Brüder ... auf Lebenszeit ..!

tina2707

tina2707

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 März 2010
Beiträge
226
Ort
Kindberg/Österreich
  • #41
Hallo, hab grad deine Geschichte gelesen!

Was wollt ihr denn jetzt tun, nehmt ihr die Beiden trotzdem?
Was haben die Kerlchen denn für eine Krankheit?

Schade, so kurz vorm Ziel auch noch...

Liebe Grüße
 
Werbung:
R

Rotlöckchen

Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2010
Beiträge
57
Alter
42
Ort
Jena in Thüringen ... im grünen Herzen Deutschland
  • #42
Es gab wohl noch einen Wurf, welcher mit etwa zwei Wochen gestorben ist :mad: ..!

Es sieht nach Katzenschnupfen aus, hört sich so an ...

die anderen Katzen dort sind wohl ebenfalls alle betroffen (uns wollte sie eine Sommergrippe oder Bindehautentzündung einreden, ohne ärztlichen Befund) ..!

Wir werden die Beiden wohl nicht zu uns nehmen (auch wenn uns das Herz blutet) ...

schon allein ...

weil man diese Vermehrer doch keines Falls unterstützen sollte :mad: ..!?

Eine Anzeige ist sicher nötig ..!

Wo oder bei wem mache ich das ..?
 
Katzenneuling28

Katzenneuling28

Forenprofi
Mitglied seit
6 April 2010
Beiträge
1.671
  • #43
Och neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee. :mad::(

Das tut mir ja total leid. Was für ne Schweinerei. :(
Mensch - da macht Ihr wirklich alles richtig, habt Euch schon entschlossen, voll gefreut und zeigt total Geduld und dann sowas...

Das tut mir echt leid. Was tut Ihr nun - nach zwei neuen Kätzchen umsehen?

Fühl dich mal getröstet.
Liebe Grüße
Christiane
 
R

Rotlöckchen

Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2010
Beiträge
57
Alter
42
Ort
Jena in Thüringen ... im grünen Herzen Deutschland
  • #44
Was tut Ihr nun - nach zwei neuen Kätzchen umsehen?

Ja ..!

Wenn jemand in unser Haus kommt, denkt er, unsere Katzen sind gerade irgendwo in einem anderen Raum und schlafen, man hat immer das Gefühl, es muss gleich so ein Fellknäul um die Ecke kommen ..!

Alles ist da, sogar der Trinkbrunnen ist schon geliefert worden (gestern Abend habe ich den Stecker gezogen :sad:) ..!
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #45
Hey, tut mir total Leid, wie es bei euch gelaufen ist :(
Eine starke Entscheidung, sich gegen die Zwei zu entscheiden, Hut ab..ICh drücke euch die Daumen, dass ihr eure Schätze noch findet... und das werdet ihr ;)
Ist rot und getigert die "Wunschkombi"? :)
 
Katzenneuling28

Katzenneuling28

Forenprofi
Mitglied seit
6 April 2010
Beiträge
1.671
  • #47
Irgendwo da draußen sitzen schon zwei, die sich wahnsinnig über ihr neues Zuhause (und den Trinkbrunnen :)) freuen werden...

Liebe Grüße + Kopf hoch. Echt saublöd, was für eine Enttäuschung...
Christiane
 
R

Rotlöckchen

Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2010
Beiträge
57
Alter
42
Ort
Jena in Thüringen ... im grünen Herzen Deutschland
  • #48
Irgendwo da draußen sitzen schon zwei, die sich wahnsinnig über ihr neues Zuhause (und den Trinkbrunnen :)) freuen werden...

*schnüff*

Ich bin mir da eigentlich auch sehr sicher ..!

Es ist nur ...

wir sind nur vor allen Dingen menschlich unglaublich enttäuscht ..!

Ich habe hier ja an verschiedenen Stellen auch viele negative Dinge gelesen und musste leider schon oft (obwohl ich kein Vielschreiber und noch nicht so lange angemeldet bin) den Kopf schütteln ...

zu was allerdings Menschen tatsächlich fähig sind ...

ist mir nun sehr schmerzlich und deutlich bewußt geworden ..!
 
streunerhof

streunerhof

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juli 2009
Beiträge
2.445
Ort
nordöstliches Oberbayern
  • #49
Ich bin im Moment mehr als enttäuscht und arg traurig ..!

Diese Dame vom Tierschutz, von der wir die beiden Katerchen bekommen sollten, ist wohl garnicht vom Tierschutz ..!


Jedenfalls sind die Katerchen wohl sehr krank und sie hat versucht es zu vertuschen, hat sich ständig andere Ausreden einfallen lassen und mir scheint ....

Wie kommst du zu der Erkenntnis?

Es gibt viele Menschen, die Katzenschutz ganz privat machen und aus eigener Tasche finanzieren?

Wie bist du darauf gekommen, dass sie eine Vermehrerin ist? :confused:

Und dass Kitten krank werden können, das kann in den besten Händen passieren.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #50
Hier ist der rote zwar schon ins neue zu Hause, aber wie siehts aus mit dieser tollen Tigerdame?
http://www.katzen-forum.net/notfellchen/66493-entzueckende-katzenbabys-bevorzugt-bayern.html

Ansonsten habe ich auf "Katzenpflegestelle.de" ziemlich viele Rote gesehen in den letzten Wochen .. im Tierheim wirds mit Roten schwer, Tiger findet man da schnell... ich wollte damals gerne zwei Rote haben (oder wenigstens einen^^ oder creme ..) und ich hab in 300km Umkreis nichts gefunden und im Umkreis bei meinen Eltern gab es auch nichts.
Im Endeffekt sind dann zwei Tiger geworden, weil ja bekanntlich das Herz entscheidet. :D :)
Meine 3te Katze (bzw. Kater) wurde dann aber ganz bewusst was (hell)Rotes.

Huch, jetzt hab ich wieder so viel geschwafelt... viel Glück :)
 
streunerhof

streunerhof

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juli 2009
Beiträge
2.445
Ort
nordöstliches Oberbayern
  • #51
Ja, die roten sind schneller vermittelt als man sie ausschreiben kann. Meine beiden roten Jungs waren auch ruckzuck weg. ;)

Zwerge, geboren am 16.6. bei einer Bekannten ganz in der Nähe von mir. War eine dramatische Geburt einer Katze, die hochträchtig und verletzt an einer Futterstelle eingefangen wurde. Den Zwergen geht es super, ich besuche sie diese WE wieder.

comp_kitten_008.jpg

comp_kitten_010.jpg

comp_kitten_012.jpg


Und sie stehen in 10 Wochen dann auch zur Vermittlung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
R

Rotlöckchen

Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2010
Beiträge
57
Alter
42
Ort
Jena in Thüringen ... im grünen Herzen Deutschland
  • #52
Es gibt viele Menschen, die Katzenschutz ganz privat machen und aus eigener Tasche finanzieren?

Das weiß ich und gerade deshalb wollte ich so jemanden unterstützen ..!

Wie bist du darauf gekommen, dass sie eine Vermehrerin ist?

Eine Anzahlung wurde verlangt (was aus der Anzeige und aus den ersten Telefonkontakten nicht hervor ging und wovor ja auch abgeraten wird) ...
auf meine Bitte das die Katzen geimpft werden sollen, kam die Impfgeldforderung ...
in der vergangenen Woche wurde das restliche Geld eingefordert, da ging es schon los, dass diese Frau ziemlich ins Wanken kam und mich verunsicherte ...
sie hat ständig vereinbarte Tierarzttermine verschoben, erzählte mir das sie einen weiteren Wurf hatte und alle Kitten mit etwa drei Wochen verstorben sind, daraufhin bekamen wohl sämtliche andere Katzen entzündete Augen, auf meine Frage was der Tierarzt diagnostiziert hat und wie behandelt würde, hat sie sich negativ über den Tierarzt geäußert und gemeint sie hätte einen Termin bei einem anderen Tierarzt, es wäre alles halb so wild und sie bekäme das hin ..!
Sie wurde auch ziemlich aufdringlich bezüglich des Geldes ..!
Ich habe dann natürlich ständig angerufen und gemailt, habe viele Fragen bezüglich ihrer Tierschutzarbeit, Tierschutzzugehörigkeit gestellt, welche sie mir nicht beantworten konnte!

Gestern Abend habe ich dann also schweren Herzens ein letztes Telefonat mit dieser Frau geführt und das dann in Schriftform besiegelt ...

wir werden sie anzeigen und den Tierschutz vor Ort informieren ..!

Und dass Kitten krank werden können, das kann in den besten Händen passieren.

Selbstverständlich ..!

Aber ...

Ehrlichkeit währt am Längsten ..!

Und jetzt mal ehrlich, wenn ich Tierschützer bin, sorge ich für alle notwendigen ärztlichen Untersuchungen, zumal ich ihr direkt auch finanzielle Hilfe und Unterstützung anbot, aber im Gegenzug erwarte ich dann natürlich auch Untersuchungsergebnisse vom Tierarzt ..!

Mir ist auch klar, dass nicht nur Kitten krank werden können ...
unsere Entscheidung für zwei Katzen haben wir nicht über das Knie gebrochen und uns mit allen Konsequenzen und Eventualitäten dafür entschieden ..!

Huch, jetzt hab ich wieder so viel geschwafelt...

Das tut jetzt irgendwie richtig gut :rolleyes: ..!

Wir sammeln uns jetzt und mit geschärftem Blick machen wir uns erneut auf die Suche ..!

Wir fahren am Samstag, wie geplant, erst einmal in den Urlaub ..!
 
R

Rotlöckchen

Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2010
Beiträge
57
Alter
42
Ort
Jena in Thüringen ... im grünen Herzen Deutschland
  • #53
Ja, die roten sind schneller vermittelt als man sie ausschreiben kann. Meine beiden roten Jungs waren auch ruckzuck weg.

Tatsächlich ..?

Das war mir garnicht so bewußt ..!

Es ist oder wäre ja auch keine Bedingung ...

das ist eine Familienentscheidung vom Herzen gelenkt ..!
 
streunerhof

streunerhof

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juli 2009
Beiträge
2.445
Ort
nordöstliches Oberbayern
  • #54
Eine Anzahlung wurde verlangt (was aus der Anzeige und aus den ersten Telefonkontakten nicht hervor ging und wovor ja auch abgeraten wird) ...
auf meine Bitte das die Katzen geimpft werden sollen, kam die Impfgeldforderung ...
in der vergangenen Woche wurde das restliche Geld eingefordert, da ging es schon los, dass diese Frau ziemlich ins Wanken kam und mich verunsicherte ...
sie hat ständig vereinbarte Tierarzttermine verschoben, erzählte mir das sie einen weiteren Wurf hatte und alle Kitten mit etwa drei Wochen verstorben sind, daraufhin bekamen wohl sämtliche andere Katzen entzündete Augen, auf meine Frage was der Tierarzt diagnostiziert hat und wie behandelt würde, hat sie sich negativ über den Tierarzt geäußert und gemeint sie hätte einen Termin bei einem anderen Tierarzt, es wäre alles halb so wild und sie bekäme das hin ..!
Sie wurde auch ziemlich aufdringlich bezüglich des Geldes ..!
Ich habe dann natürlich ständig angerufen und gemailt, habe viele Fragen bezüglich ihrer Tierschutzarbeit, Tierschutzzugehörigkeit gestellt, welche sie mir nicht beantworten konnte!

Gestern Abend habe ich dann also schweren Herzens ein letztes Telefonat mit dieser Frau geführt und das dann in Schriftform besiegelt ...

Ok, ja, das sind keine Tierschutzmethoden. Es gibt zwar Reservierungen, aber die Schutzgebühr ist erst fällig bei Übergabe.
Und TA-Besuche sind selbstverständlich - wenigstens bei solchen Vereinen, Orgas oder Privatpersonen, die es ernst meinen.

Dann wünsche ich mal nen schönen Urlaub - und die richtigen Miezen werden kommen, da bin ich mir ganz sicher.
 
R

Rotlöckchen

Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2010
Beiträge
57
Alter
42
Ort
Jena in Thüringen ... im grünen Herzen Deutschland
  • #55
Ich kann das Nachfragen durchaus verstehen und absolut nachvollziehen ...

schließlich gibt es auf beiden Seiten (also auch bei den Menschen, die sich Katzen anschaffen möchten) schwarze Schafe ..!
 
S

schattenkatz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 September 2008
Beiträge
840
  • #56
Liebe Rotlöckchen,

erst einmal tut es mir fürchterlich leid für euch. Das muss wirklich eine grausame Erfahrung gewesen sein und ihr habt wirklich eine starke Entscheidung getroffen, diese Vermehrerin nicht zu unterstützen, obwohl euch mit Sicherheit das Herz dabei blutet. Hut ab.

Ich hoffe, ihr findet bald die richtigen kleinen Mitbewohner für euch, die es mit Sicherheit gut haben werden in so einem tollen und liebevollen Heim.
Habt ihr eigentlich schon bei den Notfellchen geschaut? Da sind gerade ein paar wunderhübsche und liebe Zwerge drin.

http://www.katzen-forum.net/notfellchen/66579-bezaubernde-katzenbabys.html

Hier zum Beispiel. ^^
 
R

Rotlöckchen

Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2010
Beiträge
57
Alter
42
Ort
Jena in Thüringen ... im grünen Herzen Deutschland
  • #57
Liebe schattenkatz ...

ich danke Dir für Deine lieben Worte und auch für den Link ...

ich werde mich mit meinen Jungs in Ruhe überall umsehen :zufrieden: ...

wie gesagt steht für uns jetzt Urlaub an und danach werden wir uns entscheiden ..!
 
Bine15

Bine15

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 November 2009
Beiträge
236
Ort
Bayern/Oberpfalz
  • #58
Hallo Rotlöckchen, das ist ja wirklich nicht schön was ihr da erlebt habt. Wenn ihr euch bei einer ehrlichen privaten Katzenhilfe umschauen wollt, dann habe ich hier etwas für Dich:

http://www.private-katzenhilfe.de/

Unter "Tiervermittlung" auf Seite 6 sind 2 kleine Fellpopos stellvertretend für ca. 20 kleine Miezen abgebildet. Ich kenne die Dame von der priv. Katzenhilfe persönlich schon länger und meine 2 neuen Miezen habe ich auch über sie bekommen. Bei den kleinen Katzenbabys handelt es sich entweder um Findlinge oder Bauernhofkatzen.

Die priv. Katzenhilfe hier ist im Landkreis Regensburg.

LG, Bine
 
R

Rotlöckchen

Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2010
Beiträge
57
Alter
42
Ort
Jena in Thüringen ... im grünen Herzen Deutschland
  • #59
Danke schön ;) ..!
 
R

Rotlöckchen

Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2010
Beiträge
57
Alter
42
Ort
Jena in Thüringen ... im grünen Herzen Deutschland
  • #60
Der Urlaub ist vorbei und die Auszeit hat gut getan ...
den Kopf frei zu bekommen war mal nötig :oops: ..!

Durch den richtigen Klick im Netz sind wir auf eine Maine Coone Züchterin gestoßen, die einen kleinen grauen und einen kleinen roten Tiger abzugeben hat ...
unser Besuch bei ihr hat uns gezeigt, was es heißt ein gutes Bauchgefühl zu haben und nun ziehen also diesen Freitag zwei kleine Coonies bei uns ein :rolleyes: ..!

Der Gesamteindruck bei der Züchterin hat allerdings das vorher gesehene in ein noch schlechteres Licht rücken lassen und ich denke wir haben die richtige Entscheidung getroffen ..!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
13
Aufrufe
2K
Antworten
24
Aufrufe
6K
Tigerjungsdosine
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben