Der Woody, ein Haarballen und eine Magenoperation

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Rayanne

Rayanne

Forenprofi
Mitglied seit
9. April 2008
Beiträge
1.261
Ort
Südbaden
  • #21
Puh !! armer Woody. bin aber froh, dass er alles heile überstanden hat. Zur Sicherheit drücke ich aber natürlich noch die Däumchen wg dem Einlauf, der ihm erspart bleiben soll (bestimmt) :zufrieden:
 
Werbung:
Catloverin

Catloverin

Forenprofi
Mitglied seit
5. November 2006
Beiträge
1.121
Alter
53
Ort
Bad Fallingbostel
  • #22
Wir melden würstchentechnisch Vollzug :D!!!

Catlover hat die Nacht mit Schmusewoody im Gästezimmer verbracht und hat eigentlich nur mitgekriegt, dass Woody gepieselt hat.
Als wir das Klo dann aber saubergemacht haben, haben wir doch noch etwas gefunden, was uns seeeeehr glücklich gemacht hat :grin::
man konnte deutlich erkennen, dass das alter und neuer Kot war, denn der alte Teil war sehr hart und der Rest (den man ja gut durch den Abkneif-Zipfel identifizieren kann :oops:) war weicher. Hoffen wir mal, das es bei der guten Verdauung bleibt :).

Woody macht insgesamt einen sehr guten Eindruck. Er muss sich nicht mehr übergeben. Er frisst kleine Portionen, er trinkt, er schmust.... nur das mit den Mädels, das muss noch eine Weile warten:
Wanda hatte ihn ja schon letzte Woche Mittwoch angefaucht und geknurrt. Unter anderem deswegen haben wir ihn diesmal gleich separiert, damit er sich richtig erholen kann. Meine Freundin war heute 2mal da, um Woody zu betüddeln und zu füttern und da hat sie doch glatt mitgekriegt, wie Wanda vor der Tür vom Gästezimmer saß und die angefaucht hat :rolleyes:.

Ich versuche mir da im Moment keinen Kopf zu machen. Das Wichtigste war die Ursache zu finden, das haben wir geschafft. Dann musste er mit Futtern anfangen, hat auch geklappt. Dann kam die Verdauung, die auch fast prompt wieder funktionierte.
Und jetzt ist das Wichtigste erstmal die vollständige Genesung, denn natürlich ist er schon noch nicht 100prozentig topfit.

Vielleicht schaffen wir es nachher noch, ein paar Bilder von unserem Patienten reinzustellen... C a t l o v e r, kannst Du mal kommen :D...

LG, Iris.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #23
Ich freu mich mit Euch ;)

Zugvogel
 
Q

Queen

Forenprofi
Mitglied seit
6. Mai 2010
Beiträge
1.871
  • #24
Super! Freu mich für Woody und natürlich für euch.

LG Sabine
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
  • #25
Wie schön :)

Ich freu mich total für euch und den Süßen.

Weiter so Süßer
 
*stella*

*stella*

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
6.705
Alter
53
Ort
im auenland
  • #26
du meine güte!!! :eek:

ohne facebook hätte ich es überhaupt nicht mitbekomen - dieses forum ist einfach zu groß.

umso mehr freue ich mich, dass es dem süssen schatz wieder so viel besser geht.
ich trinke ein glas rotwein auf seine baldige, vollständige genesung und auf eure nerven.

(cooles wort übrigens: "Abkneif-Zipfel" :D )
 
pünktchen

pünktchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
5.639
Ort
Peine
  • #27
Hast du ganz toll gemacht Woody!

Da ist euch mit Sicherheit ein Riesenstein vom Herzen gefallen, was kann man sich doch über Hinterlassenschaften im Kaklo freuen....... ;)

Mit den Mädels wird es sich auch wieder einspielen. Wenn Woody absolut fit ist und er auch den TA-Geruch los ist werden die Zwei ihn ganz bestimmt wieder erkennen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
  • #28
Na GsD es geht aufwärts!

Ich freu mich mit euch und bin mir ganz sicher, das es auch mit den Mädels bald wieder besser läuft (ich kenn das, hab hier ja selber zwei Zicken:rolleyes:) .

Alles Gute für Woody!!!
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #29
Super! Tja, heimisches Klo ist eben doch ganz was anderes... :D

Und wenn die Mädels stänkern, dann kannst du ja jetzt mit dem Austauschen von Gerüchen beginnen.

(geplantes Wortspiel, kein Grund für die Stilblüten ;))
 
Catloverin

Catloverin

Forenprofi
Mitglied seit
5. November 2006
Beiträge
1.121
Alter
53
Ort
Bad Fallingbostel
  • #30
Und wenn die Mädels stänkern, dann kannst du ja jetzt mit dem Austauschen von Gerüchen beginnen.

(geplantes Wortspiel, kein Grund für die Stilblüten ;))

:D:D:D

Heute hat sich Woody eine Antibiotikaspritze vom Doc abgeholt. Außerdem gab es etwas "Silberspray" auf den Bauch -die Wunde selbst sieht sehr gut aus, aber er putzt sich ganz normal (nicht übermäßig) sein nun nacktes Bäuchlein und kriegt davon leichte Rötungen. Der Doc war insgesamt sehr zufrieden mit ihm :)!

Er sollte nun eigentlich kurzfristig wieder Kot absetzen, seit Montag Nacht gabs nichts mehr :oops:...

Freitag müssen wir nochmal eine Spritze abholen, nächste Woche werden dann die Fäden gezogen.

Nun liegt er gerade neben mir und schläft sich gesund :pink-heart:

LG, Iris.
 
charly070

charly070

Forenprofi
Mitglied seit
11. Februar 2009
Beiträge
4.934
Alter
52
Ort
Nähe Hannover
  • #31
Iris, wie geht es denn eurem Woody?
Ist er wieder ganz fit?

Das war ja eine schlimme Sache...Mensch, der muss doch auch Schmerzen gehabt haben ohne Ende. Armer tapferer Kerl. :(
 
Werbung:
Catloverin

Catloverin

Forenprofi
Mitglied seit
5. November 2006
Beiträge
1.121
Alter
53
Ort
Bad Fallingbostel
  • #32
Iris, wie geht es denn eurem Woody?
Ist er wieder ganz fit?

Das war ja eine schlimme Sache...Mensch, der muss doch auch Schmerzen gehabt haben ohne Ende. Armer tapferer Kerl. :(

Huhu Susi,

danke der Nachfrage :)! Ja, ich denke auch, dass er ganz arge Bauchschmerzen gehabt haben muss - leider können sie uns das ja nicht sagen und deshalb bin ich um so dankbarer dafür, wie bedacht unser Doc vorgegangen ist.

Woody hat sich sehr gut erholt :) - am Freitag hatte er ja nochmal eine AB-Spritze bekommen und er durfte ab dann auch wieder auf normale Futterportionen umsteigen. Außerdem hatten wir zu dem Zeitpunkt auch schon mitbekommen, dass er 2mal vernünftig Kot abgesetzt hat und so konnten wir die Separierung aufheben und den Schatz wieder mit seinen Mädels zusammenführen.

Tabita war glücklicherweise nur ein bißchen irritiert und wurde recht schnell von Woody niedergeschmust :D. Wanda hatte ein bißchen mehr dran zu knabbern - die hat die erste Zeit teilweise gefaucht und sogar mal geknurrt. Solche Verhaltensweisen kannten wir von ihr überhaupt nicht und waren schon etwas schockiert. Mittlerweile hat sie sich aber auch beruhigt und verhält sich die allermeiste Zeit völlig normal gegenüber Woody (manchmal fummeln sie zusammen am Fummelbrett, alles in bester Ordnung, und dann fällt Wanda ein: Huch, ich muss doch mal fauchen :rolleyes:).

Heute wurden die Fäden gezogen und Woody hat sich so gefreut, dass er nicht mal ne Stunde später eine Maus im Garten erlegt hat :cool: - er ist fast wieder der Alte :pink-heart:.

Wir sind so froh, dass es gut ausgegangen ist und dass wir diesen Tierarzt haben, bei dem wir uns super aufgehoben fühlen. Da bringen wir nächste Woche noch ein kleines Danke-schön-Schnackel-Paket für den Doc und sein Team vorbei :).

LG, Iris.
 
*stella*

*stella*

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
6.705
Alter
53
Ort
im auenland
  • #33
ich freue mich mal einfach mit euch. :)
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #34
Ich freu mich auch, und ich denke, dass TA-Team hat das Schnakel-Paket auch verdient. :) Gute TA muss man sich einfach warmhalten!
 
pünktchen

pünktchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
5.639
Ort
Peine
  • #35
Ist das schön!
Wir freuen uns ganz dolle mit euch!

Euer TA war wirklich einsame Spitze, ein Schnakelpaket hat er sich mit seinem Team verdient. Vllt. mag Woody ihm die gefangene Maus als kleines Präsent mitschicken? :aetschbaetsch2:
 
Catloverin

Catloverin

Forenprofi
Mitglied seit
5. November 2006
Beiträge
1.121
Alter
53
Ort
Bad Fallingbostel
  • #36
Ihr seid lieb :)

Euer TA war wirklich einsame Spitze, ein Schnakelpaket hat er sich mit seinem Team verdient. Vllt. mag Woody ihm die gefangene Maus als kleines Präsent mitschicken? :aetschbaetsch2:

Das ist eigentlich ne super Idee :grin:!!

LG, Iris.
 
catweazlecat

catweazlecat

Forenprofi
Mitglied seit
26. Oktober 2006
Beiträge
1.440
Ort
Hünstetten-Görsroth
  • #37
Wie freue ich mich das alles so gut ausgegangen ist und hoffe Woody und seine Mädels halten sich die nächsten Jahre mit solchen Bösartigkeiten zurück!

Tut mir echt leid das ich das alles völlig übersehen habe aber liege ja leider nach wie vor im Krankenhaus und bin froh das ihr Kai informiert habt!

Dicken Knuddler an die Süssen und ich hoffe alles ist und bleibt im grünen Bereich!
 
Catloverin

Catloverin

Forenprofi
Mitglied seit
5. November 2006
Beiträge
1.121
Alter
53
Ort
Bad Fallingbostel
  • #38
Wie freue ich mich das alles so gut ausgegangen ist und hoffe Woody und seine Mädels halten sich die nächsten Jahre mit solchen Bösartigkeiten zurück!

Tut mir echt leid das ich das alles völlig übersehen habe aber liege ja leider nach wie vor im Krankenhaus und bin froh das ihr Kai informiert habt!

Dicken Knuddler an die Süssen und ich hoffe alles ist und bleibt im grünen Bereich!

Huhu Silke,

es ist mittlerweile so groß hier geworden, da kann man gar nicht alles mitkriegen :oops: - ich schaff das schon lange nicht mehr, da ich ja tagsüber von der Arbeit aus nicht online gehen kann. Und abends hab ich dann auch nicht mehr den Nerv, mich durch alle Themen durchzuarbeiten sondern "scanne" nur noch grob :cool:...

Ich wünsch mir auch ganz doll, dass wir jetzt mal ne Weile Ruhe haben. Das zerrt immer so an meinen Nerven und es schlägt mir auch sofort auf den Magen - ich hab in der Woche, wo wir nicht genau wussten was los ist, 3kg abgenommen.

Leider ist Woody ja auch derjeneige, der sich eben öfter mal übergibt, weil er so viel Fell hat (obwohl Roy ihn oft bürstet!!) - und ich merke jetzt nach seiner Magengeschichte, dass ich SOFORT wieder Angst kriege, wenn er anfängt zu würgen.
Letzten Mittwoch abend hat er sein Futter wieder ausgewürgt und dann noch 2mal kleine Pfützen. sofort wurde mir wieder heiß und kalt und ich bin am nächsten Vormittag mit ihm zum Doc. Woody war da eigentlich wieder topfit, aber es war uns trotzdem nicht geheuer und der Doc hat uns auch ernst genommen. Es war aber soweit alles in Ordnung und Woody hat etwas gegen Magenübersäuerung bekommen, Übelkeit und zur Anregung der Verdauung. Vermutlich hatte er zu sehr geschlungen hatte und wir haben jetzt erstmal wieder auf mehrere kleine Portionen umgestellt :rolleyes:.

Am Freitag Vormittag haben wir in der Praxis Bescheid gegeben, dass alles in Ordnung ist. Als ich nachmittags von der Arbeit nach Hause kam, hatte die Praxis nochmal angerufen und ich hab verwundert zurückgerufen: der Doc wollte nochmal wissen, ob Woody Kot abgesetzt hat. Wir finden das total klasse, wie der Doc sich kümmert und nachhakt :).

Da seit Mittwoch Abend nichts entsprechendes mehr vorzufinden gewesen war, haben wir dann (um sicherzugehen) den Freitag abend mit Kaklo im Wozi verbracht und die Nacht mit Kaklo im Schlafzi: pünktlich Samstag morgen, als wir schon wach waren, haben Wanda und Woody uns davon überzeugt, dass verdauungstechnischg alles in Ordnung ist, und dass sie eben NICHT alle 24 Stunden müssen :cool:...... Ist schon immer wieder toll, wie man sich über Katzenwürstchen freuen kann :D!

Knuddler geb ich natürlich weiter und schicke welche zu Euch zurück, sowie extra Knuddler an Dich und gute Besserung!!!

LG, Iris.
 
Catloverin

Catloverin

Forenprofi
Mitglied seit
5. November 2006
Beiträge
1.121
Alter
53
Ort
Bad Fallingbostel
  • #39
Ich kanns euch nachfühlen, wie es euch die Woche ging.

Genau das gleiche hatte ich vor drei Jahren mit Bigfoot durch, nur daß wir noch eine Magenspiegelung mit im Programm hatten weil man auf Röntgenbildern und beim Schall auch nichts sah. Leider ließ sich beim Spiegeln der Ballen nicht entfernen und es mußte auch operiert werden.
Aber nach 14 Tagen war der Kerl wieder richtig fit, nur plötzlich in anderer Fellfarbe weil das geschorene schwarze Fell in silbergrau nachwuchs, kam von den Antibiotika.
Also nicht wundern, falls so was bei euch auch passiert, war nach zwei Haarwechseln wieder weg.

Huhu,

muss mal wieder den alten Thread hochholen, weil uns das mit der veränderten Fellfarbe jetzt auch so richtig auffällt.

Ich hatte diesen Hinweis von Raven noch im Hinterkopf, habe dabei aber immer nur an die rasierte Stelle gedacht. Hat übrigens echt lange gedauert, bis da was am Bauchi nachgewachsen ist - selbst jetzt, nach knapp 3 Monaten, sieht es immer noch nur aus wie silbergrauer Flaum, aber es wird schon :cool:

Was uns nun jedoch richtig auffällt, dass das Fell natürlich ÜBERALL am Ansatz silbergrau weiterwächst :eek: Wenn sich das Fell mal so auffächert (wisst Ihr, was ich meine :oops:), dann sieht das so aus, als wenn ich ein paar Wochen mal nicht mehr zum färben beim Friseur war :rolleyes:... . Ist ja auch logisch, warum sollte das Fell auch nur an der rasierten Stelle durch die Antibiotika beeinflusst werden.

Nun sieht Woody ein bißchen wie ein älterer Herr aus - vielleicht sollte ich ihn nächstes Mal mit zum Friseur nehmen ? :aetschbaetsch2: Neee, Quatsch mit Soße! Bin aber mal gespannt, wann Woody seinen kompletten schwarzen Anzug wieder hat :pink-heart:.

LG, Iris.
 
Mausemiez

Mausemiez

Forenprofi
Mitglied seit
6. November 2006
Beiträge
2.676
Ort
Hall i.T.
  • #40
Grau meliert macht doch erst so richtig interessant :grin: Es freut mich, das Woody alles so gut überstanden hat.
liebe Grüße
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Ronja 2009
Antworten
35
Aufrufe
8K
Ronja 2009
Ronja 2009
K
Antworten
10
Aufrufe
15K
Uhrenteddy
Uhrenteddy
Kölschperle
Antworten
3
Aufrufe
2K
Tinkerbell 122
Tinkerbell 122
engelsstaub
Antworten
69
Aufrufe
21K
engelsstaub
engelsstaub
Saari84
Antworten
1
Aufrufe
3K
Maiglöckchen
Maiglöckchen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben