Brauche euren Rat !

  • Themenstarter Lady-Blue
  • Beginndatum
Lady-Blue

Lady-Blue

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2008
Beiträge
24
Hallo meine lieben.

Ich habe einen Freilaufenden Kater namens Janosch, soweit so gut.


Jetzt habe ich noch eine Siam-Mix Dame namens Lady Blue mit Blauen Augen, der TA meinte ich kann Sie ruhig raus lassen.


Der TA meinte noch, die Leute schrecken bei Tätowieren ab, und denken sich, Oh die Dame gehört ja jemanden und lassen es lieber sie mitzunehmen.

Sie ist Tätowiert und geimpft+Kastriert. Ich weiss jetzt nicht was ich machen soll :confused:

Wir wohnen in einer Sackgasse.
 
A

Werbung

letztendlich musst du das SELBER entscheiden udn SELBER verantworten... denn DU musst mit den möglichen konsequenzen leben...

ICH würde sie nciht raus lassen
 
Habt ihr denn nen Garten oder nen Balkon, den ihr katzensicher machen könnt- mit Vernetzung?
Da kommt sicher so schnell keiner in Versuchung.

Ob du sie generell als Freigänger rauslässt, musst du selbst entscheiden.

Es gibt viele, die so "edle" Katzen rauslassen, ob eingezäunt, oder als richtiger Freigänger!
 
Drängt sie denn nach draußen?

Ob eine Katze Siam oder perser oder Wald-und Wiesenkatze ist würde mich eigentlich nicht entscheiden lassen ob sie raus soll sondern kommt sie draußen klar, will sie unbedingt raus.

Ein Tatoo ist schon mal klasse, Chip zusätzlich wäre noch gut.
Und wenn es ruhig und ungefährlich draußen ist würde ich eher ja sagen, wenn zu viele Autos unterwegs sind wäre ich skeptischer.

Aber mußt du dann letztendlich selber entscheiden. :oops:
 
Nein, wir haben einen Garten (mini klein):D

Man brauch nur die Terassen Tür aufmachen, und draussen ist Sie.

Ist aber manchmal auch schwer auf Lady-Blue aufzupassen, da der Janosch rausgeht.

Hier mal Bilder von Janosch

Janosch1.jpg

Hier Bilder von Lady-Blue

Lady1.jpg

Lady2.jpg
 
Drängt sie denn nach draußen?


Aber mußt du dann letztendlich selber entscheiden. :oops:

Wenn der Janosch raus geht, kommt Sie gleich mit, und guckt Janosch hinterherr, dabei bleibt Sie auch vor der Türe stehen und wartet paar Minuten, dann geht Sie wieder, und guckt aus dem Fenster raus.

Ich weiss das ich selber entscheiden muss was ich mache.

Deshalb muss ich halt immer aufpassen wenn ich die Türe aufmache
 
Werbung:
Hallo ,
hübsche samtpfoten haste da .
Ich denke die Gefahr , dass sie mitgenommen wird , ist größer da leider immernoch viele Leute meinen das eine Rassekatze tausend mal mehr wert hat , als eine "nomale" Katze .
Ich habe auch schon gehört , dass nach einigen Jahren das Tattoo nicht mehr so gut erkennbar ist .
Deshalb bin auch ich der Meinung das ein Chip sehr nützlich ist , wenn du sie rauslässt .
LG Raissa
 
Ich habe auch schon gehört , dass nach einigen Jahren das Tattoo nicht mehr so gut erkennbar ist .
LG Raissa

Das war früher so, dass die Tatös verbleichen, jetzt hat mir die TÄ gesagt das es nicht mehr so ist, sondern es wird per Laser gemacht, und verbleicht nicht.:)

Mein Freund hatte einen Kater gehabt, bei Ihm ist das Tatö verbleicht, das vo ca. 20 Jahren gewesen, und ich denke da ändert sich alles, genauso wie mit der Technik heutzutage:D
 

Ähnliche Themen

M
2
Antworten
20
Aufrufe
3K
Polayuki
Polayuki
K
Antworten
307
Aufrufe
22K
LakritzNase
LakritzNase
erdnuss
Antworten
17
Aufrufe
5K
elkekremer
E
R
2
Antworten
25
Aufrufe
2K
Wildflower
Wildflower
K
3 4 5
Antworten
82
Aufrufe
6K
Miezmum
Miezmum

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben