BKH und Norwegische waldkatze passt das zusammen ?

  • Themenstarter Piccolina
  • Beginndatum
Piccolina

Piccolina

Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2011
Beiträge
66
  • #41
Werbung:
kattepukkel's

kattepukkel's

Forenprofi
Mitglied seit
21. März 2009
Beiträge
2.276
  • #42
Ganz ehrlich, macht das BITTE nicht, Britisch Kurz- oder Langhaar mit Norweger zusammen halten.

Also WENN dann höchstens ZWEI Briten und ZWEI Norweger.

Aber nicht in einer 1 zu 1 Situation oder 1 zu ...

Der erstgeborene Sohn von meinem einen Deckkater lebt allein unter Briten.

Wir haben die Familie - über die Katzen - kennengelernt, das ist eine total liebe Familie und sie sind total katzenverrückt und machen echt ALLES für ihre Katzen, liebevoll und kompetent...

...aber der Toni, der dampft das Unglück gerade so aus.

Wir haben ja seine beiden Wurfbrüder, und die haben sich charakterlich VÖLLIG anders entwickelt, klar, die sind ja nur von Norwegern umgeben.

Da gibt es wirklich sehr, sehr viel Agilität. Die 160 m2 von unserem Haus und die 125 m2 Katzengarten werden SEHR stark genutzt - auch jetzt im "Winter" (naja, is ja noch keiner... aber in den letzten Jahren saßen sie echt draußen im Schnee und waren glücklich und haben sich gefangen und gespielt).

Der Sohn der Familie wo Toni lebt war schon zweimal in den Ferien längere Zeit bei uns und er war wirklich erschüttert, wie sehr sich die Brüder (und der Pappa und der "Opi") von Tonis Verhalten unterscheiden.

Norweger sind super gut in der Anpassung. Sie sind richtig harmoniesüchtig. Das haben wir auch gemerkt, als wir den "Opi" Josua damals mit der EKH Madita zusammen hielten. Er hat nur Rücksicht auf sie genommen und sich zurückgenommen.

Für den Menschen mag so etwas O.K. sein, aber das Tier leidet da - still. Und versucht sogar noch, das zu überspielen, weil er nicht will dass sein Mensch das merkt. Katzen sind unglaublich feinsinnig.

Ich denke, ihr solltet erst dann euch für Katzen entscheiden, wenn ihr wisst, in welche Richtung ihr (beide, zusammen) Rassemäßig wollt.

Ich finde es gut, wenn du schreibst, dein Mann schwärmt für die Norweger, wegen des Charakters und nicht wegen der Optik. Ich hoffe, er hat Norweger auch schon mal live erlebt?

Sie sind halt wirklich fröhliche, unkomplizierte, recht agile - Bauernkatzen.

Sie brauchen wirklich Raum, um sich abzuzappeln, aber dann sind sie auch ganz verträglich mit Deko und schöner Einrichtung.

Aber sie sind halt auch echte "Familienmenschen". Nachdem wir zwei, dann drei und nun vier Norweger haben, muss ich sagen, zwei davon sind eigentlich zu wenig.

So richtig Leben in der Bude, dass es ihnen gefällt, gibt es eigentlich erst ab 4 plus...

Briten sind da ganz anders. Die Highlander, die mit Toni zusammenleben sind auch total lieb und verschmust und freundlich - aber auch recht gemütlich und gemächlich.

Darf ich mal fragen, wie eure Wohnverhältnisse sind?

Also, wenn ihr weniger als 90 m2 Wohnung habt, dann nehmt bitte Abstand von der Idee, Norweger halten zu wollen. Sie sind einfach zu zappelig dafür.

Habt ihr einen Garten könnt den sichern, das wäre die ideale Haltungsform für Norweger, denn sie lieben das total, draußen zu sein.

Briten kommen dagegen sehr gut mit reiner Wohnungshaltung zurecht. Sie sind ja mehr "zivilisiert" als unsere skandinavischen Bauernjungs *lol*

P.S. Achte bei beiden Rassen bzw. bei allen Rassen, die ihr euch anschaut, unbedingt auf HCM-Schall der Eltern (und besser noch Großeltern usw.) sowie je nach Rasse auf individuelle Gesundheitsvorsorge. FIV/FeLV-negativ ist ein MUSS für jede seriöse Rassekatzenzucht.

Ich habe mal versucht, ein paar Hinweise zusammenzuschreiben: http://www.kattepukkel.de/html/augen_auf.html
 
Piccolina

Piccolina

Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2011
Beiträge
66
  • #43
guten morgen ..ja ich habe schon geschrieben dass wir entweder 2 BKH oder 2 Britten nehmen :) Platz ist vorhanden , wir haben ein haus 130m mit garten:)
 
kattepukkel's

kattepukkel's

Forenprofi
Mitglied seit
21. März 2009
Beiträge
2.276
  • #44
Ich dachte nur, "er hat schon einen Favoriten" und der Link zu einem Kater sah sehr nach wilder Entschlussfreude aus...

Norweger sind sicher was gaaaanz tolles, aber andere Rassen haben ja auch ihr ganz spezielles Wesen.

Bin kein so Freund von "Rasse-Sammlungen" - es geht, wenn die Charaktere ähnlich sind. Aber nicht so unterschiedlich wie in dem Fall.
 
Piccolina

Piccolina

Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2011
Beiträge
66
  • #45
muss sagen ich finden den smirnoff auch super :pink-heart:
 
Piccolina

Piccolina

Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2011
Beiträge
66
  • #46
bei uns sowieso immer leben in der Bude:D habe 2 kinder 4 und 9 jahre und die haben schon bälchen usw. für die katzen gekauft :D wenn man das aber von dieser seite betrachtet wären vielleicht die norweger besser:rolleyes:
 
kattepukkel's

kattepukkel's

Forenprofi
Mitglied seit
21. März 2009
Beiträge
2.276
  • #47
Habt ihr denn jetzt schon mal Norweger und auch Briten aus guter Zucht live euch angeschaut?

Ich würde euch raten, das mal zu machen.

Aber sucht euch bitte im Vorfeld nur Zuchten aus, die nachweislich HCM schallen.

Wenn das auf der Homepage nicht steht, einfach mal freundlich per Mail anfragen.

Im PLZ Bereich 45 weiß ich z.B. von dieser Norweger-Zucht die auf HCM schallt: http://www.alcapones-norweger.de/de/home.html
 
Piccolina

Piccolina

Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2011
Beiträge
66
  • #48
wir hatten mal vor vielen jahren 2 BKH ...und mein mann hatte mal einen norweger ....jetzt haben wir nur eine zucht besucht die abteiktzen , aber wwir wollen am WE zu den farawaydowns und zu von -den besinger - waldtrollen ..da ist der schwarz weiße kater smirnoff ...die beiden züchter sind unsere favoriten und dann denke ich werde wir uns für eine von beiden rassen entscheiden ..
 
kattepukkel's

kattepukkel's

Forenprofi
Mitglied seit
21. März 2009
Beiträge
2.276
  • #49
Das mit dem HCM-Schall habt ihr geklärt?

Weil ich bei den Beisinger Waldtrollen da nichts zu finden konnte auf der HP...

Weißt du, ich bin da ein gebranntes Kind.

Und ich will nicht, dass irgendjemand so etwas noch mal durchleben muss, was wir durch haben.

Wobei ich echt nicht weiß, für wen es schlimmer war - für die betroffene Katze, für unsere Kinder, für die anderen Kater...

Und für uns selbst war es auch sehr, sehr einschneidend.

Deshalb heißt für mich die Devise: Nur noch Katzen aus HCM-geschallten Verpaarungen.

Das, was getan werden kann, sollte getan werden! Gegen das Leid, das dadurch entsteht.
 
Piccolina

Piccolina

Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2011
Beiträge
66
  • #50
@kattepukkels:)
morgen ..machen die nicht aber www.limburgerfjords.de da will ich mir die kitten anschauen und die schalen HCM
 
S

Sidala

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2010
Beiträge
1.729
Alter
58
Ort
Österreich
  • #51
Aber sie sind halt auch echte "Familienmenschen". Nachdem wir zwei, dann drei und nun vier Norweger haben, muss ich sagen, zwei davon sind eigentlich zu wenig.

So richtig Leben in der Bude, dass es ihnen gefällt, gibt es eigentlich erst ab 4 plus...

( )

Also, wenn ihr weniger als 90 m2 Wohnung habt, dann nehmt bitte Abstand von der Idee, Norweger halten zu wollen. Sie sind einfach zu zappelig dafür.

Habt ihr einen Garten könnt den sichern, das wäre die ideale Haltungsform für Norweger, denn sie lieben das total, draußen zu sein.

QUOTE]

Unterschreibe ich beides.

Mit dem Unterschied, dass unsere Gruppe noch harmonischer wurde mit Nummer 5+6.
Aber der Unterschied 2 + 4 Norweger war schon deutlich zu merken.

UNSERE Norweger kann ich mir ohne Garten gar nicht mehr vorstellen.

Allerdings- zum Fernsehen etc kommen wir kaum noch, irgend etwas ist immer los- wird gespielt, gerauft, irgend etwas angestellt- und eine ist immer Liebesbedürftig.
 
Werbung:
kattepukkel's

kattepukkel's

Forenprofi
Mitglied seit
21. März 2009
Beiträge
2.276
  • #52
@ piccolina

supi...

Aber lass dir bitte die Schallergebnisse im Original zeigen und schreibe dir auf, welcher Arzt den Schall gemacht hat, denn das kann nicht jeder Tierkardiologe und erst recht nicht jeder Tierarzt.

Wenn du magst, kannst du mir die Namen der Ärzte per PN schicken und ich schaue, ob sie anerkannt und zertifiziert sind.

Alternativ stelle ich gerne Links zu den Listen ein.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sidala

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2010
Beiträge
1.729
Alter
58
Ort
Österreich
  • #53
Danke dir, aber ich vertraue unserer Züchterin absolut-

sie schallt übrigens auch die Kastraten, wenn sie jemals gedeckt haben.
 
kattepukkel's

kattepukkel's

Forenprofi
Mitglied seit
21. März 2009
Beiträge
2.276
  • #54
@ sidala,

das "supi...." war an die TE piccolina gerichtet - nicht an dich.

Dachte, das käme so klar rüber, weil ich ihr Hinweise für den Besuch mitgab (Namen der Tierärzte auf den Schallberichten notieren...)

Habe das der Klarheit halber geändert.

Aber vielleicht auch allgemein ganz gut zu wissen, dass die Aussage "HCM geschallt" auf einer Homepage ALLES bedeuten kann, leider auch, dass da sehr wohl ein HCM-Fall vorliegt oder dass ein Haustierarzt seinen Schallkopf dran gehalten hat.

Bei dem walnußgroßen Herzen der Katze pathologische Veränderungen im Ultraschall feststellen zu können, dazu bedarf es einerseits extrem feiner Geräte und andererseits intensiver Schulung.

Wenn schon die Hundezuchtverbände nur Schallergebnisse von zertifizierten Kardiologen bzw. mit gleichwertiger Ausbildung anerkennen und das bei deutlich größeren Herzen von Hunderassen wie Irischer Wolfshund, Neufundländer, Dobermann, Mittelschnauzer, Boxer etc.

Dann zeigt das, um wie viel wichtiger es ist, bei den im Vergleich winzigen Katzenherzen einen RICHTIGEN Experten hinzuzuziehen!
 
Fruchtzwerg

Fruchtzwerg

Forenprofi
Mitglied seit
23. September 2010
Beiträge
2.076
  • #55
Piccolina, gibt es was neues? Du wolltest doch dieses Wochenende noch andere Catterys besuchen...
Freue mich auf deinen Bericht.
 
Piccolina

Piccolina

Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2011
Beiträge
66
  • #56
hallo ihr lieben ....hatte für dieses wochenende eigentlich vor aber mein sohn hat eine mittelohrentzündung seit letzter nacht , wir mussten zur klinik mit ihm ..:(
habe die züchterin in dortmund angerufen ( farawaydowns) und sie hat versprochen mir den kater für ein paar tage zu reservieren ...sie sagte auch :)er wäre der ruhigste von dem ganzen wurf , werde auf jeden fall im laufe der woche hin fahren:)
 
kattepukkel's

kattepukkel's

Forenprofi
Mitglied seit
21. März 2009
Beiträge
2.276
  • #57
Oje, alles Gute für deinen Sohn!!!
 
Piccolina

Piccolina

Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2011
Beiträge
66
  • #58
Danke:)
er nimmt antibiotikum ist schon viel besser :)
kann sich denn jemand die www.von-den-litau.de anschauen es gibt nicht viele infos auf der seite aber die katzen finde ich toll und es ist ganz in der nähe ....
 
Piccolina

Piccolina

Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2011
Beiträge
66
  • #59
kattepukkel's

kattepukkel's

Forenprofi
Mitglied seit
21. März 2009
Beiträge
2.276
  • #60
Also, zumindest auf der HP steht ja geschrieben, es sei ein HCM-Schall vorgenommen worden bei den Zuchtkatzen.

Ich würde halt mal anschreiben, bei welchem Arzt sie denn waren für die HCM-Schallungen, dann sieht man, ob das ein zertifizierter war.

Was mich aber ehrlich gesagt SEHR wundert, ist dass die Blutgruppen der Katzen nicht getestet sind.

Für Rassen wie Briten, wo 35% Blutgruppe B haben und 5% AB, ist das eigentlich eine Standard-Zuchtuntersuchung.

Gut, sie wird davon ausgehen, da sie einen Blutgruppe B-Kater hat, kann den Kitten nichts passieren, egal welche Blutgruppe die Kätzinnen haben die er deckt, aber so richtig professionell ist das nicht.

Wir züchten ja Norwegische Waldkatzen und für uns ist es moralische Pflicht, die Blutgruppe zu testen. Denn da bei dieser Rasse nur einzelne Exemplare eine andere als Blutgruppe A haben, sollte man diese auch gezielt aus der Zucht ausschließen um die Rasse rein auf Blutgruppe A zu halten.

Aber auch da sehen das einzelne Züchter wieder ganz anders...

Schau doch mal bei der Seite ins Gästebuch, wenn du etwas nach hinten blätterst findest du Einträge von Leuten, die Katzen von der Cattery besitzen - schreib die doch mal freundlich an und bitte sie um einen Erfahrungsbericht.

P.S. Gut dass es deinem Sohn besser geht!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

2
Antworten
27
Aufrufe
4K
Merlin2005
M
V
Antworten
23
Aufrufe
13K
Troll-Liebhaberin
Troll-Liebhaberin
FindusLuna
BKH
Antworten
10
Aufrufe
2K
FindusLuna
FindusLuna
Aengel73
Antworten
52
Aufrufe
7K
Aengel73
belaty
Antworten
10
Aufrufe
6K
belaty
belaty

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben