Das Wasser in Nrw..

  • Themenstarter JeWiChi
  • Beginndatum
JeWiChi

JeWiChi

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2009
Beiträge
3.208
Ort
Nähe Dortmund
...Wird immer noch nicht vertragen.

ich bin mit meinen Jungs Ende 2012 von RLP nach Nrw umgezogen und von Anfang an vertragen die hier das Wasser nicht.
Am Anfang hab ich mir Wasser aus RLP mitbringen lassen, weil die Jungs nach dem Genuß dieses Wassers in Nrw Kotzerei und Durchfall bekommen haben, das hörte nicht mehr auf.
Seitdem bekommen sie IMMER abgekochtes Wasser unters Futter, das geht.
Oder im Brunnen.
Hat jemand so ein ähnliches Problem?
Ich mein, für mich ist das mittlerweile normaL Dass ich das Wasser abkochen muss.

Ich dachte ich frag hier mal..
Kennt das noch jemand???
 
Werbung:
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Woher bekommt ihr denn euer Wasser. Ich bin ja auch aus NRW, wir bekommen das Wasser aus der Wahnbachtalsperre.....sehr zu empfehlen.

Ich würde mal schauen wo ihr das herbekommt, dann eventuell mal eine Wasserprobel machen lassen und mit dem Wasserversorger über das Problem sprechen.

Edit: Eventuell liegt das problem aber einfach an euren Leitungen im Haus. Kannst du mal Wasser aus der Firma mitnehmen und dass geben?
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Ich komme auch aus der Ecke und es gab nie Probleme. Ich trinke auch Wasser aus dem Wasserhahn (ohne es abzukochen) und uns gehts prima. Den Fischen, die darin schwimmen, auch. ;)
Die Idee von Eifelkater ist echt gut. Das würde ich an deiner Stelle auch mal testen.
 
JeWiChi

JeWiChi

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2009
Beiträge
3.208
Ort
Nähe Dortmund
Danke für eure Meinungen..
Ich trinke auch Wasser aus dem Wasserhahn und hab damit keine Probleme, nur die Katerchen.

Wenn ich nun Wasser von der Firma mitnehme und ihnen gebe, sie das auch nicht vertragen.. sitze ich mit beiden wieder beim Doc! Schlecht!

Das mit der Probe wäre noch eine Alternative..
Unser Wasser kommt nicht aus der Wahnbachtalsperre.
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Das euer Wasser nicht aus der Wahnbachtalsperre kommt ist klar :)

Aber es wöre halt schon mal interessant zu wissen wo es her kommt. Irgendwo im Frankfurterraum wird z.B. Klärwasser entsprechend aufbereitet, bzw. häufig wird auch aufbereitetes Flußwasser genommen.

Das kann schon mal einen Unterschied machen. Aber ich befürchte fast, dass ist ein Problem im eurem Haus. Kennst du das Baujahr?
 
JeWiChi

JeWiChi

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2009
Beiträge
3.208
Ort
Nähe Dortmund
um die 70er Jahre, ich muss mal meinen LG fragen.

Mag sein das es an den Leitungen liegt, daran hab ich ehrlicherweise noch garnicht gedacht.

Das mit der Probe sollte ich dann mal schnellstens machen
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
9
Aufrufe
245
GroCha
S
Antworten
14
Aufrufe
13K
anjaII
anjaII
Nonsequitur
Antworten
15
Aufrufe
2K
Nonsequitur
Nonsequitur

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben