Fütterungsprobleme

  • Themenstarter Moustache-
  • Beginndatum
M

Moustache-

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Oktober 2013
Beiträge
377
Hallo,
ich habe schon einige andere Freds gelesen, aber keine wirklich Lösung für mich entdeckt.
Ich habe seit dem 7.1 nun meine 2 Fellis, beide werden im Sommer 8 Jahre alt. Sie wurden vorher mit morgens je 50g NaFu+Trofu und abends TroFu gefüttert.
Ich bin ganz glücklich, dass der Kater generell nun fast alles an NaFu isst, nur Stückchen mögen wir nicht, das muss bitte püriert werden :p

ABER: Ich seh die Katze nie fressen. Einmal habe ich es in der Zwischenzeit erlebt dass sie NaFu fraß als ich in der Küche war. Nun weiß ich natürl. nicht wie sie drangeht wenn ich nicht in der Küche bin, oder außer Haus, oder nachts.
Aber der Kater ist eh schon sehr propper und ich habe das Gefühl er hat hier nochmal zugelegt :( Daher vermute ich nun dass er alles frisst.
Wie animiere ich sie dazu hier mitzuessen um einen Überblick zu bekommen was sie isst? Sie ist schon sehr dünn. Die ersten Tage/Wochen hab ich sie immer extra gefüttert mit TroFu aus der Hand. Geht aber auch nur wenn Simba in der Nähe ist. Tür zu, Extra Raum verweigert sie selbst über Stunden jegliches Fressen.

Ich bin da als Anfänger gerade echt etwas überfragt. Ich möchte hier auch nicht weiterhin24 Std. Futter rumstehen haben aus Angst dass Simba frisst und frisst und irgendwann noch mehr aufgeht. Aktuell wiegt er 7,2 kg :rolleyes:

lg
 
Werbung:
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3. Februar 2012
Beiträge
7.162
Ich möchte hier auch nicht weiterhin24 Std. Futter rumstehen haben aus Angst dass Simba frisst und frisst und irgendwann noch mehr aufgeht.

Permanent sollte Nassfutter nicht zur Verfügung stehen. Das verdirbt manchen Katzen den Appetit, weil sie ständig den Geruch in der Nase haben. Welche Marken verfütterst du?


Ich hab aber noch Massen an TroFu geerbt von den Vorbesitzern, das wird immer quer durchs Wohnzimmer geschleudert und Simba muss jagen.

Der Beitrag ist vom 19.ten. Wie viel Trockenfutter ist das ungefähr? Bitte stell' doch mal ein Foto von Simba ein, von oben in stehender Position.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Moustache-

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Oktober 2013
Beiträge
377
Die Massen an TroFu die ich geerbt habe sind bestimmt gut mehrere Kilos. Geworfen wird bei mir max. 5-10 Stück. Dann gibts als noch 3-5 in unsere Fummelbox.

Wir sind derzeit noch am Ausprobieren was ihm schmeckt, sie kannten vorher nur das NaFu vom dm. Er frisst die 200g-Dosen von Aldi Süd, Schmusy, real nature, Premiere.

Nicht gemocht wurden animonda carny, select gold, und jegliches Rohfleisch. Meine vorherige Katze hat immer gerne 2x wöchentl. Putenbrust gefressen, das kann ich vergessen :rolleyes:
Noch ausgetestet werden catz finefood und Macs. Er hat anfangs extrem gemäkelt, da hab ich teilweise alles weggeschmissen, daher wollte ich nun mit dem hochwertigen Futter erstmal warten bis sie generell NaFu annehmen.

Mir ist schon klar dass immer Futter zur Verfügung nicht gut ist. Eigentlich würde ich nur gerne morgens füttern und abends. Aber auch Simba frisst nicht am Stück. Der isst 5 Happen und dann wieder 2h später wieder 5 Happen. Daher tu ich mich schwer mit nach 30 min. wegnehmen, weil dann werd ich den ganzen Tag vermaunzt dass man hungert.

Nur wie gesagt, Lena kommt gar nicht zum Fressen wenn ich morgens oder abends füttere. Also sie wartet nicht auf das Fressen und ich habe sie nun in über 3 Wochen nur einmal beim Fressen gesehen.
Sprich, würde ich das nach 30 min. wieder wegnehmen, dann wird sie def. komplett hungern. Daher eben die Frage inwiefern ich das Futter lasse bzw. eben überhaupt die Futtermenge für 2 reinmache. Ich hab derzeit die starke Vermutung dass sie davon so gut wie gar nichts frisst und Simba sich die 2 Portionen immer reinzieht.:rolleyes:

Foto von oben muss ich machen, bin bei der Arbeit. Aber er hat deutlich 1-2kg zuviel. Das sagt mir jeder der zu Besuch kommt.
 
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3. Februar 2012
Beiträge
7.162
Kann es sein, dass sie krank ist? Hat sie definitiv abgenommen? Trinkt sie vermehrt? Würde sie Trockenfutter fressen? Wenn ja, könnte es u.U. sein, dass sie Zahnprobleme hat. Viele Katzen bevorzugen in diesem Fall Trockenfutter, weil sie es teilweise nur schlucken. Ich weiß, sie sind noch nicht lange bei dir, aber wurde schon mal ein geriatrisches Profil erstellt?

Ich würde zumindest noch mal schauen, was geschieht, wenn die ganze Nacht kein Futter zur Verfügung steht. Oder hast du das auch schon durch?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Moustache-

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Oktober 2013
Beiträge
377
Nein abgenommen hat sie nicht sie war bereits sehr schlank. Trinken hab ich auch noch nie mitbekommen, aber auch bei ihm nicht.
Trofu frisst sie auch vor mir das knackt sie schon hörbar. Und da sie über 16 Tage gebraucht hat um rauszukommen hab ich sie auch nicht sofort gepackt und zim Tierarzt geschleppt.
Nachts nicht füttern hatte ich noch nicht.
 
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3. Februar 2012
Beiträge
7.162
Nein abgenommen hat sie nicht sie war bereits sehr schlank.

Dass du sie nicht fressen siehst, wird dann wohl mit ihrer Scheu zusammenhängen, oder? Bewegt sie sich denn nun frei in der Wohnung? Berichte mal, was morgens bei der Fütterung geschieht, wenn nachts mal kein Futter zu Verfügung steht. Mich würde interessieren, ob Simba dann trotzdem nur ein paar Häppchen nimmt.

Und da sie über 16 Tage gebraucht hat um rauszukommen hab ich sie auch nicht sofort gepackt und zim Tierarzt geschleppt.

O.k., verstehe.
 
M

Moustache-

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Oktober 2013
Beiträge
377
So, derzeit gibts Futter nur ne halbe Stunde dann wirds weggenommen. Heute Abend mach ich das dann auch, ich werde berichten.
Lena hab ich gerade festgestellt sie isst Putenbrustscheiben. Jetzt taut die richtige Putenbrust mal auf, vllt ist sie ja eine Rohfleischdame. Ich werde berichten.

Heute war Lena auch am NaFu bei der Fütterung, aber eben vllt 5 Happen, dann auch Ende Gelände.
Bilder kommen noch.
 
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3. Februar 2012
Beiträge
7.162
Hallo Moustache,

gibt es Neuigkeiten an der Futterfront?
 
M

Moustache-

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Oktober 2013
Beiträge
377
Wir doktorn derzeit rum an allen möglichen Alternativen. Die letzten Tage kamen Simba UND Lena und fraßen beide morgens.
Aber selbst eine 200g Doese wird nicht leer gegessen und was man morgens noch ganz toll fand frisst man abends schon nicht mehr :rolleyes:
Simba hat laut letztem Wiegen 300g abgenommen. Lena hab ich das Gefühl hat leider auch abgenommen. Daher gab es gestern getrennt von Simba eine Handvoll TroFu. Das landete keine 10 Minuten später wieder auf meinem Wohnzimmerboden :(
Sie kriegt nun noch den Februar um sich weiter einzuleben, ich will sie unbedingt mal wiegen nun diese Woche. Wenn sie dann doch wirklich wie befürchtet abnimmt führt kein Weg beim TA vorbei.
 
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3. Februar 2012
Beiträge
7.162
  • #10
Die letzten Tage kamen Simba UND Lena und fraßen beide morgens.

Das ist doch zumindest schon mal ein kleiner Fortschritt.


Daher gab es gestern getrennt von Simba eine Handvoll TroFu. Das landete keine 10 Minuten später wieder auf meinem Wohnzimmerboden :(

Hat sie geschlungen und der Magen war vorher leer? Welches Trockenfutter verfütterst du denn?


Wenn sie dann doch wirklich wie befürchtet abnimmt führt kein Weg beim TA vorbei.

Sehe ich auch so. Dann sollte auch das Mäulchen genaustens inspiziert werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Moustache-

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Oktober 2013
Beiträge
377
  • #11
Sie kriegen noch das TroFu welches sie vorher bekamen, damit das nicht zuviel Ernährungsumstellung auf einmal für die beiden ist. Nein Lena schlingt eigentl. nicht und hatte vorher auch gefressen. Vllt war das die Kombi Nass und dann TroFu :confused:

Heute war mal Wiegetag. Simba doch unverändert bei 7,2 kg, keine Ahnung was da mit dem Schwank auf die 6,9kg war, Lena wiegt 3,5 kg. So dünn ist die Dame also doch auch gar nicht. Ich werde einfach in 1,2 Wochen wieder wiegen.
Laut Vorbesitzerin ist sie schon immer so schmal.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Habbie
Antworten
31
Aufrufe
2K
MioLeo
D
Antworten
9
Aufrufe
495
GeoMio
zizi
Antworten
5
Aufrufe
484
zizi
fayesworld
Antworten
10
Aufrufe
5K
fayesworld
fayesworld

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben