Bitte helft mir

Sissicek

Sissicek

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 November 2011
Beiträge
117
Hi

Ich weiß echt nicht mehr weiter, vor allem weiß ich nicht, was ich machen soll.

Wie ihr ja wisst, ist Beethoven ein Freigänger, der am Tag draußen ist und am Abend hinein ins Haus kommt und meistens auch über Nacht bleibt.

Wir waren jetzt über das Wochenende in der STeiermark und eine Freundin meiner Mutter hat die Katzen gefüttert.

Wir haben sie einen Tag vorher zu uns eingeladen, weil wir schauen wollten, ob die Katzen eh keine Angst vor ihr ahben..War auch alles ok, Beethoven und auch Keesha waren entspannt.

Aber jetzt mache ich mir wirklich Sorgen.. Seit diese Frau bei uns im HAus war, will Beethoven partout nicht mehr ins Haus! Mit Leckerlies locken klappt nicht. Ich habe in dann gestern einfach genommen und ins Haus getragen, aber er ist wie ein Wahnsinniger wieder raus gelaufen und jetzt läuft er auch vor uns davon, wenn wir nur in seine Nähe kommen!!!:(

Zumindest kommt er noch uns aus der Ferne begrüßen.

Aber ich möchte ihn wieder bei mir haben....Ich versteh einfach nicht, was los ist bzw was diese Freundin gemacht hat???Vielleicht war es ja auch nur irgendwas, wodurch er sich so erschreckt hat, dass er jetzt Angst hat, aber ich weiß nicht, wie ich ihm sie nehmen kann....


Ich brauche unbedingt Tipps.....

Ich habe diese Freundin gleich angerufen, aber sie meint, dass sie nichts gemacht hat und auch nichts passiert ist....Naja, vielleicht hat sie es nur nicht bewusst wahrgenommen oder verheimlicht etwas...Ich kann es leider nicht beurteilen.

Auf jeden Fall kenne ich Beethoven so nicht. Auch Keesha wirkt ein wenig unruhig. Sobald nur ein etwas lauteres Geräusch (zB Sessel rücken) im HAus ist, versteckt sie sich schon oder rennt geduckt durch die Gegend....

Hilfe.....

Lg
 
Werbung:
Sissicek

Sissicek

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 November 2011
Beiträge
117
Also meinst du, sie sind einfach nur ein wenig durcheinander oder beleidigt und ich muss mir keine Sorgen machen?

Bis jetzt haben sie nie Probleme gemacht und wir waren auch schon ein paar Mal weg, auch mal 10 Tage im Sommer....Da war nie ein Problem - da hat aber auch wer anderer auf sie geschaut - meistens Oma und Opa.

Deshalb mache ich mir ja auch Sorgen. weil ich so etwas nicht von ihnen kenne. Es war nie ein Problem. Aber ich werde beobachten und schauen, was passiert.

Heißt das, ich soll gar nichts machen, sondern sie einfach in Ruhe lassen und abwarten?

danke

Lg
 
Evo

Evo

Forenprofi
Mitglied seit
6 Oktober 2010
Beiträge
2.192
Ort
Gelsenkirchen, NRW
Versuche sie weiterhin zu locken. Was anderes wird dir wohl nicht übrig bleiben.
Stell die Futterschale erst mal in ausreichend Abstand zum Haus hin und lass sie sich mit jeder Mahlzeit näher zum Haus wandern.
Vielleicht hat ein Auto gehupt, als die Vertretung die Tür für die beiden aufgemacht hat oder so. Oder sie hat sich wirklich einen Schnitzer erlaubt. wer weiß...
 
Sissicek

Sissicek

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 November 2011
Beiträge
117
Möglich, keine Ahnung.

Hoffe echt, dass sich das wieder normalisiert! Wäre schrecklich, wenn sich das nicht bessert und ich meinen Kater "verlieren" würde:(

Danke für eure Antworten. Drückt mir die Daumen, dass alles wieder gut wird!

LG
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
16
Aufrufe
2K
Antworten
12
Aufrufe
613
Antworten
9
Aufrufe
2K
Lucilla
Antworten
9
Aufrufe
2K
Ladyhexe
Antworten
17
Aufrufe
325
BillyUndPaul
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben