Der Wilde und die Lady

F

frannie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. Januar 2009
Beiträge
25
Ort
Wildau
Hallo alle miteinander!

Ich bin neu im Forum, hab mich schon etwas umgeschaut und wäre für ein paar gute Tips sehr dankbar. Hier die Situation:

Ich lebe mit meinem 1 3/4 Jahre alten Norweger-Mischling Seamás und meinem Lebensgefährten in der Stadt. Da unser beider Beruf uns in letzter Zeit viel fordert und wir weniger daheim sind, haben wir uns überlegt eine Zweitkatze wäre genau das Richtige für den verspielten, munteren Kater.

Also haben wir uns beraten lassen, sind zu einer Dame vom Tierschutz und haben dort eine 3/4 Jahr junge Britin geholt. Sie stammt angeblich aus einer vernachtlässigten BKH Zucht und ist kaum Menschenkontakt gewohnt, kann sich anderen Katzen gegenüber jedoch ganz gut behaupten.

Seit fünf Tagen wohnt die kleine Britin Fiona jetzt bei uns uns sie ist wirklich sehr scheu. Die ersten drei Tage ist sie gar nicht unterm Bett hervor gekommen und fauchte, wann immer man ihr zu nah kam. Gegessen uns getrunken hat sich jedoch nach dem ersten Tag gut.

Meinem Norweger-Mix hab ich gleich klar gemacht, dass er weiterhin meine Nummer 1 ist, um den Neid so gering wie möglich zu halten. Er bekommt zuerst essen, wird ganz lieb gestreichelt etc. Aus den Begegnungen der Beiden halten wir uns auch komplett raus. Seamás begegnet ihr neugierig und munter. Nähert sich immer mal wieder, erntet dann ein Fauchen bzw. Knurren :grr:. Hiebe :massaker: gab es zwischen beiden noch nicht. Fiona verkriecht sich dann immer unters Bett, wo Seamás nicht folgt.

Auch wenn mein Freund oder ich uns ihr nähern, verkriecht sie sich schnell. (Vielleicht wurde sie geschlagen? :stumm: Wir können sie noch nicht genug berühren, um da etwas zu sehen.) Wir würden es der kleinen gern leichter machen, sie animieren auch mal auf eigene Faust die Wohnung zu erkunden. Das muss doch total langweilig sein, so den ganzen Tag unterm Bett. Habt ihr eine Idee, womit wir das Eingewöhnen noch etwas erleichtern können?

thx
Frannie
 
Werbung:
Rookie

Rookie

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
3.884
Hallo Frannie!

Versucht, Euer Leben so normal als möglich zu gestalten. Und was Ihr sicher noch braucht ist Geduld, Geduld, Geduld ;)

Dass Ihr Euren Kater weiter die 1. Geige spielen lasst, finde ich absolut richtig.

Setz Dich doch mal mit einem Buch vor's Bett, les der Kleinen was vor oder quatsch sie einfach voll :D
 
F

frannie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. Januar 2009
Beiträge
25
Ort
Wildau
Setz Dich doch mal mit einem Buch vor's Bett, les der Kleinen was vor oder quatsch sie einfach voll :D

Die Idee find ich richtig gut. Ich komm mir schon ganz doof vor, immer die gleichen beruhigenden Worte vor mich herzuplappern. Danke
 
Aki

Aki

Forenprofi
Mitglied seit
7. September 2008
Beiträge
6.142
Ort
im Süden
hallo und herzlich willkommen bei uns :smile: lass der kleinen maus noch einwenig zeit sie muss sich erst noch eingewöhnen, aber es wird schon ;) du könntest noch feliway kaufen, es beruhigt die katzen, kaufen kannst du es beim TA :)
 
eyla100

eyla100

Forenprofi
Mitglied seit
12. November 2008
Beiträge
1.335
Ort
Hünfelden
Ich denke auch,das wird.Lass ihr genug Zeit,alles andere kommt von selbst.Meine Tierheimkatze habe ich die ersten drei Wochen unterm Bett gefüttert,sie hat sich nur Nachts raus aufs Klo getraut.Heute,nach 4 Monaten ist sie der Schmuser vor dem Herrn,aber alles ging von ihr aus.Ich hab nur angenommen,was sie freiwillig gegeben hat.
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Hallo:)
Genau das ist das Zauberwort: Geduld und gaaanz viel reden mit der Süßen.
Versuchen,mit Leckerlies bisl zu locken,oder mit einer Spielangel.Aber nicht drängen :)
Das mit dem Buch ist wirklich eine super Idee.Einfach auf den Boden setzen und deine Stimme,warm und leise,wirken lassen.
Ansonsten macht ihr das alles schon super,wie ich finde.
Das wird !!!! ;););););),dafür drücke ich feste die Daumen :smile:

Ach so,wegen dem Feliway hab ich hier noch nen Link,falls es dich interessiert
http://www.feliway.de/
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
4
Aufrufe
480
Anke
M
Antworten
2
Aufrufe
445
Froschn
Froschn
Nicccey
Antworten
11
Aufrufe
4K
Nicccey
Nicccey
G
Antworten
24
Aufrufe
963
Sasheera
K
2
Antworten
22
Aufrufe
617
Wildflower
Wildflower

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben