Birgit muss zunehmen

C

Colly

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. November 2014
Beiträge
8
Alter
37
Ort
Spreewald
Hallo ihr!

Ich hoffe ich bin hier richtig.

Also mein Katerchen verstarb am 3.11 an Organversagen. Und meine Katze litt sehr und nahm stark ab. Zudem kamen noch Chlamydien und ne fette Augenentzündung. Inklusive hohem Fieber. Nach 5 Tierarzt besuchen, geht's ihr wieder besser. 4 Wochen gibt's nun Tabletten und Augensalbe.
Nun zur eigentlichen Frage. Sie wiegt nur noch 4, 3 Kilo. Der Tierarzt sagte zwar ich soll mir da nicht all zu große Sorgen machen, aber die mach ich mir trotzdem. Sie frisst und trinkt super. Nimmt aber nicht sichtbar zu. Meine Frage nun:

Gibt es Futter was ein bisschen Gehaltvoller ist und trotzdem gesund? Sie ist 14 und hat nicht mehr arg viele Zähne. Kleinstückiges Trockenfutter frisst sie trotzdem.

Da ich nun kurz vor Weihnachten 400 € beim Tierarzt gelassen habe, suche ich was, was mich nicht ruiniert. Da ich es ja längere Zeit geben möchte.
Spezialfutter kostet bis zu 50 €. Und das für 1, 5 Kilo.

Vielleicht habt ihr ja eine "etwas" günstigere Alternative?

Lg :)
 
Werbung:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Frisst sie denn nur Trockenfutter?

Würde sie rohes Fleisch nehmen?

Wenn sie gut frisst, aber trotzdem nicht zunimmt, würde ich, sofern das noch nicht geschehen ist, auch mal die Schilddrüse checken lassen.
 

Ähnliche Themen

P
Antworten
19
Aufrufe
8K
Plastix
P
nikita
Antworten
21
Aufrufe
3K
nikita
Flixifox
Antworten
4
Aufrufe
193
Flixifox
Flixifox
Tanja1981
Antworten
10
Aufrufe
439
Tanja1981
Tanja1981
J
Antworten
7
Aufrufe
2K
Catsnbooks
Catsnbooks

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben