Brauche hilfe Kätzchen einziehen lassen oder nicht?

  • Themenstarter R.L
  • Beginndatum
T

Tigress21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. September 2021
Beiträge
205
  • #21
In Kleinanzeigen werden oft auch ältere Tiere abgegeben. Z.B. weil die Partnerkatze verstorben ist, ein Umzug ansteht, ein Baby geboren ist... Viele Abgabetiere landen eben nicht im Tierheim, sondern der Halter sucht selbst ein neues Zuhause.

Da kann man dann auch sicher sein, keinem Vermehrer auf den Leim zu gehen ;-)
 
Werbung:
R.L

R.L

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Januar 2019
Beiträge
246
  • #22
Ich hab das gelesen und das würde glaub ich ganz gut passen. Ich würde nur gerne mal mit der Frau die ihn hat mal reden um seinen Charakter sonst fest zu stellen und ..ein paar fragen hätte ich noch. Aber heute abend rede ich mal mit meinem Mann... ist Muck überhaupt noch zu haben ist schon eine weile kein update ?
 
Quilla

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juli 2013
Beiträge
7.996
Ort
Allgäu
  • #23
Ich drücke mal die Daumen, dass es vielleicht mit dem "Muck" passen könnte. :)

Ansonsten hab ich solche Situationen schon öfter durch.
(verstorbene Partnerkatze, älteres Tier allein)

Ich habe Golden Ager wieder mit einem ungefähr passend alten Tier vergesellschaftet (das muss nicht genau das selbe Alter sein, paar Jahre plus/minus war total i.O.), was immer gut geklappt hat.
(natürlich nicht in 2 Wochen) ;)

Was mir bei älteren Tieren nicht mehr wichtig war = selbes Geschlecht.
Meine persönliche Meinung: das ist dann nicht mehr ausschlaggebend
(gilt für mich natürlich trotzdem bei Kitten und jungen Erwachsenen)

Ich habe auch mehrfach jeweils zum verbliebenden Tier ein Tier dazu genommen, das zuvor lebenslang allein in Wohnungshaltung lebte und die "berühmte" Katzensprache nicht mehr konnte.
(allerdings habe ich auch da die Erfahrung, "nicht mehr können" stimmt nicht - "wieder ausgraben" trifft es besser)
Entgegen einiger Meinungen im Forum, geht das mit viel Fingerspitzengefühl durchaus - und da ich das schon mehrfach gemacht habe, gehe ich da nicht mehr von Einzelfällen aus.
Allerdings gab das manchmal Diskussionen mit den Tierheim-Mitarbeiterinnen, die solche Tiere leider am liebsten wieder in "Einzelhaltung zu Rentnern" geben.
(muss man halt standfest bleiben und gute Argumente ziehen - im Endeffekt kommt dann ein schönes Zuhause mit Partnerkatze doch vor "war schon immer Einzelprinz*essin", vor allem weil ältere Katzen in Tierheimen doch eher zu den Ladenhütern gehören)

Also - wenn es mit Muck nicht klappt (ich drücke aber die Daumen) - dann würde ich im Alter von 9 Jahren aufwärts suchen und sowohl Kater als auch Kätzinnen in die Suche mit einbeziehen.

Dann möchte ich dir noch sagen, dass ich mitfühle mit deinem Verlust und drücke dich mal ganz lieb "virtuell".
Ich weiss, wie zerissen man sich fühlt, wenn man noch mitten in der Trauer um seinen kleinen Fellschatz ist und dann über einen Neuzugang nachdenken soll. Man fühlt sich nicht so gut dabei.
Hinterher weiss man, dass das blöde Gedanken waren (weil die Sternenkatze das nämlich auf jeden Fall so gewollt hätte, dass ihr toller Platz wieder an eine Mieze geht).

Wenn Du Fragen zur Zusammenführung zwischen Oldies hast, sehr gern.
 
  • Like
Reaktionen: R.L und Rickie
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
33.081
  • #24
  • Like
Reaktionen: Quilla
R.L

R.L

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Januar 2019
Beiträge
246
  • #25
Danke euch und Quilla da komme ich gerne drauf zurück. Ob es mit Muck klappt oder nicht. Mal sehen.
 
  • Like
Reaktionen: Quilla
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
13.514
Alter
56
Ort
31... Lehrte
  • #26
  • Like
Reaktionen: Margitsina
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
13.514
Alter
56
Ort
31... Lehrte
  • #27
Thema blinde Katzen: ich hab es gerade selbst erlebt, die können soooo viel! Wir haben auch eine offene Treppe. Ich hab Teppichfliesen drauf geklebt, und mein Pflegi hat es sofort kapiert und ist am 2. Tag schon wie eine Sehende die Treppe rauf und runter. lies mal die Zusammenführung der Blindfrösche.
 
F

frankenfurterdd

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. September 2021
Beiträge
6
  • #28
Vor zwei Jahren hatten wir ein ähnliches Problem. Nachdem unser 19 Jahre alter Kater verstarb, war nur noch uns Emil mit auch schon 14 Jahren übrig. Und ja, man hat ihm angemerkt das er seinen Freund vermisst hat. Wir haben dann damals zwei BKH Mädels dazu geholt, die ihn aus seiner Lethargie geholt haben. Wenn der Opa mal nicht mitspielen will haben sich die beiden Mädels zum spielen.
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
23
Aufrufe
8K
Floechen
Floechen
FlokiDölmarson
Antworten
19
Aufrufe
645
Loewis
M
Antworten
35
Aufrufe
3K
Grace_99
Z
Antworten
15
Aufrufe
2K
catfaerie
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben