Aufbaufutter für Diabetiker + Pankreatitis

Krulewi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Juni 2019
Beiträge
14
Hallo zusammen,

mein kleiner Opa baut leider seit einem halben Jahr immer mehr an Gewicht ab. Wie oben im Titel beschrieben ist es schwer ein geeignetes Futter zu, so das die vorliegenden Krankheiten nicht verschlimmert wird.
Er bekommt Verdauungsenzyme und natürlich seine täglichen 2 Insulin spritzen.
Was noch dazu kommt: er ist ein Allergiker.

Habt ihr Rat welches Futter zu empfehlen ist?

Vielen Dank für eure Zeit.

Gruß
Krulewi
 

jandoe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 April 2019
Beiträge
8
Zum aufpäppeln Reconvales Tonicum, geht auch bei Diabetes.
Allergie auf was?
 

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30 November 2010
Beiträge
11.275
Ort
Düsseldorf
Nur sicherheitshalber: der Schilddrüsenwert wird auch immer wieder mal getestet?
 

Krulewi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Juni 2019
Beiträge
14
Das Tonicum hatten wir schon mal, bin nicht davon begeistert das es im Kühlschrank lagern muss und er es kalt bekommt.

Schilddrüsenwert ist normal.

Hab jetzt mal zum Test die Paste Alfavet Reconvales Power bestellt.

Allergien sind nicht ganz klar bzw. auf was er Allergisch reagiert. Er entwickelt das immer erst nach einem längeren Zeitraum (ca. 2 Wochen und dann zeigt sich ob er es verträgt, war zuletzt so bei einem Enzym).
Wir möchten halt dahingehend nicht rum experimentieren.

Das ganze hat leider angefangen nachdem der Katzensitter letztes Jahr versehentlich zuviel Insulin gegeben hat (normal 1,7 Einheiten, bekommen hatte er 14). Waren schon extrem stolz das der kleine Kämpfer das überlebt hat...aber das keine Nachwirkungen gekommen sind war leider zu schön zum glauben.
 

Cat Fud

Forenprofi
Mitglied seit
16 September 2008
Beiträge
5.400
Ort
Berlin
Wenn du die kleinen Tonicum-Fläschchen nimmst, sind die doch ganz (bei Akzeptanz) schnell leer, bis zu einem Fläschchen täglich darf er. Für so eine kurze Anbruchzeit würde ich die gar nicht erst in den Kühlschrank stellen. Und das wirkt sich nicht auf den BZ aus.
Würde allgemein ein Blutbild gemacht, sind die Nierenwerte auch ok?
Zum Verständnis: Hat er denn Phasen, wo er nicht richtig fressen mag?
 

Krulewi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Juni 2019
Beiträge
14
Nierenwerte sind auch okay.

Die Phasen hatte er schon lange nicht mehr, er frisst super... sogar eine ganze Menge.🙂

Ich schaue Mal ob es die auch kleiner gibt.
Mal schauen ob er die Paste mag.
Morgen geht es erstmal wieder zum TA zur Kontrolle des bz.
 
Ähnliche Themen





Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben