Die besten Katzen der Welt :)

Anninan

Anninan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25 April 2012
Beiträge
25
  • #21
Ich find das klingt total super bei euch :) Bin mir ganz sicher, dass die beiden es total gut bei dir haben :pink-heart:




Hmm, ich denke das ist jetzt nicht gerade das, was Katzen essen sollen (ich meine zu salzig, auch durchs Räuchern), aber so ganz wenig hin und wieder.... ;)
Die Menge macht das "Gift", ich denke sie werden schon nicht davon umkommen. Sieh nur zu, dass sie nicht zuviel auf einmal bekommen :)

LG

Vielen Dank :smile:

Ich denke ich habe ein riesiges Glück gehabt mit den beiden. Es paßt halt irgendwie alles.

Jetzt sitzen die beiden auf dem neuen Kratzbaum, direkt unter der Decke. Die neuen Möbel sind wirklich der absolute Hit für die beiden. Es ist so schön, wie sehr sich die beiden für jedes neue Katzenmöbelstück begeistern. Gestern haben die beiden schon fleissig auf dem Baum (und auf uns) herumgeturnt, bevor wir Ihn komplett aufgebaut hatten.

Ja, Du hast wahrscheinlich recht. Mit dem Essen ist es ja auch bei uns Menschen so: die Menge machts. Ein Burger hier und da bringt uns schon nicht um, nur so häufig sollte es halt nicht sein.
 
Werbung:
E

Eliza-Nelson

Forenprofi
Mitglied seit
30 Mai 2011
Beiträge
3.666
Ort
Düsseldorf
  • #22
Ooooooh ich kann dich so so sooooo gut verstehen. Mir ging/geht es mit meinen Fellnasen ganz genauso :pink-heart:
Ich war auch von Anfang an regelrecht verliebt in die Tigerchen.
Sowas verstehen aber (glaube ich) nur Katzenfreunde so richtig :verschmitzt:
Meine Eliza ist auch ein Täubchen. Sie gurrt aber meist, wenn sie irgendwo runterspringt. Ob das etwas besonders Bedeutet, habe ich auch noch nicht rausgefunden.
Zerfetztes Klopapier KENN ICH....Gehört bei mir aber eher in den Thread: "Momente in denen ihr sie umbringen könntet" :grr: :grin:

Jedenfalls sind deine Zwei Zuckersüss, und könnten vom aussehen
Geschwister von meinen sein :verschmitzt:
 
Anninan

Anninan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25 April 2012
Beiträge
25
  • #23
Eliza-

vielen lieben Dank :) Deine beiden sehen wirklich auch zum anbeissen aus, und koennten tatsächlich Geschwister von Jasper und Joey sein, rein äußerlich.
 
Anninan

Anninan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25 April 2012
Beiträge
25
  • #24
Kleines update: Joey ist nun auch kastriert und sie hat alles auch ganz ohne Probleme überstanden.

Die beiden sind wirklich ein totales Dream Team. Von Fremdeln oder Gefauche, nachdem Joey vom Tierarzt wieder kam: Keine Spur. Sie haben das beide ganz entspannt weggesteckt.

Ich weiß, daß viele sagen, man sollte keine gemischten Geschwisterpaare anschaffen. Und meine beiden sind vielleicht mit 6 Monaten auch noch sehr jung um sich endgültig ein Urteil zu erlauben, aber ich bin jeden Tag dankbar dafür, mich für diese beiden Goldstücke entschieden zu haben.

Sie lieben einander so sehr und sind wirklich unzertrennlich. Ich könnte sie den ganzen Tag beobachten, wie sie durch die Wohnung und über die Möbel turnen. Was schöneres gibt es wohl kaum.

Heute haben sie mir alledings einen riesen Schrecken eingejagt. Ich wachte auf und merkte gleich, daß meine zwei Knutschkugeln nirgends in meinem Bett zu finde waren, was an sich schon sehr ungewöhnlich ist.

Ich fand auch sofort heraus, warum: Rennovierungsarbeiten in der oberen Wohnung, die mit lauten Bohr- und Hämmergeräuschen einher gingen.

Eine Stunde habe ich die gesamte Wohnung abgesucht. In Tränen aufgelöst war ich schon nahe daran, die Polizei, das Militär und die Nationalgarde zu verständigen, als ich ein klägliches Maunzen von unterhalb der Küchenzeile vernahm. Und da funkelten mich 2 verängstigte Augenpaare an. Nachdem ich sie endlich überreden konnte, daß keine Gefahr drohte, stimmten sie schließlich zu, wieder hervor zu kommen und verbrachten den Rest des Tages an meinem Rockzipfel, bzw. unter meinem TShirt.

Naja, ich beklage mich keines Falls. So lange ich nur weiß, wo meine Babies sind.
 
Ati

Ati

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Juni 2011
Beiträge
164
Ort
Berlin
  • #25
Hallo!
Also meine beiden Gurren auch total oft. Ein klares "Miau" gibts bei uns sowieso selten, da ist alles mögliche an Geräuschen und Variationen dabei. :D

Treteln gibts bei uns auch, allerdings nur noch sehr selten und meist nur, wenn sie absolut beim Kampfschmusen sind.

Ich hätte da mal eine Frage zum Nuckeln, das hier schon ein paar Mal erwähnt wurde:
Wenn ich meinem Kater (etwas über 3 Jahre alt) dien Zeigefinger vors Maul halte, dann schnuppert er erst dran, dann leckt er ihn an und kaut (ganz vorsichtig) darauf rum, dann wird wieder paar mal drüber geleckt und wieder gekaut usw. Ist es sowas was ihr mit nuckeln meint? Ich hab meine Beiden mit 13 Wochen bekommen, das ist doch nicht zu früh? Und sie sind auch gut sozialisiert in der Gruppe aufgewachsen... :confused:
Oder was macht er da mit meinem Finger und warum?
 
Lady_Rowena

Lady_Rowena

Forenprofi
Mitglied seit
13 September 2011
Beiträge
4.967
Ort
Niedersachsen
  • #26
Ich hätte da mal eine Frage zum Nuckeln, das hier schon ein paar Mal erwähnt wurde:
Wenn ich meinem Kater (etwas über 3 Jahre alt) dien Zeigefinger vors Maul halte, dann schnuppert er erst dran, dann leckt er ihn an und kaut (ganz vorsichtig) darauf rum, dann wird wieder paar mal drüber geleckt und wieder gekaut usw. Ist es sowas was ihr mit nuckeln meint? Ich hab meine Beiden mit 13 Wochen bekommen, das ist doch nicht zu früh? Und sie sind auch gut sozialisiert in der Gruppe aufgewachsen... :confused:
Oder was macht er da mit meinem Finger und warum?

Nein, ich denke nicht, dass das Nuckeln bei euch ist. Ich denke, das wird eine Art von Putzen sein- wenn Katzen sich putzen, dann gehen sie ja manchmal so "nagend" durch das Fell. Und ich nehme an, dass es auch das bei dir am Finger ist- er putzt dich halt ;)
Warum er dich jetzt putzt und was du jetzt daraus schließen möchtest, bleibt dir überlassen :D ;)

Beim Nuckeln ist das meines Wissens eher ein richtiges in den Mund nehmen und dran saugen. Das wird dann ja auch gerne mit Ohrläppchen und ähnlichem gemacht ;)


LG
 
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2 September 2010
Beiträge
6.245
  • #27
Ich hätte da mal eine Frage zum Nuckeln, das hier schon ein paar Mal erwähnt wurde:
Wenn ich meinem Kater (etwas über 3 Jahre alt) dien Zeigefinger vors Maul halte, dann schnuppert er erst dran, dann leckt er ihn an und kaut (ganz vorsichtig) darauf rum, dann wird wieder paar mal drüber geleckt und wieder gekaut usw. Ist es sowas was ihr mit nuckeln meint? Ich hab meine Beiden mit 13 Wochen bekommen, das ist doch nicht zu früh? Und sie sind auch gut sozialisiert in der Gruppe aufgewachsen... :confused:
Oder was macht er da mit meinem Finger und warum?

Ich wuerde sagen, dass das eine Liebeserklaerung an dich ist !!!!

Nuckeln ist wirklich Saugen mit viel Sabber dabei - die saugen dann so aehnlich wie wir das tun, obwohl sie andere Lippen haben. Ich hatte mal ein Kitten, dass hat bei seinem Bruder und in meiner Handflaeche immer gesaugt .... das hat schon ein wenig gekitzelt.
 

Ähnliche Themen

Antworten
7
Aufrufe
679
Moopshi
Moopshi
Antworten
7
Aufrufe
802
LanaCat
L
Antworten
8
Aufrufe
1K
Minibocki
Minibocki
Antworten
18
Aufrufe
2K
marajade1986
M
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben