Erbrechen - Abwarten oder Tierarzt?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
JesterW

JesterW

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 September 2011
Beiträge
13
Ort
Heiligenhaus
Hallo zusammen,

seit gestern hat meine Dame ein kleines Problem, ich fange mal vorne an:

Montagmorgen beim Frühstück war noch alles normal (bekommen morgens und abends NaFu), Napf leergefressen, alles Bestens. Als ich am abends nach Hause kam haben die Beiden wie immer schon auf Futter gewartet, Freude wie immer als ich die Näpfe hingestellt hab. Aber nach 3-4 Happen war bei ihr Schluß, neben dem Napf gekratzt als wenn sie satt wäre (ein bißchen TroFu als Lekkerli ging aber noch mit Appetit rein).

Erstmal habe ich mir nicht viel dabei gedacht, aber nachts ging dann die Kotzerei los. Eine große Breiwurst und später in der Nacht noch 2mal klare, schleimige Flüssigkeit.

Heute morgen war auch nur für 3-4 Happen Hunger da, danach wieder Kratzen neben dem Napf.

Trinkverhalten ist normal, Spiel- und Kuschelverhalten auch, nur etwas müde war sie gestern. Das führe ich jetzt aber mal auf das Wetter zurück, weil sie nicht auf den Balkon konnte...der Kater war nämlich genau so schläfrig (und der frisst normal).

Ich füttere Animonda Carny, das Ganze auch schon über einen längeren Zeitraum, ab und an mal eine Dose Lux (das ohne Zucker) dazwischen. Da die Sorten recht abwechslungsreich sind ist das Futter eigentlich immer gut angekommen.

Jetzt hätte ich morgen früh die Gelegenheit zum TA zu gehen, ansonsten erst wieder am Freitagmorgen. Soll ich sie mir direkt morgen schnappen oder könnte das bloß eine kleine Magenverstimmung sein?? Abwarten?? Tierarzt?? :confused:
 
Werbung:
N

Nicht registriert

Gast
Wenn sie heute Abend immer noch so schlecht frisst, würde ich morgen zum Tierarzt gehen, wenn du sonst erst am Freitag wieder kannst.

Carny ist übrigens nicht so besonders abwechslungsreich, weil alle Sorten fast nur aus Rind bestehen. Ich würde noch einige andere Marken mit dazu nehmen :)
 
JesterW

JesterW

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 September 2011
Beiträge
13
Ort
Heiligenhaus
So, gestern Abend war alles Bestens, den ganzen Napf weggeputzt und die Nacht auch nicht gekotzt. Heut morgen ging dann wieder nur 1/3 Napf, ich werd das aber jetzt erstmal weiter beobachten (und mal abwechslungsreicheres Futter besorgen :) )
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wie alt ist die Spuckmaus, ging dieser Erbrecherei irgendwas vorneraus, Behandlungen oder so?

Bei Erbrechen hilft oft Ulmenrinde, bevor der Doc Spuckunterdrücker gibt :oops:

Möglichst Naß- und Trockenfutter nicht gleichzeitig geben, das belastet die Verdauung aufgrund des unterschiedlichen Eiweißzustandes vom Futter. Wartezeiten von ca 4 Stunden sind eigentlich einzuhalten zwischen Nafu und Trofu.


Zugvogel
 
J

jani1975

Forenprofi
Mitglied seit
11 Dezember 2009
Beiträge
2.575
da muss ich zustimmen. wenn zu schnell trofu und naß gemischt gefressen wird, kommt bei öhrchen später alles wieder raus, da sich das trofu ausdehnt und dann der magen zu voll ist.

wenn es nur dieses eine mal war mit dem erbrechen, und dabei das fressen ansich wieder raus gekommen ist, würde ich mir noch keine großen sorgen machen. das kommt schon mal vor.
wenn es öfter vorkommt oder unabhängig vom futter ( nur noch wasser, gelblich oder so) dann zum tierarzt.
 
JesterW

JesterW

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 September 2011
Beiträge
13
Ort
Heiligenhaus
Also Behandlungen gab es keine, alles ganz normal...

Die Spuckerei hat zumindest aufgehört, das war nur das eine Mal. Allerdings frisst sie seitdem nicht wirklich viel. Normal waren immer ca. 150g morgens und abends. Seitdem sind es vielleicht 50g pro Mahlzeit

Würde ich den Napf stehen lassen, gehen nach und nach nochmal ein paar Happen rein, allerdings geht das nur wenn ich den Kater wegsperre, der hat ansonsten keine Hemmungen auch eine ganze 400g Dose in sich rein zu schaufeln :(
 
Werbung:

Ähnliche Themen

D
Antworten
3
Aufrufe
4K
DaniArrow
D
Antworten
29
Aufrufe
1K
vanitas02
Antworten
7
Aufrufe
3K
2
Antworten
27
Aufrufe
1K
charliefreak180
Antworten
102
Aufrufe
40K
Koboldine
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben