Die Legende von der Erschaffung des Katzenbesitzers

kdagmars

kdagmars

Forenprofi
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
1.396
Alter
49
Ort
Allgäu
(Hab ich grad in einem anderem Forum gefunden, damit wir wissen wie wir erschaffen wurden)

Als der liebe Gott den Katzenbesitzer erschuf, machte er bereits den sechsten Tag Überstunden.
Da erschien ein Engel und sagte: „Herr, Ihr bastelt aber lange an dieser Figur!“
Der liebe Gott antwortete: „Hast du die lange Liste spezieller Wünsche auf der Bestellung gesehen? Sie soll als Frau und als Mann lieferbar sein, wartungsfrei und leicht zu pflegen, aber nicht aus Plastik, sie soll Nerven wie Drahtseile haben und einen Rücken, auf dem sich alles abladen lässt…Schimpfe vom Tierarzt und von verständnislosen Freunden und Familienangehörigen. Sie muss fünf Dinge zur gleichen Zeit bedenken können und dabei immer noch eine Hand für die Familie frei haben.“
Da schüttelte der Engel den Kopf und sagte: “So viele Wünsche, das wird kaum gehen!“
„Das macht mir keine Kopfschmerzen“, sagte der liebe Gott „aber die drei Paar Augen, die schon das Standardmodell haben soll: ein Paar, das kleinste Veränderungen an der Katze sehen soll, ein Paar, das das Umfeld beobachten kann und ein Paar, das jeder Katze und jedem Familienangehörigen sagen kann: „Ich verstehe dich und ich bin für dich da, ohne dass ihr ein Wort sprechen müsst bzw. Laute von euch geben müsst.“
Der Engel zupfte ihn leicht am Ärmel und sagte: „Geht schlafen, Herr, und macht morgen weiter.“
„Ich kann nicht“, sagte der liebe Gott, „ich habe bereits geschafft, dass der Katzenbesitzer fast nie krank wird und wenn, dann heilt er sich selber, er kann sich seinen Tag so einplanen, dass er seine kranke Katze auf die Minute genau versorgen kann und gleichzeitig die Mahlzeiten für die Familie auf den Tisch bekommt. Er hat Freude an seinem Beruf, der alles fordert und macht mit Freuden Schichtdienste, die eine exakte Katzenbetreuung schier unmöglich machen.“
Der Engel ging langsam um das Modell des Katzenbesitzers herum. „Das Material ist zu weich“, seufzte er.
„Aber dafür zäh“, entgegnete der liebe Gott, „Du glaubst gar nicht, was es alles aushält!“
„Kann er denken?“, fragte der Engel.
„Nicht nur denken, sondern urteilen, entscheiden und Kompromisse finden“, sagte der liebe Gott. „Er hat ein großes Herz für Not leidende Tiere und scheut sich nicht, bei Nacht und Nebel durch die Lande zu fahren, um anderen verzweifelten Katzenbesitzern zu helfen.“
Schließlich beugte sich der Engel vor und fuhr mit dem Finger über die Wange des Modells. „Da ist ein Leck, sagte er. „Ich habe Euch ja gleich gesagt, ihr versucht, zuviel in das Modell hinein zu packen.“
„Das ist kein Leck, das ist eine Träne!“ sagte der liebe Gott.
„Und wofür ist die?“
„Sie fließt bei Freude, Trauer, Enttäuschung, Schmerz und Verlassenheit“, sagte der liebe Gott versonnen, „die Träne ist das Überlaufventil!“

Damit ihr wißt aus welchem Material ihr alle seid...



lg Dagmar
 
Werbung:
*stella*

*stella*

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
6.703
Alter
53
Ort
im auenland
super schön!!!

und wenn was bei mir funktioniert, ist es das überlaufventil...
 
Ulpse

Ulpse

Treckerbraut
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
12.739
Alter
57
Ort
zwischen Oldenburg und Osnabrück
Die Geschichte ist schön
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
54
Ort
kleve/ NRW
das ist sehr schön.
und mein überlaufventil ist gerade geöffnet.:oops:
 
Hexi

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25 Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
57
Ort
Düsseldorf
J

JuttaM

Forenprofi
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
2.058
Ort
Neuss
wie wunderschön, bei mir arbeitet gerade das Überlaufventil.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben