fressen sie zu wenig?

  • Themenstarter seseselen
  • Beginndatum
seseselen

seseselen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. August 2010
Beiträge
292
Ort
hamburg meine perle
ich habe mich heute mal wieder mit dem forum beschäftigt und mich um einiges schlauer gemacht :D

ich habe nun eine frage, die mich seit etwas längerem beschäftigt.

fressen meine beiden eigentlich genug?

layla-6 monate: 2,8 kg
shayla-6 monate: 2,1 kg

beide teilen sich am tag 370 gramm dosenfutter von bozita, sprich 185 gramm pro katze, wobei layla doch noch die reste von shayla frisst. für layla berechnen wir also mal 200 gramm futter.

zu dem kriegen sie noch von happycat getreidefreies trockenfutter, jeweils 15-20 gramm pro katze.

beide fressen so um die 185 gramm nass und 15 gramm trockenfutter am tag.

koten tun sie 1-2 x täglich.

gesund sind sie gottseidank auch.

ich stelle den beiden gute 5 portionen nassfutter am tag hin, aber sie fressen nicht mehr als die 185 gramm.

ich möchte damit sagen, dass ich mich an die "kitten dürfen so viel fressen wie sie wollen" regel halte.


ist das so ok?

oder sollte ich ihre futterverwertung mal unter die lupe nehmen lassen?

gruß
 
Werbung:
Frau Sue

Frau Sue

Forenprofi
Mitglied seit
17. Juni 2010
Beiträge
12.066
Ort
NDS
Du könntest das TroFu als Futter ganz weglassen und durch NaFu ersetzen.
(Ich würd halt TroFu niemals so darreichen wie NaFu ... das gibt's hier nur als Leckerlie, wofür man was tun muss - Fummelbrett, Clickern, hinterher Rennen, Suchen etc.)

Aber ich denke, SO viel TroFu bekommen sie ja nicht, von daher wird das den Kohl wohl nicht fett machen.


So lange du immer anbietest, und sie trotzdem nicht mehr fressen, wird es wohl reichen. Genau so.

Ich hab mich auch bekloppt gemacht. Hier liest man ja Summen, das ist der Wahnsinn.
Und wir kamen lange gerade so auf 200g pro Katze und Tag. Viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel zu wenig, wenn man sich hier so umguggt.
Na mei, mehr als anbieten kann ich es nicht.

Was soll ich sagen? Inzwischen sind sie 5 Monate alt, wiegen über 3 Kilo und haben heute zwei Dosen zusammen vernichtet - also 400g pro Kater.
So kann's gehen. Und wo selbst das noch, wenn man sich hier umguggt, viiiiiiiiel zu wenig ist. Und ich wette, bald kommen wieder Tage, wo wir gerade mal die 200g in die Jungs reinbekommen. :)

Immer anbieten, mehr kannste nicht machen, die regeln das dann schon selbst.
Sofern sie eben auch 'nen guten Eindruck machen und fit sind.
 

Ähnliche Themen

dexter_und_dean
2
Antworten
20
Aufrufe
1K
Minki2004
Minki2004
B
Antworten
5
Aufrufe
6K
bluemoskito
B
Mima
Antworten
1
Aufrufe
893
J
P
Antworten
5
Aufrufe
907
P

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben