Brauch nochmal hilfe ^^

  • Themenstarter elvis
  • Beginndatum
  • Stichworte
    marke nassfutter whiskas
elvis

elvis

Benutzer
Mitglied seit
11 Mai 2008
Beiträge
58
Also hab noch mal ein paar fragen die ich gerne von euch beantwortet haben würde

1) wie lange lasst ihr das nassfutter draussen stehen.. ich hab das problem das mein kleiner kater nicht auf einmal auffrisst sondern da mal bisschen und dort mal bisschen.. :)

2) welche marke an nassfutter habt empfehlt ihr? ich habe whiskas junior. aber ich habe glaube mal gelesen das die typischen marken kitekat whiskas und wie sie alle heissen gar nicht soooo gut sind
 
Werbung:
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23 März 2008
Beiträge
8.196
Alter
58
Ort
Oberbayern
Also, bei dem heissen Wetter stell ich für drei Ich-Esse-nur-ein-bisschen-Katzen nur ein kleines Schüsselchen raus. Der Rest bleibt sauber in der Dose samt Plastikdeckelchen.
Sobald es leer ist, wird wieder nachgefüllt.

Aber zu viel Futter, das rumsteht, kriegt so ekelige Stellen und wird meist nicht mehr gefressen.
 
elvis

elvis

Benutzer
Mitglied seit
11 Mai 2008
Beiträge
58
ja ich wechsel morgens mittags abends.. farbe ändert sich ein bissl und fressen tut ers noch. mir gehts eher um so sachen wie krankheiten etc... bei mir ist es recht kühl auch im hochsommer.... hab ne kellerwohnung
 
T

tiha

Gast
Dann mach Dir keine Sorgen und lass es einfach stehen. Ich hab früher morgens gefüttert, alles stehen gelassen, und abends wieder neues gegeben.

Bzgl. der Futtersorten: lies Dich mal ein bisschen durch's Forum. Da stehen bereits Unmengen von Futtertipps... Oder kurz: Sandras Tieroase Dort findest Du durchgehend gute Futtersorten. Dann brauchst Du Deiner Katze kein extra Kittenfutter besorgen.

Und denk drüber nach, dass Du Deinem Kater noch einen kleinen Freund besorgst. Er braucht unbedingt einen Spielkameraden und jemanden zu schmusen. Einzelhaltung ist schrecklich für normal sozialisierte und vor allem junge Katzen...
 
Zuletzt bearbeitet:
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
je nach Geldbeutel ginge auch das shah vom Aldi süd oder das Lux vom Aldi Nord....
und Kittenfutter ist pure Geldmacherei - gib ihm ab und an ein Stück rohes Rind oder Geflügel - Schwein nur abgekocht!!!!! ganz wichtig - und TROFU als Leckerle....

aber wie Tina schon sagt: ein Kumpel ist extrem wichtig .........

lg Heidi
 
elvis

elvis

Benutzer
Mitglied seit
11 Mai 2008
Beiträge
58
kittenfutter is geldmacherei?? ok
dachte das hat seine berechtigung! sagen wir es mal so geld is mir net sooo wichtig.. mir is wichtiger das er was ordentlihces zu fressen bekommt

mit dem kameraden ist es so: ich hab mal kontakt zur familie aufgenommen wo ich den elvis her habe und nachgefragt ob die geschwister schon vermittelt sind.. wenn da noch jemand da ist werd ich den wohl holen.. ich mach mir weniger sorgen wegen geld oder so. ich weis nur nicht ob ich abends genug zeit habe mich um beide richtig zu kümmern. ich verbringe jeden abend 2-3 stunden intensiv mit meiner katze und weis net ob ich das mit 2 könnte
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.211
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Hatten wir nicht schon über Futter gesprochen? :confused:

Wenn es nicht um Geld geht dann kauf doch bitte gutes Futter, mach dich hier im Forum schlau dazu, es gibt einige Beiträge dazu.

Und mit dem zweiten Kitten hast du nicht mehr sondern weniger Arbeit.
Du kannst zusehen wie sie miteinander spielen und kuscheln und brauchst dich nicht jeden Tag intensiv mehrere Stunden um die Kitten kümmern.

Wie schon mehrfach gesagt, für dein kleines Katerchen ist es viiiiiiiiiel besser einen Katzenkumpel zu haben.

Wobei ich den Eindruck habe du glaubst uns nicht oder hast lieber nur einen Kater der ganz auf dich angewiesen ist. :oops:
Kannst mir gerne das Gegenteil beweisen. :cool::)
 
elvis

elvis

Benutzer
Mitglied seit
11 Mai 2008
Beiträge
58
über futter hatten wir nur gesprochen weil er am anfang nicht gefressen hat..
und jetzt suche ich eben ein gutes futter!!! deshalb die frage ich les mich noch bissl ein. hab schon gesucht aber net wirklchi viel über speziellen kitten futter gefunden!!!

zur zweiten katze: ich glaube euch das habe auch am anfang lange überlegt ob eine oder zwei. nur hab ich halt viele zweifel wie man evlt auch in meinen beiträgen lesen konnte. da sind in meinen augen so viele dinge die dagegen sprechen. wie z.b. meine´wohung die nicht sonderlich groß ist. is ne 50qm 2 zimmer wohnung. ich bin halt einfach kein experte um all diese dinge richtig abwiegen zu können
 
R

Rayden

Gast
Hi :)

Was bei Katzen extrem wichtig ist, ist HÖHE :) Gib ihnen genug Möglichkeit zum Klettern. Und 50 qm sind nicht zu klein für zwei Katzen. Man sagte mir mal - pro Katze ein Raum, damit sie sich auch mal ausm Weg gehen können, wenn sie ihre Ruhe wollen oder damit sie sich einfach mal zurückziehen können.

Ich habe gemerkt, was für ein Unterschied es ist, eine oder zwei Katzen zu haben. Eine Katze beansprucht den Dosenöffner um einiges stärker, wenn sie keinen Spielkameraden hat. Wenn sie zu zweit sind, können sie miteinander spielen, kuscheln, toben, raufen - sich einfach gegenseitig beschäftigen.

Und schöner ist es allemal, das muss ich sagen. Ich sehe jetzt, da Ginny wieder allein ist (Mein Jack ist Ende März über die Regenbogenbrücke gegangen), dass sie wieder viel mehr auf mich fixiert ist, bespielt und bespaßt werden will - wozu ich im Moment gar nicht komme, weil ich total im Streß bin.

Ich werde mir, sobald ich umgezogen bin, wieder eine zweite Katze holen, denn ich merke - sie braucht Katzengesellschaft.

Glaubs mir - ich weiß wovon ich rede - zwei Katzen sind für Dich entlastender und für Deinen Kater wirklich besser.

;)
 
Frau Lehmännchen

Frau Lehmännchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 März 2008
Beiträge
107
Ort
Leipzig
  • #10
kittenfutter is geldmacherei?? ok
dachte das hat seine berechtigung!

Es gibt ja auch keine extra Mäuse für Kitten... :D Bei einem vernünftigen Futter ist auch ein kleines Katzi gut versorgt und bekommt alles was es zum wachsen und gesund bleiben braucht...

Ich hab mir mal bei Adult- und Kittenfutter die Etiketten bissel näher angesehen und festgestellt (sowohl bei NaFu als auch bei TroFu), dass der einzige Unterschied meist darin besteht: im Kittenfutter ist der Fettgehalt höher! :eek: Also wech damit und lieber ein "normales" Futter gekauft!

Hier im Forum findest du viele Beiträge und Diskussionen zur Futterwahl, also lies dich einfach bissel durch... ;)
 
Frau Lehmännchen

Frau Lehmännchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 März 2008
Beiträge
107
Ort
Leipzig
  • #11
...Wenn sie zu zweit sind, können sie miteinander spielen, kuscheln, toben, raufen - sich einfach gegenseitig beschäftigen...
...Glaubs mir - ich weiß wovon ich rede - zwei Katzen sind für Dich entlastender und für Deinen Kater wirklich besser.

*unterschreib* :)

Meine Luna war eigentlich auch als Einzelkatze geplant und im TH gab man mir das ok, dass Luna gut für Einzelhaltung geeignet sei. Aber schon nach ca. 3 Monaten bei mir, änderte ich meine Meinung und holte noch Sammy aus dem TH (einfach aufgrund der Überlegung, dass ich in Zukunft durch Job, Familie etc. über die Jahre sicher nicht immer soviel Zeit für sie haben werde wie im Moment). Und ich hab es nicht bereut! Nach anfänglichem Anfauchen etc. verstehen sich die beiden inzwischen suuuper und es ist einfach nur zuckersüß, die beiden zusammen zu beobachten!!! Es war die absolut richtige Entscheidung, eine zweite Miez anzuschaffen! :D
 
Werbung:
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #12
ich mach mir weniger sorgen wegen geld oder so. ich weis nur nicht ob ich abends genug zeit habe mich um beide richtig zu kümmern. ich verbringe jeden abend 2-3 stunden intensiv mit meiner katze und weis net ob ich das mit 2 könnte

Elvis, ich bin abends da, kümmer mich ums Futter, streichel Alle und mach auch mein Ding - dann kommen sie der Reihe nach auf die Couch oder wenn ich am PC bin, auf meinen Schoß, abends ins Bett zum Einschlafen.....
Du brauchst Dich nicht, ausser es macht Dir natürlich Spaß und Du hast Zeit - über 2 Stunden für die Katzen ausschließlich Zeit nehmen - sie bleiben jetzt da und werden einfach mit Dir zusammen leben.
Sei einfach da für sie - sie kommen dann schon auf Dich zu - und ein Geschwisterchen zu holen ist die beste Idee überhaupt -
lg Heidi
 
elvis

elvis

Benutzer
Mitglied seit
11 Mai 2008
Beiträge
58
  • #13
back 2 topic :)

noch mal für alle ich habe kontakt aufgenommen ich sehe die vorteile einer 2ten katze und jetzt zurück zu meinen fragen

wobei mir da noch eine neue einfällt

wie lobt man ein katze richtig... mit worten streicheln füttern.... wie sollte das aussehen
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.211
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #14
Gut!
Zurück zu deinen Fragen. :)

Whiskas und Kittekat und Shah und Felix sind kein wirklich gutes Futter. Es gibt wohl auch bei denen verschiedene Sorten die mehr oder weniger gut sind aber das zu beurteilen ist oft schwierig.

Wichtig ist ein Futter zu geben mit viel Fleisch, ohne Zucker und ohne Getreide und pflanzliche Nebenerzeugnisse.
Ich persönlich füttere Shah von Aldi und finde es ein gutes und preiswertes Futter. Naßfutter ist besser als Trockenfutter, Trockenfutter sollte nur als Lekkerchen gegeben werden.

Wenn deine Katze kleine Portionen frißt kannst du das Futter durchaus noch 1 oder 2 Stunden stehen lassen. Wenn es sehr warm ist oder Fliegen da sind natürlich nicht, dann wird es schlecht. Aber wenn es "nur" ein wenig die Farbe ändert oder leicht antrocknet ist das noch kein Grund es zwingend gleich weg zu werfen. Aber das sieht wohl jeder ein bischen anders. ;)
Manche Katzen mögen das Futter besonders gerne wenn es ein bischen angetrocknet ist. :eek:
Mach das so wie du es für gut hältst.

Katzen loben. Ich rede mit meiner Katze, sag oh fein, klasse meine Maus und ähnliche Dinge. Mit ruhiger und lieber Stimme. Wenn ich feeeeein sage dann spitzt Indi die Ohren und kapiert ganz genau daß das ein Lob ist.
Lekkerchen bieten sich auch an. Indi läßt sich nicht gerne kämmen, wenn er doch mal still hält dann kriegt er ein Lekkerchen, wirkt auch.
Allerdings ist áuch da jede Katze anders, die eine reagiert eher auf Lob, die andere auf Lekkerchen und die dritte findet es vielleicht toll wenn man ihr über den Kopf streichelt. Aber loben und Lekkerchen geben kann nicht falsch sein. :D
 
elvis

elvis

Benutzer
Mitglied seit
11 Mai 2008
Beiträge
58
  • #15
dieses essen von aldi habe ich jetzt schon richtig häufig gehört
da ist also kein zucker etc drinne oder was??? möchte ungern durch die supermärkte streifen und gucken wenn hier leute sind die davon ahnung haben
 
C

Capetown

Benutzer
Mitglied seit
23 April 2008
Beiträge
77
  • #16
Hallo Elvis,

soll ich dich jetzt noch ein bisschen:D mehr durcheinander bringen?

Was machst du, wenn du DAS Futter gefunden hast, dass deinen Ansprüchen gerecht wird und dein kleiner Kater die Nase rümpft und hungrig von dann zieht?

So ist es mir mit TroFU Serengeti und NaFu Grau gegangen..

Ich habe ausprobiert und jetzt bekommen sie, was schmeckt.
 
R

Rayden

Gast
  • #17
dieses essen von aldi habe ich jetzt schon richtig häufig gehört
da ist also kein zucker etc drinne oder was??? möchte ungern durch die supermärkte streifen und gucken wenn hier leute sind die davon ahnung haben

Genau... ;) Da ist kein Zucker drin. Also soviel ich weiß (ich habe das Futter dieses Jahr zum ersten Mal ausprobiert und Ginny war begeistert), ist es im Aldi-Süd das "Shah".
Aber da kannst Du auch genau nachsehen, ich glaube, in einer Sorte ist Zucker drin (ich weiß nur nicht mehr in welcher). Aber wenn, dann stehts eh bei den Inhaltsangaben ;)

Und mach doch bitte ein paar Fotos dann auch vom Neuzugang :D
 
Chato

Chato

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Mai 2008
Beiträge
127
Ort
Hessen/Wetterau
  • #18
Hey,
also ich füttere auch das Shah von Aldi. Das ist genauso teuer wie Whiskas, Felix & Co, aber wesentlich besser. Meine Katerchen fressen zwar auch mal was anderes wenn ich es nicht in den Aldi geschafft habe (Rabenfrauchen), aber nur naserümpfend. Der Vorteil ist außerdem daß es kleine Dosen sind.
Viel Erfolg beim ausprobieren,

Julia
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #19
Hey,
also ich füttere auch das Shah von Aldi. Das ist genauso teuer wie Whiskas, Felix & Co, aber wesentlich besser. Meine Katerchen fressen zwar auch mal was anderes wenn ich es nicht in den Aldi geschafft habe (Rabenfrauchen), aber nur naserümpfend. Der Vorteil ist außerdem daß es kleine Dosen sind.
Viel Erfolg beim ausprobieren,

Julia

Bist Du sicher?
Ich weiß es nicht genau, würde mal behaupten das das Wiskas 3 mal so teuer ist wie das Shah!
Ich füttere auch ein mal am Tag Shah um meinen Geldbeutel zu schonen, aber einmal am Tag gibt es bei mir auch ein hochwertigeres Futter.
Meine Beiden mögen gerne: Grau, Bozita, Kattovit, Amora.
Außerdem gibt es bei mir auch so 2-3 mal in der Woche rohes Fleisch.
Rind, Geflügelherzen, Hühnermägen, Hühnerhälse, Hühner oder Putenbrust,alle sorten Fleisch außer Schwein immer roh und nicht so klein geschnitten.
Achtung, Geflügel mit Knochen IMMER nur roh geben!
Die Knochen splittern sonst!
Außerdem gebe ich noch Bierhefetabletten, Taurin und Lachsöl.
 
elvis

elvis

Benutzer
Mitglied seit
11 Mai 2008
Beiträge
58
  • #20
also ich hab mich jetzt zur 2ten katze entschieden.... hab wie gesagt ne email an den alten besitzer geschrieben und nach den geschwisterchen gefragt... das wäre meine erste wahl.. ich hoffe die kennen sich noch :) oder erkennen sich wieder

morgen gehts zum fressnapf und sachen in 2ter ausführung holen
katzenklo
katzenkorb
kratzbaum

brauch ich neue wassernäpfe oder trinken die aus beiden???

futternäpfe hab ich noch! können direkt neber einander stehen??
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
3
Aufrufe
2K
Leoloele
Antworten
10
Aufrufe
10K
2
Antworten
23
Aufrufe
1K
minna e
2
Antworten
20
Aufrufe
4K
BellyScritcher
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben