Eure Erfahrungen mit Lindiol oder CBD Isolaten allgemein

  • Themenstarter quigo
  • Beginndatum
  • Stichworte
    arthrose cbd katze lindiol

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Q

quigo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. Januar 2024
Beiträge
1
Hallo alle miteinander,

ich bin neu hier aber nach etlichen Google-Suchen zu diversen Themen öfter schon mal hier gelandet.

Unsere TÄ hat meinem 15-jährigen EKH-Kater wegen seiner Arthrose Lindiol verordnet. Es handelt sich um ein CBD Isolat mit 15%iger Konzentration.
Ich weiß nicht ob Links erlaubt sind, aber man findet es wenn man nach Lindiol sucht. Die Firma heißt Inuvet.

Bei der Dosierung soll ich mich zunächst an den Beipackzettel halten. Dort ist für Katzen 1 Tropfen alle 2 Tage angegeben.

Mich würden eure Erfahrungen mit CBD für Katzen interessieren.
Im Speziellen folgendes:
- Welches Öl gebt ihr?
- Welche Dosierung gebt ihr?
- Wie verabreicht ihr das Öl?
- Weswegen gebt ihr CBD?
- Konntet ihr eine Besserung bemerken?
- Falls ja: wie lange dauerte es in etwa bis eine Besserung eintrat?

Vielleicht hat ja hier auch jemand Erfahrung mit genau diesem Öl (es ist nur über TÄ zu beziehen).

Ich freue mich auf eure Antworten :)
 
A

Werbung

Ähnliche Themen

1
Antworten
14
Aufrufe
976
Black Perser
Black Perser
kittycat1991
Antworten
28
Aufrufe
5K
Onni
Onni
E
Antworten
1
Aufrufe
1K
minna e
minna e
CinnaBinx
Antworten
1
Aufrufe
637
Felidae_1
F
R
Antworten
9
Aufrufe
409
Cat 123
Cat 123

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben