Anämie aber was tun?Hilfe!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

maritta

Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2008
Beiträge
49
  • #41
Hallo Milui,
das sind ja schöne Nachrichten - die Daumen sind gedrückt, dass es so weiter geht.
ich habe noch nicht ganz verstanden: wisst Ihr eigentlich die Ursache?
 
Werbung:
M

Milui

Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2008
Beiträge
39
  • #42
Hallo maritta!
Danke schön!
Nein die Ursache wissen wir nicht. Die TÄ sagte, was es sein könnte haben wir entweder ausgeschloßen oder behandeln wir und soetwas kann aber auch einfach eine große Portion persönliches Pech sein...
Man könnte noch eine Knochenmarksbiopsi machen um zu versuchen eine Ursache zu finden, aber das wäre riskant sagte die Ärztin und würde ihr direkt nciht helfen. Es wäre nur eine Suche nach dem warum und momentan habe ich leider auch das geld nicht übrig. wenn es sich nicht umgehen lä´ßt versuche ichs mit Ratenzahlung.

Heute fahren Irrlicht und ich nochmal mit Chelsea hin um zu schauen was das mit ihrem Bauch ist. Der ist immernoch so prall trotz "Entgasungstropfen" aber fressen tut sie.
 
M

Milui

Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2008
Beiträge
39
  • #43
JUHU!!!! Ihr Blut ist wieder normal! Nun werden die Medis runtergesetzt...mal abwarten. Gesund wirkt sie nciht, schläft nur und ist ganz dick. Aber sie wurde geröntgt und Kotuntersuchung da ist alles super. Ich vermute das sind die medis auf dauer...Das schlimmste haben wir hoffentlcih gschafft! Vielen Dank nochmal fürs Pfoten und Daumendrücken und all die Tips!!!
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben