flegel???

sibidoll

sibidoll

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juni 2010
Beiträge
2.409
Ort
Wien
Hallo,heute habe ich einmal ein kleines Problem mit meinem jüngsten Kater
Nino 1Jahr und ca 4 Monate.
Meine 4jährige Azalea, die als erster bei mir war und die eigentlich
oder nur gelegentlich die Chefin ist.

Das eigentliche Problem besteht darin das er ihr öfters von hinten rauf springt
und sie in den Nacken beisst, das ist ja eine sexuelle Sache das ist mir klar
er ist aber kastriert sie natürlich auch jedenfalls schreit sie dann wie verrückt
und die Fellbüscheln fliegen(es gibt aber keine Wunden sie schüttelt ihn gleich ab)
Sie greift ihn nicht gleich danach an es braucht ziemlich lange bis es ihr reicht
und wenn sie ihn dann verfolgt und in die Ecke drängt sieht man ihm an das
er Angst vor ihr hat.
Mit meinem anderen Kater Sammy rauft er oft aber beisst nicht in den Nacken
und man hört keinen bösen Ton es ist also nur Balgerei sie spielen auch miteinander.
Je weniger sie das aber macht desto frecher wird er, meine Angst ist nur das
die Situation kippt, weil sonst tolerieren sie sich ja und sitzen auch manchmal
nebeneinander bzw hat er sie auch schon manchmal geputzt (eher selten)

Ich habe schon versucht wenn er sie wieder bespringt und sie ihn dann abschüttelt ihn anzupfauchen aber das hat nichts gebracht,meint ihr das
soll ich weiter machen oder es einfach untereinander ausmachen lassen?

lG
 
Werbung:
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Das hört sich für mich nachDominanz-Gehabe an.
Er versucht vll., in der Rangordnug aufzusteigen - du schreibst ja, sie ist die Chefin.
Und wenn er das versucht, zeigt sie ihm dann deutlich, dass SIE eben Chefin ist...
 
sibidoll

sibidoll

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juni 2010
Beiträge
2.409
Ort
Wien
Na ja am Anfang habe ich mir auch noch nichts dabei gedacht nur manchmal
habe ich schon den Eindruck sie fürchtet sich vor ihm, heute ist sie zum
Bespiel in den Spieltunnel geflüchtet und hat geknurrt.
Meine Angst ist das sie er sie doch unterdrückt und sie ist sehr sensibel.
Danke für deine Antwort
lG
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Hm, also leider habe ich auch keine weitere Idee :confused:
Aber ich hoffe, dass noch mehr Antworten kommen.
 
sibidoll

sibidoll

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juni 2010
Beiträge
2.409
Ort
Wien
Hat niemand mehr einen Rat,Tipps etc???
 
F

four-roses82

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. August 2011
Beiträge
14
Hallo, ich hatte erst nur eine Katze, als Bonny 4Jahre alt war zog Jack als Baby bei uns ein. Sie fand ihn voll blöd :grummel: und hat ihn, immer wenn er mit ihr spielen wollte überrannt.....ja überrannt.....und ist weg.....
Als er dann groß war haben sich die beiden öfter richtig gezofft.....und irgendwann hat er Oberwasser bekommen....er hat sie einmal, da war ich nicht daheim anscheinend so sehr verprügelt, dass sie vor angst untersich gemacht hat.....seit dem war nie mehr was....ist jetzt schon ein paar Jahre her und die beiden sind ein Herz und eine Seele (Liegen in einem Korb und putzen sich gegenseitig).....aber er ist nun der Chef.....ich dachte am Anfang auch ich muss mich einmischen, aber gebracht hat das nicht´s....die beiden haben das, auch wenn sie mir abwechselnd echt leid taten, untereinander geregelt.
 
sibidoll

sibidoll

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juni 2010
Beiträge
2.409
Ort
Wien
Hallo four roses,
na ja da hast du Glück gehabe, aber ich habe schon öfters gelesen wenn
Katzen vor Angst unter sich lassen,das es dann immer schlimmer wird
und davor graut mir.
Am Anfang fand ich es ja fast lustig und sagte:Hallo Nino du bist kastriert!!!:eek:, aber wenn es öfters vorkommt ist es schon unangenehm.
Vielleicht würde er sie ja... wenn er könnte:muhaha:
 

Ähnliche Themen

P
Antworten
9
Aufrufe
419
S
ClaudiaP
Antworten
30
Aufrufe
2K
ClaudiaP

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben