Blutiger Kot

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Sturmscar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 April 2014
Beiträge
349
Ort
Schleswig-Holstein -> In Ostholstein
Danke schön @Lehmann
Aber ich hab mich wohl zu früh gefreut :/
Hab ihr heut morgen die Paste gegeben und ihr i/d futter (was sie wieder erstaunlicherweise fast leer gefressen hat o.o... Ich muss echt sagen, das mich das verblüfft.... Denn so oft, fast eine Woche fast immer leer gefressen, seit letzter Woche Freitag, außer am Dienstag, kenne ich von ihr nicht wirklich)

Aber vorhin so gegen 8:30 uhr zwar kein wässriger stuhlgang, aber komplett breiig wieder :/

Ich rufe gleich nochmal an, ich hatte mir ja das Anallergenic bestellt, gestern nachmittag bekommen, zur Sicherheit noch nicht auf gemacht, aber ob ich es schon untermischen soll oder nicht.
 

Sturmscar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 April 2014
Beiträge
349
Ort
Schleswig-Holstein -> In Ostholstein
Ein kleines Update:

Am Sonntag fing sie an etwas kleinere Urinmengen ab zu geben. (Allerdings ohne Schmerzanzeichen). Sie rennt auch nicht permanent aufs Klo. Mal eine halbe Stunde, mal Stunde, mal bis zu 4 Stunden dazwischen. Dann rennt sie innerhalb einer Stunde 3-5 mal aufs Klo. Sie benimmt sich sonst komplett normal, spielt, putzt, schläft, ist aufmerksam, Blick ist klar, neugierig. Sonst alles andere sehr gut.

Der Kot geht immer mehr in die Richtige Richtung :) bzw. Bleibt in richtiger Richtung, sogar ohne die Paste :)

Sie bekommt jetzt am Tag ins Wasser 1ml Leptandra, Momordica und Hepar. Seit Dienstag nun auch Cantharis, davon 1 ml ins Maul und 1 ml ins Wasser (wegen der Blase) und ebenfalls Bachblüten. Denn wir glauben es könnte auch der Stress sein, da eine neue Katze da ist, Bessy (Luna ist ja sehr stressempfindlich und mit einer Blasenentzündung hat sie mal auf Babygeschrei reagiert).

Allerdings waren die Vergesellschaftungen als sie einzog und als letztes Jahr Faice dazu kam, stressiger, bzw. Sie hat sich stressiger gezeigt.

Das Klo hatte ich vor 3 wochen an das Ende des Zimmers gestellt bei der Tür, da ich dachte ist bestimmt angenehmer, wenn es nicht da steht, wo sie sich gerne hinlegen. Das hab ich am Dienstag jetzt auch umgestellt, weg von der Flurtür, ans andere ende des Zimmers.

Es wird jetzt alles langsam besser :) Kot und der Urin auch :)
 

Sturmscar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 April 2014
Beiträge
349
Ort
Schleswig-Holstein -> In Ostholstein
Ich wollt einmal berichten, Urin tipi topi :pink-heart:
Der Kot ist auch wieder supi :) es ist halt bloß noch Fell im Kot (aber gut im Kot verarbeitet, wenn man es so sagen will xD)

Hab mir zur Sicherheit nochmal je eine Ampulle Leptandra, Momordica, Hepar und Cantharis für daheim geholt. Ich kann es ja jederzeit aufziehen, sollte ich etwas benötigen.

Da Hills ja seine Hundeprodukte als Nassfutter zurück ruft, habe ich mir jetzt erstmal einen neuen i/d Sack bestellt (hoffentlich hat er eine andere Chargenummer), denn einige Tage bevor es alles begang, hatte ich einen neuen Sack auf gemacht, vor 2 Wochen hatte ich noch die Tierärztin gefragt, kann es am neu geöffneten Sack liegen, sie sagte die können sich so ein Fehler nicht leisten.... naja und jetzt rufen sie Nassfutter Dosen für Hunde zurück wegen zu viel Vitamin D gehalt.... Katzenfutter soll zwar ausgeschlossen sein.... aber sicher ist sicher! :)
 
Ähnliche Themen





Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben