Eigenartige Stellen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

Mirja87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Oktober 2011
Beiträge
4
Hallo alle miteinander,
ich bin neu hier im Forum und habe mich angemeldet, weil ich eine Frage zu unserer Katze habe. Mein Freund und ich haben sie aus dem Tierheim. Sie und ihr Bruder hatten Hautpilz, diesen haben sie im TH behandelt. Haben sie dann im April "gesund" mitbekommen. Seit einiger Zeit hat das Kätzchen nun eine eigenartige Stelle am Beim. Es sieht aus wie wildes Fleisch, weswegen wir nichts weiter unternommen haben. Nun ist mein Freund verreist und kommt erst nächstes Wochenende wieder. Ich habe aber vor drei Tagen 3 weitere kleinere dieser Stellen entdeckt. Habe sie dann komplett abgesucht. Waren dann insgesamt "nur" diese vier und alle an den Beinen oder Pfoten. Könnte der Hautpilz wiedergekommen sein? Oder ist es was anderes? Sie kanbbert halt viel an ihren Beinchen rum. Vielleicht ist es wirklich nur wildes Fleisch, was sie sich wund beißt? Kann ich evtl. noch bis nächste Woche mit einem TA-Besuch warten? Ich bin hier, was unseren kleinen Zoo angeht ein bisschen überfordert :( Haben noch Mäuschen und ich musste letzte Woche drei von denen einschläfern lassen und habe von TA-Besuchen zur Zeit echt die Nase voll :( Klar, wenn es nicht anders geht, würde ich mit dem Miezchen natürlich hin gehen. Das geht schließlich vor. Aber wenn es noch nicht so dringend ist, würde ich gerne warten bis mein Freund mich begleiten kann. Vielleicht habt ihr ja auch Erfahrungen mit solchen Stellen? Es tut ihr übrigens "scheinbar" nicht weh, wenn ich drüber streiche.
Den Kater habe ich auch unter die Lupe genommen. An dem ist mir nichts aufgefallen.

Hier habe ich noch ein Bild von der größten Stelle.

Vielen Dank schonmal,
Mirja
 

Anhänge

  • IMG_0268.jpg
    IMG_0268.jpg
    96,5 KB · Aufrufe: 46
Werbung:
E

Elisa87Schaefer

Forenprofi
Mitglied seit
21. Januar 2011
Beiträge
1.088
Ort
Zittau
könnte es nicht auch ein flohbiss sein?

hab mir grad bilder bei google angeguckt, dein bild sieht nicht so aus wie hautpilz.

würde das aber auch auf jeden fall beim TA abklären.
 
M

mickymouse1

Forenprofi
Mitglied seit
1. Oktober 2010
Beiträge
1.409
Es könnte ein eosinophiles Granulom sein.

Und ja, du musst definitiv so schnell wie möglich zum Tierarzt.
 
M

Mirja87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Oktober 2011
Beiträge
4
Ja, da es am Anfang nur eins war, haben wir uns da keine großen Sorgen drum gemacht. Die beiden raufen sich gerne, da hätte das auch passieren können.
Und als ich am Donnerstag abend die anderen drei gesehen habe, war ich mir halt unsicher. DESWEGEN frage ich ja jetzt hier nach! Weil ich mir natürlich Gedanken mache.

Danke für die schnellen Antworten
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Laß bitte genau untersuchen, was an dieser Stelle los ist, z.B. nochmal Pilz durch die Extraleuchte angucken, evtl. Kultur anlegen etc.
Die Wahrscheinlichkeit auf Eosinophiles Granulum ('EG') kann durch bestimmte Blutwerte eher getestet werden, bei der Haut selber sind m.W. Stanzen nötig.

Ich würde keine Behandlung ohne sehr exakte Diagnose zulassen, nichts nur auf Verdacht verabreichen.



Zugvogel
 
M

Mirja87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Oktober 2011
Beiträge
4
Vielen Dank für die Hinweise.
Ich werde morgen gleich beim TA anrufen und nach einem Termin fragen.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wurde an diesen Stellen auch der Pilz behandelt?


Zugvogel
 
M

Mirja87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Oktober 2011
Beiträge
4
Ehrlich gesagt weiß ich nicht, wo genau der Pilz behandelt wurde :S
Wir wissen nur, dass sie einen Hautpilz hatten. Sind auch unsere ersten Katzen und somit auch noch recht unerfahren.
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
15
Aufrufe
2K
Mikkaela
Mikkaela
Saevitia
Antworten
7
Aufrufe
937
I
Honey0387
Antworten
65
Aufrufe
5K
Honey0387
Honey0387
S
Antworten
17
Aufrufe
2K
S
L
Antworten
6
Aufrufe
917
Lillys Mama
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben