Die Geschichte vom Tiger

tina2707

tina2707

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 März 2010
Beiträge
226
Ort
Kindberg/Österreich
Hallo Leute,

heute möchte ich euch gerne den Tiger vorstellen :verschmitzt:

Der Tiger ist, nona, ein Tigerkater. Ein echter Streuner, der vor einigen Jahren aus dem Nichts aufgetaucht ist.

Bei uns in der Nähe gibt es einen kleinen Modellflugplatz, und da mein Göttergatte begeisterter Modellflieger ist, trifft man ihn dort auch öfters an. Eines Tages kam er heim, und erzählte, dass sich am Flugplatz immer wieder ein Tigerkater aufhält, der wie es schien kein zuhause hatte. Sein freundliches Wesen und seine Liebe zu den Fliegern hat ihn bei den Herren Piloten sehr rasch beliebt gemacht und so wurde er aufgepäppelt und bekam ein weiches Quartier in der Hütte. Eine seiner Angewohnheiten war es, dass er Neuankommende vom Parkplatz abgeholt und zur Hütte begleitet hat. Außerdem war er immer zu einem kleinen Plauscherl aufgelegt. Und Hunger hatter er immer - eine große Dose Katzenfutter war in ein paar Sekunden verschlungen. Eines Tages fiel auf, dass der Tiger humpelte. Schnell wurde der Entschluss gefasst, ihn zu unserer Tierärztin zu bringen. Die Kosten wollter der Verein übernehmen.
Die Tierärztin stellte einen Muskelriss fest und behielt ihn ein paar Wochen bei sich, da er sich schonen musste. Heilfroh war er, als er endlich wieder in dei Freiheit entlassen wurde. Unsere Tierärztin erklärte sich auch spontan bereit, die tierärztliche Patenschaft für den Tiger zu übernehmen, und wurde dafür mit einem netten Geschenkpaket belohnt.

Als der Kater wieder in Freiheit war dauerte es nicht lange, und er war spurlos verschwunden. Alle haben ihn schmerzlich vermisst, obwohl vermutet wurde, dass ihn eine "nette" Dame ohne Wissen der anderen ins Tierheim brachte.

Das ist jetzt bereits mindestens zwei Jahre her, und keiner hat mehr gedacht unseren Tiger wieder mal zu sehen - als vor einer Woche überraschend ein Anruf kam - Der Tiger ist wieder da!

Nun die Freude war groß, obwohl sie vom schlechtem Allgemeinzustand des Katers getrübt wurde. Ein Geschwür am Zahn, total abgemagert und verfilzt kam er daher.

Heute ist es uns endlich gelungen den Tiger einzfangen und zur Tierärztin zu bringen. Leider war auch sie von seinem Allgemeinzustand nicht sehr begeistert und meinte, dass er dringend aufgepäppelt werden muss.
Naja, wie sollte es anders kommen, wir haben uns spontan bereit erklärt den Kater mit in unsere Wohnung zu nehmen. Ich hoffe nur, er verträgt sich mit unseren Damen (die ja sehr excentrisch sind) einigermaßen gut und vor allem hoffe ich auch, dass er kapiert, dass er in Katzenklo für gewisse Beschäftigungen muss - kennt er ja nicht.

Momentan liegt er im Badezimmer unter dem Schrank und genießt die kühlen Fliesen :smile:

Und das ist er:

DSC_8919.jpg

Liebe Grüße vom Tiger und
 
Werbung:
Siegfried

Siegfried

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 Mai 2009
Beiträge
804
Ort
Fürth
Tolle Geschichte - hoffentlich mit Happy End!!!!??? :)

Wie alt wird denn Tiger geschätzt?
 
tina2707

tina2707

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 März 2010
Beiträge
226
Ort
Kindberg/Österreich
Und weil wir uns nicht 100 % sicher waren ob es sich wirklich um "unseren" Tiger handelt, haber wir die Fotos verglichen:

Vor ein paar Tagen:
DSC_8919.jpg

und 2006:

Tiger1.jpg

Tiger2.jpg

MFGT1.jpg

Was meint ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:
tina2707

tina2707

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 März 2010
Beiträge
226
Ort
Kindberg/Österreich
Hm, zum Alter haben sie keine Schätzung abgebeben, aber ich denke mindestens 10 Jahre wird er schon haben. Wir werden ihn jetzt mal aupäppeln, vielleicht kann man was sagen, wenn er wieder fit ist!
 
Siegfried

Siegfried

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 Mai 2009
Beiträge
804
Ort
Fürth
Also der Gesichtsausdruck ist so ziemlich der Gleiche!

Ich sehe auf allen Bildern ein und das Selbe Tier.
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Hi Tina!

Das ist wirklich eine schöne Geschichte. Und ich finde es super von Euch allen, von Dir und Deinem Mann natürlich ganz besonders, wie Ihr Euch um ihn kümmert und vorher schon gekümmert habt.

Alles Liebe für Euch alle und ich drück die Daumen, dass Eure Damen auch ein Herz für ihn finden :)
 
tina2707

tina2707

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 März 2010
Beiträge
226
Ort
Kindberg/Österreich
Guten Morgen,

mit dem Tiger gehts ganz gut. Er besucht brav das Katzenklo, man merkt allerdings, dass er Probleme dabei hat - TA meinte auch, dass er etwas verstopft ist. Ich hab ihm mal Malzpaste besorgt, die liebt er.

Zum Fressen bekommt er jetzt Animonda Kitten mit Wasser gemischt, damit er mehr Flüssigkeit aufnimmt, weil er gestern leicht dehydriert war. Zwar frisst er immer nur häppchenweise - früher war sein Rekord für eine große Dose 2 min 55 sec :yeah:, aber mit seinem Geschwür am Zahn wirds wohl nicht soviel Spass machen.

Gerne mag er gestreichelt werden, zieht sich aber immer wieder unter den Badezimmerschrank zurück. Das Badezimmer ist überhaupt sein Lieblingszimmer. Ich hab ihm jetzt eine Decke in den Wäschkorb gelegt, das ist sein Lieblingsplatz.

Kontakt mit den Damen war bislang wenig. Er zieht sich meist sehr dezent zrück, wenn er doch eines der Mädels sieht gibts aber Gepfauche von beiden Seiten.

Wenns klappt hab ich mir schon überlegt, ob er nicht vielleicht für immer hier einziehen möchte :verschmitzt:
Er kann ja eh mit meinem Mann hin und wieder auf den Flugplatz gehen :yeah:

Liebe Grüße
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29 Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
Das ist eine schöne Geschichte, schön, dass Ihr Euch kümmert. :)

Ja, es ist der Tiger, meine ich auch. Das Bild von heute und von damals das letzte Bild, zeigt ihn doch eindeutig. Wo er wohl zwei Jahre war?
 
tina2707

tina2707

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 März 2010
Beiträge
226
Ort
Kindberg/Österreich
Neues vom Tiger

Hallihallo,

der Tiger hat sich mittlerweile schon recht gut eingelebt. Frisst brav und wird auch schon nörgelig beim Futter :aetschbaetsch2:

Was das Katzenklo betrifft ist er zwar sehr brav, aber viel empfindlicher als unsere Damen. Wehe er war schon mal drin...

Durfte ich gestern mit einen Lackerl am Schlafzimmerteppich erfahren :sad:

Nach wie vor schlläft der Kerl viel, erkundet aber auch die ganze Wohnung und interessiert sich für die Vorgänge im Freien.
Gesprächig ist er nach wie vor.
Schön ist, das man richtig sieht, wie er kräftiger wird :verschmitzt:

Liebe Feiertagsgrüße
 
Flauschwolke

Flauschwolke

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2010
Beiträge
1.595
Ort
Frankfurt/M
  • #10
tina2707

tina2707

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 März 2010
Beiträge
226
Ort
Kindberg/Österreich
  • #11
ja, das würd mich auch sehr interessieren :verschmitzt:
 
Werbung:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
7
Aufrufe
1K
DuKathi86
Antworten
4
Aufrufe
1K
Antworten
13
Aufrufe
374
thospe
Antworten
16
Aufrufe
4K
SaschaKH
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben