bozita tetra fütterungsempfehlung..

Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
  • #21
Okay, also @Julchen

Super, dass Du Deine Katze auf Nassfutter umstellen konntest. Da kannst Du das Trockenfutter ganz weglassen. Trockenfutter = kein Katzenfutter, nicht gut. Die Katzen müssen nicht ab und an naschen. 3 - 5 kleinere Mahlzeiten am Tag und die Katzen überbrücken auch einen Arbeitstag ohne Probleme.

Ich gebe nicht jeden Tag dasselbe. Gut ist es, wenn Du Dir so 4-5 gute Marken suchst (ich habe zum Beispiel einige sehr teure, sehr hochwertige und andere günstige - wie diese Bozita Tetras. So gleicht sich das auch im Preis etwas aus. Allerdings barfe ich zusätzlich).

Ansonsten bin ich für diese Frage nicht der richtige Ansprechpartner, da ich meine Katzen ohnehin etwas "entgegen der allgemein üblichen Vorschläge" füttere. Aus dem Grund: Sie vertragen es.

Wenn sie nur ein Tetra fressen möchte, dann frisst sie nur ein Tetra.

Empfehlen kann ich Dir prinzipiell alles Nassfuttersorten von Sandras Tieroase.
Ich kenne Dein Preislimit nicht.

Grüße
 
Werbung:
Julchen1712

Julchen1712

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Februar 2012
Beiträge
411
  • #22
Okay, also @Julchen

Super, dass Du Deine Katze auf Nassfutter umstellen konntest. Da kannst Du das Trockenfutter ganz weglassen. Trockenfutter = kein Katzenfutter, nicht gut. Die Katzen müssen nicht ab und an naschen. 3 - 5 kleinere Mahlzeiten am Tag und die Katzen überbrücken auch einen Arbeitstag ohne Probleme.

Ich gebe nicht jeden Tag dasselbe. Gut ist es, wenn Du Dir so 4-5 gute Marken suchst (ich habe zum Beispiel einige sehr teure, sehr hochwertige und andere günstige - wie diese Bozita Tetras. So gleicht sich das auch im Preis etwas aus. Allerdings barfe ich zusätzlich).

Ansonsten bin ich für diese Frage nicht der richtige Ansprechpartner, da ich meine Katzen ohnehin etwas "entgegen der allgemein üblichen Vorschläge" füttere. Aus dem Grund: Sie vertragen es.

Wenn sie nur ein Tetra fressen möchte, dann frisst sie nur ein Tetra.

Empfehlen kann ich Dir prinzipiell alles Nassfuttersorten von Sandras Tieroase.
Ich kenne Dein Preislimit nicht.

Grüße

Das mit den 3-5 Mahlzeiten ist schonmal nen ziemlich cooler Tipp. Das sind dann genau die Brocken, die sie immer im Napf liegen lässt;D

Ich habe auch 4-5 Sorten die ich ihnen immer geben will aber halt abwechselnd. Habe mich nur schon immer gefragt, ob es f. die Katze schädlich sein "könnte", wenn sie jeden Tag was anderes ist. Und ob es "schlimm" ist, dass sie nur so wenig am Tag isst:)

Ich lese hier halt iiiimmer anderes und will einfach mal wissen, welches Futter direkt aus der Dose in ihr Napf kann, ohne das ich was dazugeben muss oder, oder, oder
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
  • #23
Wenn sie es verträgt und gwohnt ist, ist es nicht schlimm, dass sie immer eine andere Sorte bekommt.

Ich würde wirklich auf sehr kleine Mahlzeiten, dafür öfter umschwenken, wenn das geht. Ich denke, dann lässt sie auch keine Brocken mehr über.

Welches Futter direkt aus der Dose in den Napf kann, was man als Ergänzungsfutter einzuordnen hat, was hochwertiges Futter ausmach und und und: Da hilft nur sich selbst einzulesen und zu informieren. Angesichts der tausenden Marken und Sorten Katzenfutter auf dem Markt.
Übrigens ist nicht alles immer "Alleinfuttermittel", auch wenn es drauf steht. Schon alleine deswegen ist es wichtig, die Angaben selbst überprüfen zu können.

Links dazu findest Du ganz ganz viele hier im Forum. Manche sehr einfach gehalten, andere etwas komplizierter.

Grüße :)
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.001
  • #24
Ich lese hier halt iiiimmer anderes und will einfach mal wissen, welches Futter direkt aus der Dose in ihr Napf kann, ohne das ich was dazugeben muss oder, oder, oder

Was ist da verwirrend?:confused:

Schau auf die Dose oder die Beschreibung der Shops, wenn da Vitamine aufgeführt sind, dann ist es Alleinfutter. Das kannst du dich so ziemlich drauf verlassen.

Bei Porta ist es der Fall, dass es zwar supplementiert ist, aber als Alleinfutter nicht taugt.
Aber da du nach preiswertem Futter gefragt hast, wird das eh nicht in Frage kommen.
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
1
Aufrufe
13K
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben