Dicke Pfote

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Rasselbande87

Rasselbande87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 November 2008
Beiträge
285
Ort
Hessen
Hallo,

heute hat meine kleine Katze auffällig lange geschlafen, was sie sonst nie macht, als sie dann ankam, sah ich das:

kimg3442.jpg


kimg3443.jpg


Wie solls auch anders sein, Tierarzt hat natürlich schon zu und ich kein Auto.

Auf der Pfote is ne kleine Verklebung, keine Ahnung, ob sie gebissen wurde oder was auch immer passiert ist. Was meint ihr? Die Pfote tut ihr auf jedenfall weh, sie läuft zwar drauf rum, aber wenn ich dran komme, dann jault sie und zieht die Pfote weg.

Sollte ich direkt zum TA fahren? oder erstmal abwarten bis heute mittag? Morgen ist ja auch Sonntag.

LG Janina
 
Werbung:
Rasselbande87

Rasselbande87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 November 2008
Beiträge
285
Ort
Hessen
also oben auf der Pfote drauf ist eine verklebung, ich bin alleine zuhause, sie lässt mich auch nicht gucken, zieht dann sofort weg und fängt an zu jaulen. meine mutter sollte in der nächsten stunde nach hause kommen, dann werde ich mal beim TA anrufen. Sie schläft heute auffällig viel, hat aber normal gefressen.
 
Rasselbande87

Rasselbande87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 November 2008
Beiträge
285
Ort
Hessen
Werd cih auch machen, es tut ihr ja weh und sie schläft so viel.
Hoffentlich kommt meine Mum gleich heim, damit ich mein Auto wieder hab und dann los kann. Ich sag bescheid.
 
Jaso

Jaso

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Juli 2011
Beiträge
281
Ort
Westerwald
Schaut aus wie ein Stich.

Gabs hier auch schon einige Male....
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Hallo
Ich drücke die Daumen, dass es der Miez bald besser geht. Ich hätte 'spontan' jetzt auch auf Stich getippt. Sie kann sich aber auch etwas eingelaufen haben, dass sich nun entzündet. Darum würde ich auch nicht länger als Nötig warten. Deine Mutter kommt ja bald und Du kannst derweil schon den Tierarzt anrufen und 'vorwarnen' ;).
Liebe Grüße und gute Besserung der Maus :)
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11 Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
wir hatten das bei Merlin schon zweimal.

Einmal hatte er - für mich nicht sichtbar - einen Dorn tief in der Pfote stecken und letzte Woche scheint er in eine Glasscherbe gesprungen zu sein und hat sich das Beinchen auch verstaucht (Arzt hatte sogar Angst es könnte angebrochen sein, was es aber zum Glück nicht war)

Bitte unbedingt zum TA

Wunde wurde beim TA sofort versorgt, Merlin hat beide Male AB und Schmerzmittel bekommen und durfte 3-4 Tage nicht raus.

img2141j.jpg
 
Rasselbande87

Rasselbande87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 November 2008
Beiträge
285
Ort
Hessen
Wir haben den TA draufschauen lassen, aber da Kitty nicht sehr kooperativ war und man außer der verkrusteten Stelle nichts gesehen hat, sollten wir erstmal abwarten, hab ihr was homöopathisches gegeben und heute ist die Schwellung fast wieder verschwunden, gott sei dank. Raus lasse ich sie trotzdem erst mal nicht.
 

Ähnliche Themen

Antworten
20
Aufrufe
3K
engelsstaub
Antworten
2
Aufrufe
1K
Pachanguera
Antworten
5
Aufrufe
11K
friendlycat
Antworten
1
Aufrufe
19K
Antworten
9
Aufrufe
1K
Maggie
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben