Apportieren bei Katzen?

NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Guten Morgen Ihr Lieben,
gestern abend war ich doch leicht baff!
Cleo hatte eine uralte, zernagte kleine Fellmaus wieder aus den Untiefen der Wohnung gezerrt...
Sie spielte den ganzen Tag immer wieder damit.
Abends lag sie dann mit dem Teil in meinem/unseren Bett.
Ich dachte mir erstmal nichts...ok, sie spielt.
Irgendwann kommt sie dann mit der Maus ganz nah an meinen Kopf....ich las noch ein wenig....
ok, ich bin ja nicht so ganz doof....ich warf die Maus ins Schlafzimmer....sie sprang vom Bett, der Maus hinterher und brachte sie brav wieder ins Bett neben meinen Kopf und wieder und wieder und wieder....Sie legte sie mir richtig hin so nach dem Motto: Sooooo und jetzt mach mal!!!!!!!:D
Da ich ja lieb bin, hab ich das mitgemacht, bis ich das Licht ausmachte, also so eine halbe Stunde später.
Das hab ich jetzt noch nie erlebt......
Kennt Ihr das?
Also ich war richtig baff.......

die Maus war es zwar nicht, aber um es zu verdeutlichen...die ist nämlich gaaaanz neu und warscheinlich hab ich es da nur nicht verstanden, was sie mir sagen wollte ich dumme Dosi....

lg Heidi
 
Werbung:
H

Hexe4You

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
215
Huhu Heidi...

ja :) Kenn ich auch.. Andy hat früher mit Vorliebe mit meinem Ex "Fussball" gespielt. Wir hatten damals einen relativ langen Flur. Mein Ex stand am einen Ende und Andy am anderen. Dann hat mein Ex das Bällchen geschmissen, Andy hat es aus der Luft gefangen und ihm brav vor die Füsse gelegt, um dann schnell wieder an seinen Platz zu rennen ;)
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
W

winni

Gast
Liebe Heidi,

oh ja, dass kennen wir nur zu gut.

Wicki unser herzallerliebster Kater beherrscht das aus dem "FF" - er arbeit sogar regelmäßig an seiner Performance
. Maus wegwerfen und wieder bringen, damit hat es angefangen. Zwischenzeitlich ist er schon ein bisserl weiter, er schleift die Spielangel die Treppe rauf und runter, dass wird natürlich dann begleitet von folgenden Geräuschen klack, klack, schranz. Nur mit den Uhrzeiten richtet er sich nicht unbedingt nach uns - NEIN - es ist dann auch schon mal so gehen 1.00 Uhr nachts, sodass man schier auf dem Bett fällt.

Als Postbote und Locher ist er ebenfalls hervorragend geeignet. Nachdem er auch durchaus musikalisch veranlagt ist, werden solche Aktionen stets von dezenten Lautäußerungen seinerseits untermalt. Ja, ich liebe diesen Kater - nur manchesmal, da könnt ich ihn ...


Whoopi-Wiesel, zwischenzeitlich auch Mistbienchen genannt, findet es gaaaaaaaaaaanz toll Seramiskügelchen aus den Blumenkübeln zu klauen und diese nach einen architektonischen Muster im kompletten Haus anzuordnen und anschließend als Fussbälle zu missbrauchen. Restlos begeistert bin ich dann, wenn ich auf die blöden Kügelchen trete und sie zerbrösele
.

Die einzig wahre und liebe Katze hier im Haus ist Winni! Sie hat nur eine winzige Eigenart, jedesmal wenn wir das KaKlo sauber machen ist sie der Meinung, sie hätte da ja noch ein Häufchen im Enddarm, entledigt sich diesem, während ich die Toilette sauber mache und schaut mich dann an, getreu dem Motto, also weißte, dass mußte einfach sein und das kannste ja wohl eben noch mitnehmen.

Es ist also wirklich nicht so, dass wir von unseren Katzen terrorisiert werden - nein wirklich nicht ................................... ich fühle mich schon recht wohl als Haussklawe und ergebe mich treu in diese Rolle!
 
I

Inge

Gast
Cleo ist eben ein cleveres Kätzchen! Jetzt, wo sie sicher ist, dass du das Spiel endlich begriffen hast :D, wirst du bestimmt ständig mit Maus belagert!

Moritz ist eher praktisch veranlagt. Er trug sein Tage zuvor verlorenes Halsband zwischen den Zähnen baumelnd brav nach Hause.

Das ist ja wirklich ein clever Kerlchen:D, dein Moritz.

@ Heidi

dann viel Spaß beim ständigen Mäusespiel.

Unser Hund, eine kleiner Jack-Russel Dame, brachte nachts schon mal seinen Tennisball mit unter die Decke ins Bett und spielte dort dann so lange, bis wir wach wurden und den Ball dann aus dem Bett warfen.
Das war für sie dann die Aufforderung zum Spiel:rolleyes:.
 
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
Apportieren, oh ja das kenne ich nur zu gut.:rolleyes: Das ist Medeas absolute Lieblingsbeschäftigung. Am liebsten apportiert sie ihre RC Maus, dabei hat Medea eine Ausdauer, das ist unglaublich.:rolleyes:

@ Michaela, alles was Du beschreibst kommt mir auch mehr als bekannt vor. Aber bei uns ist es nur eine junge Dame, die all diesen Unsinn im Kopf hat, die beiden Jungs sind da sehr viel pflegeleichter.;)
 
shila2

shila2

Forenprofi
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
2.072
Alter
39
Ort
Amberg
Ich hab auch so eine, Shila, die bringt mir auch immer ihre maus und ich muß sie werfen. Am besten auf den KB damit sie was zu klettern hat:D
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Die einzig wahre und liebe Katze hier im Haus ist Winni! Sie hat nur eine winzige Eigenart, jedesmal wenn wir das KaKlo sauber machen ist sie der Meinung, sie hätte da ja noch ein Häufchen im Enddarm, entledigt sich diesem, während ich die Toilette sauber mache und schaut mich dann an, getreu dem Motto, also weißte, dass mußte einfach sein und das kannste ja wohl eben noch mitnehmen.

liebe Michaela,
seltsame Angewohnheit...ob das in irgendeiner Form neurotisch ist?....
meine zwei machen das mit Vorliebe.....am Liebsten setzt sich Cäsar rein, wenn ich grad dabei bin, dann lungert Cleo schon um mich rum, springt mir auf die Schulter, während ich grad mit der Schaufel hantiere und scheint zu warten bis wir da fertig sind......dann stürzt sie fast ebens ins KAKLO......
lg Heidi
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
36
Ort
Köln
Hallo meine Sidney hat mir auch immer das Mäuschen wieder gebracht, sie hat aber keine lust mehr auf dieses Spiel:mad:
aber Jeanny kann es jetzt auch allerdings nur vom Bett aus und nur mit der grauen kaputten fellmaus:confused: :rolleyes:
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #10
Hallo meine Sidney hat mir auch immer das Mäuschen wieder gebracht, sie hat aber keine lust mehr auf dieses Spiel:mad:
aber Jeanny kann es jetzt auch allerdings nur vom Bett aus und nur mit der grauen kaputten fellmaus:confused: :rolleyes:
wenn das so weiter geht, machen wir einen Thread auf: Die Neurosen unserer Katzen......:D
lg Heidi
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
36
Ort
Köln
  • #11
Werbung:
G

Gordo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
540
Ort
am schönen Niederrhein
  • #12
Huhu Heidi,
wurde ja Zeit, dass Du auf ihr eher hündisches Spiel eingehst:D .
Chicca gehört auch zu der Kategorie Appo-Katzen, leider bisher keine Mäuse (daran arbeiten wir aber;) , dafür ihre heißgeliebten Pfeifenreiniger. Einmal hab ich es geschafft, sie dabei zu knipsen, wie sie mir so ein Teil zurückbringt

Chicca ist darauf unscharf, weil sie sich bewegt:( Aber den Pfeifi im Mäulchen kann man erkennen, wenn mans weiß;)

Zum Thema KaKlo-Neurosen könnt ich auch noch einiges beisteuern:D
 
U

Ursula

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
956
Alter
60
Ort
stuttgart
  • #14
Hallo liebe Foris,
da kann ich auch mitreden, unsere Rosie apportiert alles was sie
in ihrem Mäulchen tragen kann, einmal hat sie sich so einen kleinen
Dosierlöffel für Tee von der Küche geklaut und mir dann hingelegt
nach dem Motto wirf mal dosi, das wollte ich dann aber natürlich nicht,
aber sonst mäuse mit Leidenschaft gerade gestern morgen mein Mann
und ich lieben noch gemütlich im Bett, was macht Rosie natürlich??
Mäuschen hinlegen und warten daß man es weit wirft, sie steht
dann richtig in den Startlöchern , kann es kaum erwarten bis man
endlich wirft, so nach 10 - 12 Mal reicht es ihr, für den Moment,
meistens geht das Spiel dann abends auf der Couch los.
 
Winona

Winona

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 November 2006
Beiträge
246
Alter
54
  • #15
Dakota apportiert auch für ihr Leben gern, am liebsten so Werbepuschel mit Fahne :) Aber oft bringt sie auch Dinge (Bonbonpapier), die nicht richtig fliegen und so stehe ich dann als dumme Dosi da, die nicht mal gescheit werfen kann.

Und Antonio - mein Nicht-Spiele-Kater - hat es sich sogar bei ihr abgeguckt, auch wenn er noch nicht so ausdauernd ist.

Moritz ist eher praktisch veranlagt. Er trug sein Tage zuvor verlorenes Halsband zwischen den Zähnen baumelnd brav nach Hause.
Das finde ich einfach nur genial.

LG
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #16
E

Ela

Gast
  • #17
Maly hat immer die Raschelbälle apportiert und in der Gegend rumgetragen

Easy apportiert kleine Papierkügelchen. Ich kann kein Papier zusammen knüllen, ohne das der Nervzwerg angaloppiert kommt :D Sie hat überall in der Wohnung Papierverstecke - im Bett, in der Ritze der Couch usw.

Man wirft es, dann wird es ne Weile bespielt und wild mit rumgehüpft und dann bringt sie es mit einem gurren wieder und bleibt sitzen, bis man es wieder wirft :D
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #18
Hi Ela,
da ist ja witzig!
Cleo macht es auch immer noch! Meist abends entweder beim Fernsehen oder im Bett.
Entweder altes Spielzeug, gestern kam sie auch mit einem Socken an.....oder sie bringt extra vom Balkon diese Haselnussbömmel von der Zwirbelnuss - ganz winzige Teile und die muss ich dann werfen! Sie findet die auch tatsächlich wieder und das ganze startet von Vorne....:D
lg Heidi
 
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.222
  • #19
Ciri apportiert auch gerne. Praktischerweise holt er immer die Wäscheklammern, die hinter die Waschmaschine gefallen sind. Wenn meine Mutter mal hier schläft und abends Kette/Armband/Uhr o.ä. einfach auf dem Nachttischschrank liegen lässt, dann trägt er es auch ganz brav woanders hin. Und wenn ich im Bett noch fernsehe und Ciri meint, es sei nun genug, dann nimmt er mir ganz sanft die Brille von der Nase und bringt sie in die Badewanne (wohl weil sie sicherlich geputzt werden muss :D ).
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben