CNI und akute Pankreatitis

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Slimmys Frauli

Forenprofi
Mitglied seit
8 März 2018
Beiträge
1.952
Oh Mann, ich war ewig nicht hier und musste gerade erstmal nachlesen, was Slimmy Maus so macht.
Na toll, das sind ja nicht so die mega Neuigkeiten. Ich denke jedenfalls nach wie vor an euch (auch als ich nicht hier online war hab ich das getan :D) und hoffe, der akute Schub geht bald vorüber und auch dass das Gewicht wieder hoch oder zumindest nicht mehr nach unten klettert.
Das mit den Knien ist natürlich zusätzlich wieder ganz toll, die Pankreatitis reicht ja auch nicht. :rolleyes: Allerdings denke ich ebenfalls, dass das aktuell erstmal zurückstehen muss. Erstmal muss die Maus sich wieder etwas stabilisieren.
Das ist ganz lieb von dir, dass du so an uns denkst. Ich denke auch immer wieder an euch und die anderen, die uns hier so lange begleitet haben....all die Mäuse mit ähnlichen Problemen wie Slimmy die schon über den Regenbogen gegangen sind.

Slimmy geht es schon wieder besser. Der Schub scheint sich dem Ende zuzuneigen. Heute gab es das erste Mal Uomenrinde statt Heilerde. Mal sehen, ob das mehr hilft. Mucosa scheint sie ganz gut zu vertragen und morgen hol ich noch ein paar Sachen von der TÄ.

Das Knie ist im Moment auch besser. Mal schauen, wie wir da weitermachen. Falls dieser Schub wirklich von der leichten Narkose fürs Röntgen ausgelöst wurde, weiß ich echt nicht, ob eine OP noch geht. Aber erstmal lass ich sie noch stabiler werden, dann soll der Spezialist sie sich anschauen und dann kann ich mich immer noch entscheiden.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben