Bin neu und brauch gleich mal Hilfe!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Sanne

Sanne

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. Januar 2008
Beiträge
9
Alter
53
Ort
Schwabenländle
Hallo an alle!

Meine Katze hat seit zwei Tagen leichten Durchfall. Außerdem erbricht sie hin und wieder (nur nachts :confused:).

Ich habe ihr jetzt seitdem ich dies festgestellt hatte kein NaFu mehr gegeben, nur noch das Trockenfutter. Außerdem hab ich gestern für sie gekocht (Karotten, Kartoffeln und etwas Hühnerbrust). Allerdings isst sie zwar das Gemüse, das Fleisch verschmäht sie aber :eek:. Dabei isst sie sehr gern Fleisch (am liebsten roh :cool:).

Was kann ich noch tun? Der Tierarzt meinte, wenn es nicht besser wird solle ich sie übermorgen mal vorstellen.

Danke für Eure Hilfe!
 
Werbung:
Helgalinchen

Helgalinchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Dezember 2006
Beiträge
5.459
Alter
60
Ort
Augsburg
Hallo Sanne ,

auch Katzen können austrocknen trinkt den Deine Süße genügend???

Du kannst es auch mit homöopathischen Mittel versuchen

z. B. Nux Vomica verabreicht als Globuli


Gruß
Helga
 
S

susemieke

Gast
Hallo Sanne

Erstmal herzlich willkommen:)

Nun, fürs Miezie kochen ist schon mal gut. Hab ich auch immer so gemacht. Der Tipp von Helga ist auch super.
Nur wenns nich besser wird, klar TA aufsuchen. Und wenn sie nich genug trinkt, dann mußt du bissi nachhelfen. Ich hatte dazu immer ne Einwegspritze mit so 5 ml und hab dann übern Tag verteilt davon immer so 5 - 8 Spritzen immer eingeflößt.

Helga, wie ist das eigentlich Wieviel sollten Katzen eigentlich trinken. Im Internet hab ich mal gelesen pro Kilo Katze 50ml???:confused::confused:

LG Kathi
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallo Sanne, eigentlich dann auch kein Trockenfutter - sondern nur Hühnchen...ein paar Tage lang....
wenn keine Besserung eintritt - auf alle Fälle zum Tierarzt....und Nux Vomica D12 oder D6 (3mal 5 Globolis am ersten Tag.....dann 2mal, dann 1mal) ist ein Versuch wert...solang sie nicht dehydriert ist - auf alle Fälle aufs Trinken achten...und eher früher als später zum TA.....
glg Heidi
 
C

Catzchen

Gast
Wenn die Maus nur nachts erbricht, kann es sein, dass sie an giftige Pflanzen in deiner Wohnung geht?
Hast du welche oder neue?
 
Sanne

Sanne

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. Januar 2008
Beiträge
9
Alter
53
Ort
Schwabenländle
Wenn die Maus nur nachts erbricht, kann es sein, dass sie an giftige Pflanzen in deiner Wohnung geht?
Hast du welche oder neue?

Hallo Steffi!

Also Pflanzen hab ich schon :p, aber keine neuen. Allerdings geht sie gern an meine Pflanzen, das hab ich schon festgestellt :mad:. Nur weiß ich leider nicht, welche Pflanzen giftig für Katzen sind :confused:. Gibts da irgendwo eine Tabelle oder ähnliches??

 
C

Catzchen

Gast
Hallo Steffi!

Also Pflanzen hab ich schon :p, aber keine neuen. Allerdings geht sie gern an meine Pflanzen, das hab ich schon festgestellt :mad:. Nur weiß ich leider nicht, welche Pflanzen giftig für Katzen sind :confused:. Gibts da irgendwo eine Tabelle oder ähnliches??


Dann sieh mal hier nach ...
giftige & ungiftige Pflanzen

Im Forum kannst du auch mal gucken, dort gibt es auch einiges!
 
Sanne

Sanne

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. Januar 2008
Beiträge
9
Alter
53
Ort
Schwabenländle
So - kleiner "Lagebericht" :D:D!

Danke für den Tip mit Nux Vomica (hatte ich von den Hunden da) - hat super geholfen! Schon am nächsten Tag hat sie nicht mehr gebrochen. Kleiner Haken an der Sache........

...........seit zwei Tagen hat Abby garnicht mehr gekackt, obwohl sie wieder gut isst :eek::eek:!

Äh - und jetzt???? :confused::confused:

Mann, Mann, Mann - ich schäm mich ja schon fast für so ne doofe Frage! Bin eben blutige Katzenanfängerin - sorry :rolleyes::rolleyes:!
 
U

Ute

Gast
Hallo Sanne!

Leider kann ich Dir weiter keine Tips geben, aber ich wollte nur mal eben was loswerden:

Es gibt keine doofen Fragen, es gibt nur doofe Antworten ;).

Wir haben auch alles nach und nach gelernt und lieber einmal zuviel fragen als einmal zu wenig.

Du bekommst bestimmt noch Tips.
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #10
Hallo Sanne,
wenn Abby Durchfall hatte, ist das nicht ungewöhnlich, dass es jetzt nicht sofort klappt; es rutschte alles durch und jetzt muss der Darm sich erst wieder füllen ;). Nach mehr als zwei Tagen würde ich aber ein bisschen nachhelfen mit etwas Butter oder dem Inneren einer Lachsöl-Kapsel (mögen die meisten Fellnasen sehr gern).

Stimmt, was Ute schreibt, doofe Fragen gibts hier nicht, dafür sind wir doch da :D!!!
Willkommen im Forum!
 

Ähnliche Themen

MaltaCats
Antworten
8
Aufrufe
2K
Nonsequitur
Nonsequitur
N
Antworten
4
Aufrufe
917
nightshaddow
N
W
Antworten
13
Aufrufe
4K
S
S
  • Sekmet
  • Barfen
Antworten
16
Aufrufe
3K
S
A
Antworten
9
Aufrufe
3K
Mondkatze
Mondkatze

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben