brauch dringend tips zu meinem kater...

J

jana

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Mai 2008
Beiträge
1
hallo zusammen!
ich wohne seit november in einer anderen wohnung, in die mein kater mit umgezogen ist. normalerweise ist er immer gerne nach drausen gegangen, aber hier hat er bis heute etwas hemmungen, obwohl wir eher ruhig wohnen und er auf jeden fall die möglichkeit dazu hätte. mein größeres problem ist jetzt aber, dass er unheimlich gerne in den keller des einfamilienhauses geht und sich auch oft im treppenhaus aufhält und vor den türen der anderen bewohner schläft.
das gefällt denen nicht so gut. ich kann es aber nicht gut kontrollieren, denn wenn ich ihn raus lasse huscht er nach einer weile wieder zur haustür ins treppenhaus.
naja also ich habe eigentlich den eindruck, dass sich mein kater bei uns immer sehr wohl gefühlt hat.
da ich mir ein bisschen sorgen mache und nicht genau weiß was ich tun kann, würde ich mich über jeden tip freuen!!
liebe grüße
 
Werbung:
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Dann würde ich mir mal überlegen, was die haben, was es bei Dir nicht gibt.
Was könnte dem Kater dort so gut gefallen und was könnte bei Dir fehlen oder nicht katzengerecht genug sein.

Wenn er nicht gern rausgeht und sich lieber in einem anderen Haus zurückzieht, würde ich mir mal ansehen, was ihn draußen stören könnte .. andere Katzen z.B.
Oder ihn einfach drin lassen.

Alles übrige kann man nur spekulieren, da genauere Angaben (Alter, kastriert etc.) fehlen.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Dann würde ich mir mal überlegen, was die haben, was es bei Dir nicht gibt.
Was könnte dem Kater dort so gut gefallen und was könnte bei Dir fehlen oder nicht katzengerecht genug sein.
Umgekehrt wird auch ein Schuh draus: Was ist bei Nachbars nicht, was bei Dir stören könnte? Geruch, Musikberieslung, Hektik...

Katzen brauchen in einer neuen Umgebung mitunter sehr lange Zeit, bis sie sich Schritt für Schritt das Unbekannte erobert haben. Ich bin sicher, nach zwei-drei Jahren wird Dein Kater unbekümmert im Garten rumlaufen, als hätte er nie was andres gekannt.
Gib Deinem Tier die nötige Zeit, alles kennenzulernen und zu erobern.

Zugvogel
 

Ähnliche Themen

L
2 3 4
Antworten
64
Aufrufe
6K
superruebe
superruebe
K
Antworten
28
Aufrufe
3K
MaGi-LuLa
MaGi-LuLa
Pussy Deluxe
Antworten
24
Aufrufe
1K
Perron

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben