Durchfall und kein Ende :-(

  • Themenstarter kuschelmiezen
  • Beginndatum
  • Stichworte
    diätfutter durchfall klo

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
K

kuschelmiezen

Gast
Hallo,

ich hab hier ein großes AA Problem :(.
Simba hat nun schon den 4. Tag starken Durchfall. Am Donnerstag war ich ja beim Arzt, er meinte sein Blähbauch und der Durchfall würden auf Würmer hinweisen und hat ihm ne Entwurmungstablette gegeben. Aber es hört einfach nicht auf. :(:confused: Ich krieg den Geruch schon nicht mehr aus der Nase :eek: und so langsam trau ich mir gar nicht mehr ihm Futter hinzustellen... so wie er gefressen hat hockt er wieder im Klo, dabei bekommt er ja schon Diätfutter.
Und auch Pauli kackt wieder dünn, allerdings nicht so oft.
Sonst sind beide fit, spielen, kaspern, kuscheln und schlafen. Was soll ich denn bloß machen?

Besorgte Grüße
Andrea
 
A

Werbung

....doch mal einen großen Durchfalltest veranlassen - Kotprobe getrennt von Allen übers Wochenende sammeln und dann diesen Labortest machen lassen....
(wiedereinmal weiß ich nicht wie er heißt, aber bestimmt jemand anderes.....:D)

und dann hoffen, dass es eine Reizung etc. ist.....
Wenn es da eine Diagnose gibt, würde ich eventuell eine THP oder eine TÄ mit Homöopathiekenntnissen miteinschalten um zu überlegen wie damit eventuell zusätzlich alternativmedizinisch umgegangen werden kann.

Ich kann Dich sehr gut verstehen, da mein Nero ja auch Durchfall hat (mit ein paar Ausnahmen) seit er da ist.....:(:(:(:(
Trotzdem bin ich zuversichtlich und das wünsche ich Dir auch!
Viel Licht und Liebe
Heidi
 
wurde der Kot denn untersucht? Irgendwie klingt das nicht nur nach Würmern...
Fütterst Du ein Diätfutter? Selbstgekocht wäre auch gut...Hähnchenfleisch mit Karotten.
 
hallo andrea,

mein fienchen hat gerade das gleiche problem. sie hat seit ca. 14 tagen durchfall. erst fing es langsam an und jetzt geht sie gleich auf's klo wenn sie etwas frisst. auch sie bekommt diätfutter da sie eine futtermittelallergie hat (habe dazu auch einen thread eröffnet). doch trotz des diätfutters hat sie durchfall. ich habe am dienstag eine kotprobe in die klinik gebracht und warte nun auf das ergebnis. ich denke du solltest auf jeden fall auch so einen test machen lassen. es können würmer sein, aber auch parasiten oder viren. das solltest du möglichst bald abchecken lassen falls noch nicht geschehen. was fütterst du denn?

gruß,
samti
 
Ich werd am Montag auf jeden Fall von jedem eine Probe zum TA bringen und dann sehen was raus kommt. Sollte nichts gefunden werden probier ich es mit Homöopathie.

Sie bekommen Integra Sensitive, Kattovit Gastro, Porta 21 Huhn Pur und Miamor Huhn mit Reis... also alles leicht bekömmlich. Und sie haben natürlich ständig Hunger, weil ja alles, besonders beim Zwerg, gleich wieder raus kommt.
Trockenfutter geb ich zZ keins, sie trinken zwar beide, aber sie brauchen die Flüssigkeit ja schon durch den Durchfall.

LG Andrea
 
Hallöle,
mal ein kurzes Update, für alle die es interssiert. ;)
bei Pauli hat sich der Stuhlgang normalisiert, bei Simba leider nicht. :(
Ich hab heut eine Probe beim TA abgegeben, die Ergebnisse kommen ca. am Donnerstag. Jetzt heißt es warten und hoffen, dass endlich eine Ursache gefunden wird. An Würmer glaub ich gar nicht mehr, Simbas Bauch ist aber immernoch so dick.

LG Andrea
 
wir drücken alle Daumen und Pfötchen......
 
Werbung:
Ach mensch, so ein Mist !! ich hoffe, dass er vielleicht sein Futter nicht verträgt. Frisst er vielleicht nur Rohfleisch oder gekochtes Hühnchen mit Reis ?
Wenn ja würd ich mal die Nassfuttersorten mit ihren Zusätzen weglassen und ihn nur so ernähren, bis Donnerstag !
 
Hallo Andrea

bei Durchfall immer einen Tag nüchtern lassen und ab dem nächsten Tag 3-4 Tage abgekochtes wasser geben und dazu abgekochtes Hühnchen mit Reis oder auch Hüttenkäse!!!! Würde es dann bei allen dreien machen! Weil wenn sie schon solange Durchfall haben können sie auch austrocknen. Drücke auf jeden Fall die Daumendass es wieder besser wird.
 
  • #10
hallo andrea,

ich habe am montag das ergebnis der kotuntersuchung erhalten. mein fienchen hat ja schon seit 14 tagen durchfall. es wurde gar nichts gefunden. keine parasiten, keine würmer oder viren. es scheint also doch eine futtermittelallergie zu sein. später fahre ich nach nürnberg mit ihr in die klinik. da ist ein spezialist für magen- und darm. danach sehen wir mal weiter. ich drücke die daumen das es deinen tigern ganz bald wieder besser geht! berichte doch bitte am donnerstag wie das ergebnis ist...

viele grüße,
samti
 
  • #11
.. hmmm evtl ist die ganze Darmflora durch das Entwurmungsmittel zerstöhrt?

Ich täte mal Bacisel , Heilerde oder Ähnliches zugeben und auf "Schonkost" umstellen. ;)
 
  • #12
Huhu,
also ich bin guter Dinge, dass wir den Dünnkack in den Griff kriegen.
Pauli´s AA ist wieder normal *freu* und auch bei Simba geht es seit gestern aufwärts, seine Würstchen haben wieder eine Form, wenn sie auch noch etwas weich sind... Morgen werd ich nun hoffentlich vom Doc erfahren ob etwas böses dahinter steckt(e). Ich melde mich, wenn ich genaues weiß.

LG Andrea
 
  • #13
Heute endlich hab ich das Ergebnis der Kotprobe bekommen.
Also getestet wurden:
-Gram-positive Keimflora (negativ)
-Gram-negative Keimflora (90% Citrobacter diversus, 10% Proteus mirabilie)
-Obligat pathogene Keimflora (negativ)
-Mykologische Untersuchung (negativ)
-Gasbildner (Clostridien) (negativ)
-bakterioskopischer Befund (geringer Gehalt saccharolytische Keime)
-pH-Wert (5,6)
es wurde ein Antibiogramm erstellt und mir Baytril als wirksam eingestuftes Antibiotikum mitgegeben.

Kennt sich jemand mit dem Befund aus? Ist das was schlimmes was der Mengo da im AA hat?

Grüßle Andrea
 
  • #14
Hab grad mal nach den Citrobacter gegoogelt. Der lässt sich durch diverse Mittel wohl gut in den Griff bekommen.
Ich denke es ist nicht so schlimm wie Giardien usw. Ich habe aber auch Gott sei Dank überhaupt keine Erfahrungen mit Durchfall. Kannst ja nochmal googeln und dich schlau lesen, weil du ja auch die anderen Symptome besser kennst.
 
Werbung:
  • #15
hi andrea,

wäre am besten du fragst deinen ta genau was der befund zu bedeuten hat. meine ta erklärt mir sowas immer ganz genau. wie geht es deinen tigern heute? mein fienchen hat auch immer noch durchfall. die kotprobe war völlig in ordnung. blutbild ist alles in ordnung. sie bekommt jetzt spezialfutter von hill's und royal canin. probiere doch mal das z/d low energen aus. oder frag deinen ta danach ob er vielleicht ne probe hat. mein fienchen hat das in der klinik bekommen...

grüße,
samti
 
  • #16
Was soll man der Katze nicht zum Essen geben, wenn sie Durchfall hat?
 
  • #17
Andrea - bei Dir nimmt es auch kein Ende - ich drücke die Daumen dass Ihr den Citrus bald im Griff habt!
Alles Liebe
Heidi
 
  • #18
  • #19
Heidi, das war im letzten Jahr, also ein alter Thread!:D Kein Grund zur Sorge!


oh HIlfe!!!!
aufs Datum hab ich jetzt nicht geschaut - mannomann da bin ich aber erleichtert!:D:D:D:D:D (Danke für den Tip);)
lg heidi
 
  • #20
Was soll man der Katze nicht zum Essen geben, wenn sie Durchfall hat?

Hallo,

wenn deine Katze Durchfall hat, gib ihr erstmal Schonkost, z.b gekochtes Hühnchen. Wielange hat deine Katze schon Durchfall?
 

Ähnliche Themen

S
2
Antworten
27
Aufrufe
2K
ferufe
F
zimtzucker
Antworten
1
Aufrufe
949
zimtzucker
zimtzucker
U
Antworten
10
Aufrufe
783
Kyano
Kyano
B
Antworten
6
Aufrufe
1K
BritishCat
B
L
Antworten
22
Aufrufe
3K
LL2601
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben