BKH Kitte "Geschenkt", was soll man davon halten?

Schattenherz

Schattenherz

Forenprofi
Mitglied seit
6 Oktober 2010
Beiträge
1.254
Ort
NRW
  • #21
Es verschenkt doch kein Mensch richtige Rassekitten mit allem drumm und dran!

Würde man mal kurz den Verstand einschalten würd man auch selber darauf kommen, ich frag mich echt immer, wie man überhaupt auf die Idee kommt, dass sowas sein kann, bei nem Iphone würd sofort jeder drauf kommen, dass sowas nicht einfach mal verschenkt wird.

Wer auf sowas reinfällt, sorry, aber das ist eigene Blödheit, alles hat nunmal seinen Preis, auch eine Rassekatze und wer meint er kommt da so ums Zahlen rumm, naja...
 
Werbung:
K

Korona

Forenprofi
Mitglied seit
9 Februar 2011
Beiträge
1.731
  • #22
bei nem Iphone würd sofort jeder drauf kommen, dass sowas nicht einfach mal verschenkt wird.

Kurz OT,

Sorry, selbst da gibt es genug Dumme, die sowas glauben, wenn es auf zB FB gepostet wird :D
Da werden Fake-Seiten erstellt, aus welchen Gründen auch immer, und die Leute glauben anscheinend alles, was dort steht...
Jetzt mal ein Beispiel von wirklich vielen, wo erklärt wird, dass es sich dabei um einen Fake handelt: http://www.mimikama.at/allgemein/fa...0-oder-50-000-teilnehmer-bekommen-ein-ipad-3/

Sobald anscheinend irgendwo kostenlos oder zu verschenken steht, geht bei vielen das Gehirn auf Standby :rolleyes:

OT Ende :)
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19 September 2011
Beiträge
3.001
  • #23
Wer auf sowas reinfällt, sorry, aber das ist eigene Blödheit, alles hat nunmal seinen Preis, auch eine Rassekatze und wer meint er kommt da so ums Zahlen rumm, naja...

Tja, ein Blöder steht jeden Tag auf, oft auch mehrere....
Gibt ja auch nach wie vor Leute, die massig auf leere Kartons bei ebay bieten und die denken dann das Handy sei mit drin.:omg:

Außerdem Geiz ist geil ......., da ist das Hirn immer außen vor.
 
Lilacchoco

Lilacchoco

Forenprofi
Mitglied seit
16 März 2013
Beiträge
1.084
Ort
Schweiz
  • #24
Lass unbedingt die Finger von Gratis Katzen!!
Wenn man alles drum herum rechnet, verdient ein Züchter kaum was an den paar hundert Euro. Die decken grad mal so die Kosten.
Warum also sollte einer seine Katzen Gratis abgeben?

Ich lebe in der Schweiz, bei uns kostet ein BKH mit Stammbaum 1200CHF bis 1600CHF
Was auch ganz wichtig ist dass die Kitten nicht abgegeben werden bevor sie 12-13 Wochen alt sind.
Dazu müsen Sie komplett fertig geimpft sein.
Von seriösen Züchtern erhälst du dann auch noch ein Starter Packet an Futter, etwas Katzenstreu und Spielsachen. Dass wird in D sicher auch so sein wie bei uns.
Und du solltest nicht eine Katze alleine nehemen!
Mit dem Menschen spielen und schmusen macht spass, aber mit einer anderen Katze durch die Wohnung flitzen ist halt schon was anderes.

es ist eine Investition, aber es lohnt sich.
Man muss auch bedenken, dass die Gesundheitskosten und Gesundheitskontrollen der Zucht Katzen/Kater ebenfalls durch die Kitten teil Finanziert wird.
Achte also auch darauf dass die Eltern Tiere auf folgendes getestet sind
HCM geschallt und PKD, FeLV und FIV
Es ist keine Garantie dass deine Kitten absolut gesund sein werden, es kann immer was sein. Aber die Grundvoraussetzungen sind dann absolut gegeben.
 
S

Sabbi `82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 März 2013
Beiträge
405
  • #25
Ein sriöser Züchter ist auch an Dir und Deinem Umfeld interessiert! Er wird seine Kitten niemals abgeben wenn er nicht weiß wo sie hinkommen.
Meine Freundin züchtet BKH, die bringt die Kitten in Ihr neues Zuhause (auch wenns sehr weit ist), schaut sich die Wohnung an, und wenn Sie meint es geht denen nicht gut, dann nimmt se die wieder mit!
So viel zu dem Thema, wir schicken Ihnen die Kitten mit dem nächsten Flug zu, bitte überweisen sie x € an x.
Das macht mich wütend, wenn ich sehe wie mit lebenden Kreaturen umgegangen wird, nur um Profit rauszuschlagen!:mad:
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16 Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
  • #26
Ein sriöser Züchter ist auch an Dir und Deinem Umfeld interessiert! Er wird seine Kitten niemals abgeben wenn er nicht weiß wo sie hinkommen.
Meine Freundin züchtet BKH, die bringt die Kitten in Ihr neues Zuhause (auch wenns sehr weit ist), schaut sich die Wohnung an, und wenn Sie meint es geht denen nicht gut, dann nimmt se die wieder mit!
So viel zu dem Thema, wir schicken Ihnen die Kitten mit dem nächsten Flug zu, bitte überweisen sie x € an x.
Das macht mich wütend, wenn ich sehe wie mit lebenden Kreaturen umgegangen wird, nur um Profit rauszuschlagen!:mad:

Keine Angst, die angebotenen Kitten existieren in der Regel nicht ;) das ist reinster Betrug.
 
S

Sabbi `82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 März 2013
Beiträge
405
  • #27
M

Mirka 1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 März 2013
Beiträge
9
Ort
Duisburg
  • #28
Diese Betrüger wollen nur Geld und die katze bekommt man nicht zu Gesicht, aber da kann man schon nach lesen der Anzeige von ausgehen das es Betrug ist . sowas regt mich echt auf.
 
K

Korona

Forenprofi
Mitglied seit
9 Februar 2011
Beiträge
1.731
  • #29
Letztens bei facebook habe ich auf einer Katzen-Seite einen Post von jemandem gesehen, der Bengal-Kitten zu verkaufen hatte. Klang etwas seltsam, aber ich hab die Person testhalber mal angeschrieben um zu sehen, was man für eine Story aufgetischt bekommt (und um dann hinterher noch 'ne Warnung für andere User drunter zu setzen).

Leider gab sich die Person nicht so viel Mühe, wie bei Bine66. ;)
War leider kein schöner deutsch :p

"Hallo
und schön, von Ihnen zu lesen. meine Bengalkatze - Katze sind zur
Annahme jeder guten Hause, die bereit sein, sich sehr gut um die
Kätzchen zu nehmen und bieten alles, was die Kätzchen brauchen.
Kätzchen in ihr neues Zuhause wird mit allen Papieren wie Veterinär
Records, Grandes-duchesses, Tierarzt transportiert werden überprüft,
gechipt, Stammbaum, Vogelkäfig und EU-Pass.

Hier sind einige wichtige Informationen, die Sie wissen müssen über
Katzen wissen.

Rasse: reinrassige Bengalkatze - Katze

Geschlecht:männlich

Name: lulu

Alter: 13 Wochen, 2 Tage

Charakter: liebt Kinder und andere Haustiere.

der Grund, ich gebe es zur Adoption freigegeben ist, weil ich
gerade nach LONDON U.K für ein Forschung sprogramm über die Kunst
und Handwerk. Ich bin zur Zeit in london U.K . Meine Arbeit macht mich
sehr beschäftigt und ich
haben nicht genug Zeit für diese kleinen Kätzchen und meine neue
Startseite akzeptiert keine Haustiere, so kann ich nicht halten die
kleinen Katzen mit mir hier. Aus diesem Grund gebe ich die Katzen aus
für die Annahme.
Ich werde mich sehr freuen, wenn Sie ein gutes Zuhause zu diesem
kleinen Kätzchen zu bieten haben.
die Kätzchen wird Ihren Standort durch einen sehr zuverlässigen
Transport von Tieren Unternehmen transportiert werden.
ein gutes Zuhause für mein Kätzchen ist die wichtigste
was ich jetzt brauchen.
Ich habe ein paar Fragen an Sie. ich brauche
Antworten auf die unten stehenden Fragen. Dies ist zu wissen, ob Ihr
Haus am besten ist
Platz für meine Babys.

First. Sind Sie bereit, alles, was das Kätzchen brauchen und nehmen
gute Betreuung von ihnen geben?

Zweite. Haben Sie eine Tierklinik oder ein Arzt in der Nähe Ihres
Haus, die Pflege der Jungtiere nehmen können, wenn sie krank sind?

Drittens. Haben Sie Kinder in Ihrer Wohnung, die für die Kätzchen
kümmern wird, wenn Sie nicht zuhause sind?

fünf. Sie versprechen mir Bilder von den Kätzchen, wenn sie
endlich bei euch sind?

Wenn Sie ernsthaft über die Annahme der Kätzchen sind, dann wieder
zu mir so bald wie möglich mit den Antworten auf die obigen Fragen.
dank"


Besonders interessant fand ich den Vogelkäfig - wusste ich noch gar nicht, dass ein Kitten sowas auch braucht :wow:
Die mitgeschickten Bilder sind irgendwo aus dem Internet zusammengesucht; eins war sogar von einer Züchter-Seite.
Angefragt hatte ich nach 1 Kitten für meine nicht existierende Tocher, die gern einen pelzigen Spielkameraden hätte :cool:
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11 Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
  • #30
Naja, bei denen gibt es wenigstens keine Katzen :D und wer auf so einen Schmarrn reinfällt ... sorry ...:oops:

Hier in der Kreisstadt hat eine ein Pferd auf diese Art und Weise "gekauft" - tja das Pferd kam nie an .... (oder es ist vllt. seit 2 Jahren auf dem Weg hierher ;))

Deshalb zum seriösen Züchter oder ins TH wo man die Tiere auch vorher besuchen kann :D
 
Werbung:

Ähnliche Themen

BKH
Antworten
10
Aufrufe
787
FindusLuna
FindusLuna
Antworten
15
Aufrufe
3K
Amykatze
A
Antworten
9
Aufrufe
14K
Majalinchen
Majalinchen
Antworten
21
Aufrufe
2K
Anne_Boleyn
Anne_Boleyn
Antworten
25
Aufrufe
2K
P
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben