Erst fauchen dann mauzen

  • Themenstarter Schneewittchen315
  • Beginndatum
Schneewittchen315

Schneewittchen315

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Oktober 2013
Beiträge
360
Ort
Niedersachsen
hallo zusammen,

Der Titel ist nicht perfekt gewählt, aber mir ist keine bessere Kurzbeschreibung eingefallen :oops:

Normalerweise gehe ich nicht dazwischen wenn die Beiden sich hoffen, aber dieses Mal hat Leo den Armen Sammy einfach nicht in Ruhe gelassen und er hat
meine frisch renovierte Kommode zerkratzt, weil er mit seinem dicken Bauch nicht darunter bekommen ist ( Sammy hat sich unter der Kommode versteckt).

Um die Kommode zu retten habe ich leo also auf den Arm genommen und in den nächsten Raum getragen.
Anders hat er sich nicht davon abbringen lassen.
Da er gerade so richtig in Rage war und echt übe Laune hatte, fand er das natürlich überhaupt nicht witzig und hat diesen Kampflaut von sich gegeben.
Wisst ihr was ich meine? So hört es
Sich bei uns immer an wenn die Katzen draußen aufeinander los gehen.
Das hat er drin noch nie gemacht und mir gegenüber hat er eh noch nie was gemacht. An sich ist er ein richtiger knuddelbär und lässt alles über sich ergehen. Beim Tierarzt lässt er sich sogar Bisswunden ausspülen ohne böse zu werden.
Also leo schnell wieder runter gelassen und er starrt mich mit seinen Kulleraugen an.
Sein Schwanz war nicht mehr erhoben, der Rücken nicht mehr aufgestellt und er hat abgefangen mich anzumauzen und sein vorderpfötchen in meine Richtung zu heben. Er ist mir in dem Raum auf Schritt und Tritt gefolgt und hat gemauzt. Er wirkte zwar gar nicht mehr wütend, aber da ich noch nich so wirklich Katzenerfahrung habe wusste ich nicht so wirklich wie ich mit der Situation umgehen sollte und was er mir "sagen" wollte.
Also das mauzen und mit dem Pfötchen nach mir "greifen". Das mauzen hat sich meiner Meinung nach auch nicht aggressiv angehört oder so.
Bin mir nicht sicher ob er sagen wollte "Hey, lass den Mist bleiben und mach das ja nie wieder" also noch stinkig war, oder ob das
so eine Art Versöhnung war. Siehe Reaktion als ich ihn auf den Arm genommen hab kann ich verstehen.
Bin dann lieber erst mal wieder runter und hab ihn in Ruhe gelassen. Als er dann auch runter kam hat er sich ganz normal streicheln lassen.


Vielen Dank für eure Hilfe und liebe Grüße

P.s: hoffe der satzbau ist nich zu chaotisch. Schreibe vom Handy aus und wenn man die Sätze immer wieder ändert, den ganzen Text aber nicht auf einmal sehen kann kommt man schnell durcheinander :oops:
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben