Fotos

ichhabevier

ichhabevier

Forenprofi
Mitglied seit
27. September 2014
Beiträge
1.012
Mir ist vorhin in einem anderen Thread das Barfen empfohlen worden. Jetzt versuche ich mich hier schlau zu machen.

Im Prinzip weiß ich was Barfen ist, aber im Detail habe ich kein Ahnung. Irgendwo habe ich hier im Forum auch schon Rezepte gefunden.

Aber viel Ahnung habe ich noch immer nicht. Meine Katze scheint auf Rohfleisch zu stehen. Dem Kater ist egal ob roh oder gekocht.

Da kommen auch gleich wieder Fragen auf:
1. Was ist, wenn ich aus gekochtem Fleisch Futter selbst herstelle? Ist das Quatsch????

Und noch eine Bitte:
Könnte mir jemand Fotos einstellen, wie ich mir so etwas vorzustellen habe? Die Zubereitung, ein paar Zutaten, wie es fertig aussieht....

Im Moment scheint mir das eher schwierig:dead:
 
Werbung:
MucklMausl

MucklMausl

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2012
Beiträge
1.319
So kompliziert, wie sich das anfangs anhört ist das dann auch nicht...

Wieso willst du denn das Fleisch kochen? Das kannst du dir sparen. Freigänger schleppen auch nicht nen Campingkocher mit, wenn sie eine Maus verputzen ;)

Einfach irgendwelche Rezepte nach machen ist aber nicht ganz zielführend... Du solltest dir in jedem Fall Wissen anlesen, damit du auch weißt, warum was ins Futter kommt.

Du kannst zu Beginn erstmal bis zu 20% roh verfüttern ohne Zusätze dazu geben zu müssen, also z.B. einen Tag in der Woche. Wenn du direkt mehr verfüttern willst, eignet sich Felini Complete, aber das ist keine Dauerlösung.

Für den Anfang empfehle ich Dir unbedingt folgendes zu lesen, damit sind sicher schon viele Fragen beantwortet:

http://www.katzen-forum.net/barfen/...-einsteiger-und-gelegenheitsrohfuetterer.html

http://www.katzen-forum.net/barfen/62637-linkliste-informationen-zum-barfen.html

In der Linkliste findest du das DuBarfst Forum mit dem entsprechenden Skript und dem Kalkulator (beides gegen einen kleinen Obolus an den Tierschutz zu bekommen). Das hat mir den Einstieg sehr erleichtert. Dort bekommst du von den lieben Foris auch jede Menge Unterstützung und Tipps. Wenn Du so weit bist und mit dem Kalkulator arbeitest, kannst du dort auch deine ersten Rezepte gegen checken lassen ;)
 
ichhabevier

ichhabevier

Forenprofi
Mitglied seit
27. September 2014
Beiträge
1.012
So kompliziert, wie sich das anfangs anhört ist das dann auch nicht...

Wieso willst du denn das Fleisch kochen? Das kannst du dir sparen. Freigänger schleppen auch nicht nen Campingkocher mit, wenn sie eine Maus verputzen ;)

Einfach irgendwelche Rezepte nach machen ist aber nicht ganz zielführend... Du solltest dir in jedem Fall Wissen anlesen, damit du auch weißt, warum was ins Futter kommt.

Du kannst zu Beginn erstmal bis zu 20% roh verfüttern ohne Zusätze dazu geben zu müssen, also z.B. einen Tag in der Woche. Wenn du direkt mehr verfüttern willst, eignet sich Felini Complete, aber das ist keine Dauerlösung.

Für den Anfang empfehle ich Dir unbedingt folgendes zu lesen, damit sind sicher schon viele Fragen beantwortet:

http://www.katzen-forum.net/barfen/...-einsteiger-und-gelegenheitsrohfuetterer.html

http://www.katzen-forum.net/barfen/62637-linkliste-informationen-zum-barfen.html

In der Linkliste findest du das DuBarfst Forum mit dem entsprechenden Skript und dem Kalkulator (beides gegen einen kleinen Obolus an den Tierschutz zu bekommen). Das hat mir den Einstieg sehr erleichtert. Dort bekommst du von den lieben Foris auch jede Menge Unterstützung und Tipps. Wenn Du so weit bist und mit dem Kalkulator arbeitest, kannst du dort auch deine ersten Rezepte gegen checken lassen ;)

Mir wurde das barfen ja deshalb empfohlen, weil meine beiden kaum noch etwas aus dem Napf fressen und die letzten vier Wochen nicht mehr wirklich zugenommen haben. Ihr Hauptnahrungsmittel sind Mäuse. Frisch; OHNE Camping-Kocher ;-)

Deshalb bin ich etwas unsicher. Gerade die Kleine ist wohl ein Rohfleisch-Junkie
 
MucklMausl

MucklMausl

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2012
Beiträge
1.319
Na dann würde ich empfehlen, dir vorerst Felini Complete (Fertig-Supplement) zu besorgen oder z.B. mit dem Grundrezept auf DuBarfst zu arbeiten. Das ist nur wie gesagt nix auf die Dauer. So kannst du dich aber in Ruhe einlesen und das ist einfach beim Barfen extrem wichtig, denn man muss schon auch die Zusammenhänge verstehen.

Ich würde übrigens auch von Katzingers gezwungen ;)
 
ichhabevier

ichhabevier

Forenprofi
Mitglied seit
27. September 2014
Beiträge
1.012
Na dann würde ich empfehlen, dir vorerst Felini Complete (Fertig-Supplement) zu besorgen oder z.B. mit dem Grundrezept auf DuBarfst zu arbeiten. Das ist nur wie gesagt nix auf die Dauer. So kannst du dich aber in Ruhe einlesen und das ist einfach beim Barfen extrem wichtig, denn man muss schon auch die Zusammenhänge verstehen.

Ich würde übrigens auch von Katzingers gezwungen ;)

:eek::D

Danke, aber über Fotos würde ich mich trotzdem noch freuen
 
MucklMausl

MucklMausl

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2012
Beiträge
1.319
Das ist für alle Katzen nötig, egal ob Wohnungstiger oder Freigänger.

Sehr vereinfacht gesagt ist es nichts anderes als "ich baue eine Maus" bzw. was einer Maus als natürlicher Nahrung sehr nahe kommt...

Wie gesagt, lies dich gut ein, dann verstehst du sehr schnell, warum was in welcher Menge ans Futter muss.
 
ichhabevier

ichhabevier

Forenprofi
Mitglied seit
27. September 2014
Beiträge
1.012
Das ist für alle Katzen nötig, egal ob Wohnungstiger oder Freigänger.

Sehr vereinfacht gesagt ist es nichts anderes als "ich baue eine Maus" bzw. was einer Maus als natürlicher Nahrung sehr nahe kommt...

Wie gesagt, lies dich gut ein, dann verstehst du sehr schnell, warum was in welcher Menge ans Futter muss.

Vielen Dank. Das alles hat mir wirklich geholfen :grin:
 
MucklMausl

MucklMausl

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2012
Beiträge
1.319
  • #10
Sehr gerne!

Wenn du fragen hast (und die kommen sicher je mehr du liest :D ), einfach her damit!
 
jeannett85

jeannett85

Forenprofi
Mitglied seit
22. April 2012
Beiträge
1.688
  • #11
Du kannst auch bei Youtube mal nach Videos schauen, da gibt es ganz viele!

Und vor allem, lesen lesen lesen!!!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

B
Antworten
2
Aufrufe
246
Blackmeowcat
B
Qitta
  • Qitta
  • Barfen
2
Antworten
31
Aufrufe
7K
NiniQ
Flauschfreund
  • Flauschfreund
  • Barfen
2 3 4
Antworten
78
Aufrufe
23K
Kuro
B
2 3
Antworten
43
Aufrufe
2K
Vitellia
Vitellia

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben