Fragen rund um Neuzugang (Futter, Stuhlgang, ...)

  • Themenstarter Odd Piper
  • Beginndatum
_Jana_

_Jana_

Forenprofi
Mitglied seit
23. August 2017
Beiträge
2.812
Alter
31
Ort
Münster
  • #21
Alles klar! Dann schau ich mal was ich noch dazu nehme. Wirklich im Wechsel, weil wegen Abwechslung, oder mischen oder was sagst du dazu? :D Ich ärger mich so dass bibita nur recht wenig Futtersorten führt, ich find die Rabatte, vor allem auf das Futterabo und so, echt toll da und bestell da auch mein Streu.

Hehe, ja sie ist wirklich zucker :oops: Sie schaut mir gerade wieder aus ihrer Filzbox heraus beim arbeiten zu :D

Vielleicht schaust du dich nochmal bei Zooplus um, die haben eine ganz gute Auswahl und auch Rabatte ;) bitiba ist ein Schwesterunternehmen von Zooplus (ich habe jetzt allerdings nicht verglichen inwiefern bitiba tatsächlich alles führt, was Zooplus führt...).
Ich persönlich bestelle den Großteil bei Zooplus und den Rest bei Sandras Tieroase. :)
 
Werbung:
O

Odd Piper

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. Januar 2018
Beiträge
23
  • #22
Danke für den Tip Jana!

Ich glaub Madame versucht gerade mich zu erziehen. Sie hat gestern heraus gefunden in welcher Schublade die Leckerlies liegen, seitdem gurrt sie wie verrückt wenn ich aufstehe, wartet im Türrahmen auf mich und wenn ich auf sie zu gehe sprintet sie mit angelegten Ohren auf ihr Regal, schärft die Krallen, guckt mich an und maunzt. Dann tapert sie zur Schublade rüber und jault, wenn ich es ignoriere wird aber einfach ans Nassfutter gegangen und sie legt sich wieder zu mir ins andere Zimmer. Weiter ignorieren ist da vermutlich der richtige Weg, oder?

Ich denk ich fahr heut noch mal zu Fressnapf. Sie hat echt einen ausgeprägten Jagdtrieb, liebt ihre Spielangel, kämpft mit ihren Mäusen und sitzt am Fenster und schnattert die Vögel an. Sie ist außerdem sehr futtermotiviert. Vielleicht ein Fummelbrett, Klickern, irgendein Jagdspielzeug? Mal sehen :D

Danke noch mal an:
1. den Tip einfach das Nassfutter hin zu stellen und stehen zu lassen. Sie scheint ein Häppchenesser zu sein, der Teller ist nach ein paar Stunden komplett leer gemampft.
2. den Tip mit dem Spielzeug zwischen den Pfoten beim Bürsten. Habs probiert und so attackiert sie das Mäuschen und nicht mich oder die Bürste und ich kann ein paar Minuten länger Fellpflege betreiben :p
 
D

DreiM

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Mai 2017
Beiträge
956
  • #23
Weiter ignorieren ist da vermutlich der richtige Weg, oder?
:p

Ja.

Katzenerziehung:
Es ist ganz einfach. Üblicherweise dauert es 5 TAge und dann hat die Katze dem Meschen klargemacht, was sie von ihm erwartet :pink-heart::pink-heart:
 
Sunflower82

Sunflower82

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2014
Beiträge
5.245
Alter
39
Ort
Stuttgart
  • #24
Alles klar! Dann schau ich mal was ich noch dazu nehme. Wirklich im Wechsel, weil wegen Abwechslung, oder mischen oder was sagst du dazu? :D Ich ärger mich so dass bibita nur recht wenig Futtersorten führt, ich find die Rabatte, vor allem auf das Futterabo und so, echt toll da und bestell da auch mein Streu.

Hehe, ja sie ist wirklich zucker :oops: Sie schaut mir gerade wieder aus ihrer Filzbox heraus beim arbeiten zu :D

Im Wechsel das Futter anbieten.

Im Wechsel weil mit einer Futtermarke nicht alle Nährstoffe abgedeckt sind in der Regel und wenn bei der oder einem der Marken, die Rezeptur mal geändert wird, kann es sein dass die Katze es nicht mehr mag, so hat man noch andere Marken zur Verfügung. :)
 
Cendra

Cendra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Oktober 2017
Beiträge
369
  • #25
Ich weiß nicht, ob das immer noch so ist aber bei Foodprint würde ich ein wenig aufpassen. Da war mal viel zu viel Jod drin. Meine eine Katze frisst es recht gern aber ich bring ihr deswegen nur ab und zu mal eine vom Fressnapf mit. Regelmäßig würde ich es nicht füttern.
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
10
Aufrufe
504
AntoniaToni
A
C
Antworten
10
Aufrufe
3K
C
X
Antworten
1
Aufrufe
191
Lirumlarum
Lirumlarum
R
Antworten
5
Aufrufe
5K
Glückskatze2011
Glückskatze2011
S
Antworten
15
Aufrufe
920
curie
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben