen gut alte Marmeladen/Nusscreme-Gläser) und das ganze kalt stellen. Voilá.
An Gelatine brauchst du pro 0,5 l Flüssigkeit etwa 9 g Pulver bzw. 6 Blätter (idR eine Packung).

Du kannst es ja mal testweise mit fertig gekauftem Hühnerfond probieren und danach für die Katze die Gewürz-freie Variante kochen. :smile:
 
A

Werbung

W

Willi09

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
229
Ort
Sachsen
  • #22
Guten Morgen,

unser Willi ist auch gelegentlich total scharf auf Gelee. Bei Aldi Nord gibts die 400g Dosen Huhn und Truthahn in Gelee. Die werden geliebt. Die Tüten CFF ebenso und von Almo nature gibts auch so kleine Dosen mit Gelee ( 85 g )

Beim Fressnapf das Multifit gibts auch mit Gelee. Allerdings musst du mal nach der Deklaration schauen. Bin mir nicht sicher, wie sortenrein diese Futter sind.

LG
Willi09
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.286
Ort
Frankfurt
  • #23
Danke für di Erklärung, woizerl. Huhn in kochendes Wasser tun kriege ich noch hin, aber wie viel Gelatine man für Gelee brauch tund was man da verwenden kann, wusste ich noch nicht.
Macht man die Knochen eigentlich vor oder nach dem Kochen raus? Ich weiß zumindest, dass man Katzen keine gekochten Knochen geben darf.

Willi: Danke. Das MultiFit sieht von der Deklaration her nicht so gut aus.
 
woizerl

woizerl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. August 2014
Beiträge
455
Ort
Bayern
  • #24
Nach dem Kochen kannst du die ganz einfach auslösen. Vorher wäre eine ziemliche Sauerei. ^^
Gekochte Knochen kann man Tieren nicht mehr geben, die splittern dann.
Wären höchstens gemahlen noch ein guter Dünger..
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
  • #25
unser Willi ist auch gelegentlich total scharf auf Gelee. Bei Aldi Nord gibts die 400g Dosen Huhn und Truthahn in Gelee. Die werden geliebt.

Die sind aber überhauüt garnicht sortenrein. Da ist mit Sicherheit immer mal Rind drin, bzw vermutlich in jder Dose, da Rinder-Schlachtabfälle reichlcih anfallen.

Und die vom Aldi Süd (weiß ja nicht ob due Nord oder Süd hast) sind auch noch hochgradigster Müll.

@TE Das Grau Hühnermägen in Gelee ist auch mit ziemlcih viel Gelee. wenn das gemocht wird solle da auf Dauer aber unbedingt fett untergemogelt bzw halt abwechselnd gefüttert werden, da es SEHR fettarm ist.
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.286
Ort
Frankfurt
  • #26
Gut das zu wissen. Wir haben hier Aldi Süd.

Das von Grau probiere ich auch mal. Abwechseln wollte ich eh gerne. Wenn ich mal ein NaFu habe, das sie gerne frisst, kann ich ja auch langsam andere Sorten untermischen. Das wäre auch schon viel wert.
 
Sulaika2005

Sulaika2005

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. November 2011
Beiträge
680
Ort
NRW
  • #27
Und die vom Aldi Süd (weiß ja nicht ob du Nord oder Süd hast) sind auch noch hochgradigster Müll.
Das stimmt ja mal gar nicht Jessue! :mad: Die Cachet select 200 g Dosen sind immerhin Mittelklasse Futter ohne Zucker und unsere mögen es gerne, besonders das mit Fisch!


Mohya
Ich hab auch alles mögliche durch und sie mögen nur Futter mit Gelee. Das ist wirklich nicht einfach, da was einigermaßen vernünftiges zu finden. :confused:
Lass deine Mietz das doch einfach probieren, dann siehst du ja ob es angenommen wird. Aber ich würde es langsam einschleichen!

Alles Gute dir und deinen Mietzen!
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
  • #28
das stimmt ja mal wohl.. denn es wurden ja explizit die 400g Dosen empfohlen. ;)
Die 200g Dosen sind übrigens auch eher so unterster Bereich der Mittelklasse.
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.286
Ort
Frankfurt
  • #29
Ich hab mir das Cachet Select jetzt mal angesehen. Das überzeugt mich von der Deklaration her auch nicht wirklich. Es geht ja auch nicht nur darum, ob das Futter nun gesund ist oder nicht, sondern dass auch ganz sicher sein muss, dass nichts drin ist, worauf sie allergisch reagiert.
Ich versuchen es lieber mal mit den anderen Sachen, die hier zusammengetragen wurden.
 
echo

echo

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2014
Beiträge
1.616
  • #30
Hallo,

einer meiner Kater verträgt auch kein Rindfleisch. Das schränkt das Angebot an "geleelastigen" Futtersorten schon sehr ein, meistens sind Sorten ohne Rind nur von eher hochwertigen Herstellern zu bekommen und dann ist halt Paté.

Was unsere lieben ist das Kattovit Sensitiv (nur Huhn), das ist mousseartig und recht weich. Vielleicht wäre das mal was zum Testen?
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
  • #31
Bei dem Cachet kannst du sehr sicher sein, dass Rind drin ist. Zumindest zeitweise. In diesen Wischiwschideklarationsfuttern landet nämlich für gewöhnlich das, was an Schlachtabfällen grad am billigsten zu haben ist... und das kann diese Woche Schwein und Pferd, nächste Rind und übernächste Geflügel und Lamm sein..

Deshalb sieht das ja auch immer mal etwas anders aus und schmeckt auch mal plötzlich nichtmehr, oder besser, oder sonstwas.
 
Werbung:
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.286
Ort
Frankfurt
  • #32
Danke generell für die vielen Anmerkungen und Vorschläge. Ich bin jetzt dabei, alles mal durchzutesten.
Fest steht schon mal: Alles in Richtung Ergänzungsfutter mag sie nicht. Das wird nur scheel angeschaut. Generell scheint auch alles doof zu sein, in dem nur Geflügel drin ist. Das ist vllt zu trocken oder so. Sie mag von Catz Finefood aber Huhn und Thunfisch ganz gerne. Dinge mit Ente sind wohl auch okay.
Bei Catz Finefood ist ein bisschen blöd, dass da immer noch so viele verschiedene Gemüsesorten reingemischt sind. Wild und Rotbarsch hätte ich ihr z.B. gerne mal gegeben, da sind aber Kartoffeln drin, und gegen die ist sie auch allergisch :rolleyes:

Es wird auf jeden Fall.

Wenn jemand weiß, wo ich von Feringa einzelne Probierdosen bestellen kann, wäre das noch super. Sandras Tieroase scheint das ja leider nicht zu haben.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben