DM Dein Bestes "Pastetenzauber"

Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2 Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
  • #21
Ich kann aufgrund der spärlichen Angaben in der Antwort des Herstellers nicht davon ausgehen, dass das Ca-Ph Verhältnis das richtige ist, es sei denn man interpretiert fröhlich vor sich hin.
Ich möchte wissen, was drinn ist und nicht raten müssen.
Wenn Dir das Verhältnis klar ist, dann kannst Du es ja mal vorrechnen.
 
Werbung:
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
9.780
  • #22
Alle Katzenfutter-Beutel mit Sauce und Gelee von Dein Bestes haben einen Fleischanteil von circa 55%. Lediglich die ausgelobten Fleisch-Sorten unterscheiden sich.

Die Beutel der Sorte Pasteten-Zauber Beutel haben einen Fleischanteil von circa 90-93%.

Bei dem Katzenfutter in Schalen besteht die Grundrezeptur jeweils aus ungefährt 65% Fleischanteil.


Der Fleischmix besteht neben Muskelfleisch verschiedener, zur Herstellung von Lebensmitteln zugelassener Nutztiere. Zusätzlich sind noch Geflügelcarcassen, Leber von Schwein, Rind und Geflügel, Separatorenfleisch vom Schwein und Geflügel und Schweinenieren. Dieses Grundrezept wird durch die entsprechende Sorte ergänzt, welche einen Anteil von etwa 5% hat.

Dem Katzen- und Hundefutter von Dein Bestes wird kein Phosphor bzw. dessen Salze zugesetzt, sondern sie sind nativer Bestandteil des Futters. Die hierzu angegebenen Werte in der Nährwerttabelle beziehen sich auf die Trockenmasse.

Für die richtige Ernährung des Tieres ist nicht der Phosphorgehalt allein wichtig, sondern laut FEDIAF Empfehlung das ausgewogene Verhältnis zwischen Phosphor und Calcium.

Bei all unseren Dein Bestes Produkten ist das empfohlene Verhältnis 0,65 -2 % für erwachsene Katzen oder Hunde eingehalten.


Der Getreideanteil der Produkte liegt bei maximal 4 % und ist so gering, dass er die Gesundheit einer Katze nicht nachweislich schädigen kann.

Bei Fragen erreichen Sie uns montags bis samstags von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 3658633

Ich verstehe immer noch nicht welche Aussagen hier schwammig sind.
Das einzige was man bemängeln könnte ist die Angabe zum Ca/P.
0.65-2% heisst ja nicht,dass das Ca/P Verhältnis 0.65 zu 2%ist.
Das wäre ja katastrophal.
Es heisst lediglich,dass sich an die Empfehlung gehalten wird und dass die Futter von 0,65 bis 2% P je nach Sorte liegen.
Wenn man den genauen Wert einer speziellen marke wissen will kann man anrufen,da steht ja die Nummer.
Da auch Knochen gemahlen mit verwendet werden, muss kein Ca und P zugegeben werden.Das richtige Mischungsverhältnis wird der Hersteller schon wissen,da gibt es Vorgaben an die die meisten Hersteller sich halten,egal welche Marke.
Das ist auch der Grund warum die meisten guten Marken von der Analyse her sehr ähnlich sind.
Ich werde mir auf jeden Fall diesen"Pastetenzauber"mal kaufen und schauen wie es meinen Katzen mundet.
Ich werde auch mal nachfragen wie hoch das Ca und der P Gehalt sind.
Rohasche 2% ist akzeptabel,sagt aber nichts wie viel von einzelnen Mineralien und Spurenelemten drin ist.Kupfer und Zink z.B.sind angegeben,Jod muss ich noch mal schauen
 
B

Bleiente

Gast
  • #23
Ich kann aufgrund der spärlichen Angaben in der Antwort des Herstellers nicht davon ausgehen, dass das Ca-Ph Verhältnis das richtige ist, es sei denn man interpretiert fröhlich vor sich hin.
Ich möchte wissen, was drinn ist und nicht raten müssen.
Wenn Dir das Verhältnis klar ist, dann kannst Du es ja mal vorrechnen.

Das ist einfach ein Tippfehler.
Kein Katzenfutterhersteller vertut sich beim Ca/P-Verhältniss.
Das ist wirklich leicht einzustellen.

Und 0.2 % NfE ist wirklich super gut und ist zum Inulingehalt plausibel.
Ich werde es auch mal kaufen, vielleicht mag es ja der Lui ?

Gruss Andi
 
Labahn

Labahn

Forenprofi
Mitglied seit
17 Juli 2012
Beiträge
6.958
  • #25
Vermutlich weil das Futter 83% Feuchtigkeit enthält.

In der Trockenmasse wären das um die 55% Protein.
Mal zum Vergleich; ein Futter wie Mac´s mit zb. 10,6% Protein und 80% Feuchtigkeit, hat in der Trockenmasse um die 53% Protein.

Wobei man das ja auf TM dennoch nicht so einfach vergleichen kann, da der Rohproteingehalt die tatsächliche Verdaulichkeit überhaupt nicht berücksichtigt. Auch wenn ich Mac's nicht ganz unkritisch gegenüber stehe, werden die 53% Rohprotein sicherlich insgesamt verdaulicher sein, da ein entsprechend hoher Muskelfleischanteil ausgewiesen ist. Und dann kommt eben noch der höhere Fettgehalt hinzu, der sicherlich den geringeren Feuchtigkeitsgehalt von Mac's im Vergleich zum Pastetenzauber teilweise erklärt. Man zahlt sozusagen mehr Wasser mit. :oops:

Das Inulin sehe ich auch nicht als KO-Kriterium, wobei ich mich trotzdem immer frage, warum ein das Futter es nötig hat.
 
ninabella

ninabella

Forenprofi
Mitglied seit
18 Mai 2010
Beiträge
1.863
Ort
Essen
  • #26
Das Inulin sehe ich auch nicht als KO-Kriterium, wobei ich mich trotzdem immer frage, warum ein das Futter es nötig hat.

Zitat aus meinem Link: "Sie verfügen über eine cremige Konsistenz".

Ich weiß es nicht aber ich glaube, damit machen die Hersteller auch die Soße und den Jelly cremig.
 
Labahn

Labahn

Forenprofi
Mitglied seit
17 Juli 2012
Beiträge
6.958
  • #27
Zitat aus meinem Link: "Sie verfügen über eine cremige Konsistenz".

Ich weiß es nicht aber ich glaube, damit machen die Hersteller auch die Soße und den Jelly cremig.

Oder man hilft der Darmflora aus irgendwelchen Gründen auf die Sprünge. :oops:

Ich frag mich eben, warum man Inulin so oft bei der Supermarktqualität, aber nicht bei den hochwertigen Marken, findet, wenn es doch nur das Futter cremig machen soll. Denn wenn die Cremigkeit auch noch die Akzeptanz steigern würde, dann wären die ganzen Hersteller, des hochwertigen Futters, ja schön blöd es nicht zu verwenden.
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
9.780
  • #28
Wobei man das ja auf TM dennoch nicht so einfach vergleichen kann, da der Rohproteingehalt die tatsächliche Verdaulichkeit überhaupt nicht berücksichtigt. Auch wenn ich Mac's nicht ganz unkritisch gegenüber stehe, werden die 53% Rohprotein sicherlich insgesamt verdaulicher sein, da ein entsprechend hoher Muskelfleischanteil ausgewiesen ist.

Das ist richtig,auf den angegeben Protein Gehalt kann man sich oft nicht verlassen,es kommt in erster Linie auf die Qualität und Verdaulichkeit an.
Man kann auch diesen Wert bei den Firmen nachfragen,meist liegt dann der Wert der verdaulichen Proteine etwas unter dem angegeben Wert.
Der Unterschied würde mich in hier in dem Fall echt mal interessieren,eben weil der Wert dann wirklich etwas über die Qualität aussagt.
Der Begriff Fleisch ist halt sehr dehnbar und kann alles ein
 
gigi87

gigi87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 August 2013
Beiträge
284
Ort
saarland
  • #29
also meine beiden haben auch früher das märchenfutter von dm bekommen,nur es gibts ja nicht mehr
ab und an kaufe ich ihnen die kleinen schälchen von dein bestes achte aber darauf das nicht so getreide und so drin ist.das bekommen sie als mal als snack =)
 
K

KrüMor

Forenprofi
Mitglied seit
13 Januar 2010
Beiträge
1.777
Ort
NRW
  • #30
Ich fütter unter Anderem auch verschiedene Marken von dm.
Werde den Pastetenzauber auch mal testen, falls sie den hier haben.
Hört sich doch recht gut an.
 
S

Simsalabim83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2013
Beiträge
687
  • #31
o_O

Habe heute Pastetenzauber ausprobiert o_O

10 Sekunden haben sie gebraucht o_O

Heiliger...!
 
Werbung:
K

KrüMor

Forenprofi
Mitglied seit
13 Januar 2010
Beiträge
1.777
Ort
NRW
  • #32
Scheint ja wirklich gut anzukommen ;)
 
S

Sabbi `82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 März 2013
Beiträge
405
  • #33
S

Simsalabim83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2013
Beiträge
687
  • #34
Da habt Ihr meine um glatt 5 Sekunden unterboten :eek: Aber so geht es hier auch immer, das wird sich reingepfiffen sondersgleichen.

Sie hatten auch Hunger ..aber 10 Sekunden... das war weg und es kam nix mehr raus o_O Ich bin ja mal total baff!
 
K

KrüMor

Forenprofi
Mitglied seit
13 Januar 2010
Beiträge
1.777
Ort
NRW
  • #35
Ausgetestet:

Krümel frisst es nicht, was mir fast klar war, da er bei fast allen Patet Sorten streikt, Morton frisst es nicht gieriger als sein anderes Futter.

Fazit: Kann man ab und an mal mitnehmen.;)
 
D

dr.med.pamcake

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Juli 2013
Beiträge
242
  • #36
habs auch gleich mal getestet und siehe da! Weg war es :) gierig essen meine nie, aber der Napf war leer! dann gibts das wohl etwas öfter :zufrieden:
 
jeannett85

jeannett85

Forenprofi
Mitglied seit
22 April 2012
Beiträge
1.688
  • #37
Habe neulich auch das Sparpack mitgenommen....obwohl, wirklich Sparpack kann man net sagen...pro Tüte sind es knapp 2Cent, die habe ich dann auch grad noch über :D

Es wird gefressen, aber nicht inhaliert.
Bei uns gibts meist abends noch so ein Tütchen, wenn sie noch Hunger haben, und eine 200g Dose nicht mehr lohnt.
 
M

Mayumi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Oktober 2010
Beiträge
196
  • #38
Der Pastetenzauber wird bei meinen auch geliebt. Ich darf das nur nicht zu oft füttern, sonst wird beim normalen Futter rumgemäkelt :rolleyes:

Hab gerade beim NAchschub holen gesehen, dass es wieder Märchenmenues gibt. Allerdings in neuer abpackung = jetzt nicht mehr fürn Großkatzenhaushalt geeignet. Gibt nur nen Multipack davon. 6x100g Schälchen kosten 1,85 €. Hab mal einen Pack mitgenommen.
http://www.dm.de/de_homepage/deinbe...alen/351256/deinbestes-maerchen-sammlung.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Antworten
14
Aufrufe
3K
Jule88
Jule88
Antworten
9
Aufrufe
2K
Sanya
Antworten
6
Aufrufe
5K
Cendra
Cendra
Antworten
10
Aufrufe
2K
Bea
Antworten
11
Aufrufe
8K
Samra
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben