cni bei junger katze...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
tiggerw83

tiggerw83

Forenprofi
Mitglied seit
15 November 2007
Beiträge
1.952
Ort
Mainz
hallo ihr lieben,

wir haben ja rabea ihr blut auch untersuchen lassen, als der doc am freitag da war. sie hat ja so rote stellen im ohr.
ein eg ist es nicht.

allerdings hat das labor eine beginnende?! niereninsuffiezienz festgestellt. ist das nicht komisch? ist doch eine krankheit für altere katzen oder???
rabea ist jetzt erst 2 geworden. er meinte davon könnten dann auch die stellen im ohr kommen.

wir gehen morgen bei ihm vorbei und holen impakitine!?? heist das so? und in 4 wochen wird nach kontrolliert.

woher kann sowas denn kommen? die genauen werte werde ich morgen meinem freund mitbringen lassen. und kann sie dann hier rein setzen.

irgendwie reist es nicht ab bei uns...

kathy

ps: was für futter kann ich zusätzlich geben?

der nierenwert lag irgendwie bei was mit 2,1... war einfach teilweise zuviel am telefon so da ich nicht alles mitschreiben konnte.
 
Werbung:
tiggerw83

tiggerw83

Forenprofi
Mitglied seit
15 November 2007
Beiträge
1.952
Ort
Mainz
achso, was ich noch sagen wollte. ich seh kein vermehrtes trinken oder urinieren...

seht ihr da eventuell einen grund woher die werte kommen können?
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Ich würde den 2. Wert abwarten.
Von Ipakitine halte ich persönlich nicht viel und würde es nach nur einem Wert auch noch nicht geben.
Frag den TA warum Du jetzt schon Ipakitine geben sollst.
Laß Dir (morgen und in Zukunft) die Befunde ausdrucken und mitgeben oder zuschicken.
Ohne Werte kann man nur raten ..

Zum Futter kann ich nichts sagen, da ich keine Ahnung habe, was Diu fütterst. Generell kein TroFu.
Bezügl. der Hautveränderungen, das kann soviel sein, daß es keinen Sinn macht, daürber hier zu spekulieren.

Also, für Dich gilt jetzt: Keine Panik.
Abwarten, nachkontrollieren, nicht verrückt machen mit was-wäre-wenn.

In ein paar Wochen kann man dann weiter überlegen.
 
tiggerw83

tiggerw83

Forenprofi
Mitglied seit
15 November 2007
Beiträge
1.952
Ort
Mainz
Ich würde den 2. Wert abwarten.
Von Ipakitine halte ich persönlich nicht viel und würde es nach nur einem Wert auch noch nicht geben.
Frag den TA warum Du jetzt schon Ipakitine geben sollst.
Laß Dir (morgen und in Zukunft) die Befunde ausdrucken und mitgeben oder zuschicken.
Ohne Werte kann man nur raten ..

Zum Futter kann ich nichts sagen, da ich keine Ahnung habe, was Diu fütterst. Generell kein TroFu.
Bezügl. der Hautveränderungen, das kann soviel sein, daß es keinen Sinn macht, daürber hier zu spekulieren.

Also, für Dich gilt jetzt: Keine Panik.
Abwarten, nachkontrollieren, nicht verrückt machen mit was-wäre-wenn.

In ein paar Wochen kann man dann weiter überlegen.

was wäre denn dein mittel der wahl?
ich hab nur mit ihm telefoniert und konnte es deswegen nicht mitnehmen. er hat an seinem geburtstag von daheim telefoniert und mir das versucht zu erklären.

was muss ich denn noch testen lassen???
ich setz natürlich bevor ich das mittel gebe die werte nochmal ein. aber das wird erst morgen ganz spät, hab spätdienst und bin erst halb 10 daheim...

kathy
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Mein Mittel der Wahl: tief durchatmen. :)

Sprich morgen mit dem TA, laß Dir die Befunde geben, mach einen Termin für das nächste Blutbild.

Dann komm zur Ruhe.
Selbst wenn es CNI wäre - was ja noch nicht feststeht - hat Deine Katze noch viele Monate und Jahre.

Ich weiß, wie erschreckend so eine Diagnose klingt, aber glaub mir - es ist nicht das Ende der Welt.
 
K

KFME

Gast
Die Werte schwanken.
Kira hat auch Werte die von normal bis sehr hoch gehen.
Dennoch hat bisher noch KEIN Arzt gesagt, sie habe irgendwie eine Insuffizienz.

Helfen kann ich nicht.
Würde mich aber erstmal noch nicht verrückt machen.
Weiterhin Nassfutter füttern, kein TroFu und den Wert in einigen Wochen nomma kontrollieren.
 
Huibuh70

Huibuh70

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 April 2008
Beiträge
620
Ort
Rhld.Pfalz
Hallo,

also ich hab das auch schon mal bei einer jüngeren Katze nach Krankheit gehört, diese wurde homöopathisch behandelt und einige Wochen später war der Wert wieder im Normbereich und dies ist auch geblieben.

Ipaktine Pulver nimmt man zum binden von Phosphat im Futter.

Unsere Momo bekommt Solidago comp, Ubichinon und Coenzyme Amp je 1/2 Amp jeden 2. Tag, sie ist allerdings 17 und seit einem Jahr ist die CNI bekannt, unter der Behandlung haben sich die Werte sehr gebessert und ihr Allgemeinbefinden ist auch wesentlich besser geworden.

Liebe Grüsse und Daumen drück das sich alles wieder normalisiert
Carmen
 
tiggerw83

tiggerw83

Forenprofi
Mitglied seit
15 November 2007
Beiträge
1.952
Ort
Mainz
hallo ihr lieben,

ja ich werde nochmal genauer nachfragen. ich bin ja ruhig. bin nicht gestresst, da ich mich mit sowas noch nie asueinader gesetzt hab. hab auch nie gedacht das das cindy hat. dazu ist es zu untüpisch gewesen bei ihr.

ich werde morgen mal meinen spätdienst nutzen udn etwas lesen ..

danke
kathy

ps: @ carmen: denkst du das mittel ist das mittel der wahl?
 
X

xena6607

Benutzer
Mitglied seit
7 April 2008
Beiträge
69
Hallo Kathy,

ich kann dich gut verstehen. Ich habe Falco vor 2 Wochen auch ein großes BB machen lasse, weil er ja mal wieder Durchfall hatte. Bei ihm kam auch ein Kreatinin von 2,0 . Ich war auch erst sehr beunruhigt aber ich werde in 4 Wochen noch mal nachschauen lassen und dann sehen wir weiter. Mein TA meint, dass es noch keinen Grund zur Sorge gibt.
Hoffe er hat recht.

LG

Michaela
 
pünktchen

pünktchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
5.639
Ort
Peine
  • #10
Hallo Kathy,

die Sorgen reißen bei dir derzeit aber nicht ab.......:(


Wenn Cindy derzeit schlechte Nierenwerte hat, heißt das doch nicht gleich, dass es eine CNI, also eine chronische Niereninsuffiziens ist, sondern zunächst mal eine akute.

Der Tipp von Carmen ist gut, SUC ist ein prima Mittel bei Nierenproblemen.
Mein Sunny hatte durch ZFE und Herpes auch Nierenprobleme (da war er ein knappes Jahr alt!) und er hat nur Solidago comp. bekommen, 1 Ampulle pro Woche oral. Bei der Kontrolle nach 6 Wochen waren die Werte wieder ok.

Versuch das mal und warte ab, wie das nächste BB aussieht. Auf den Phosphatbinder würde ich verzichten.

Alles Gute für Cindy!
 
tiggerw83

tiggerw83

Forenprofi
Mitglied seit
15 November 2007
Beiträge
1.952
Ort
Mainz
  • #11
hallo antje,

RABEA :) ist es. nicht cindy :)))
was ist das SUC? bekomm ich das nur vom doc?

ich werd mich dennoch noch parallel bei der yahoo group anmelden und mal hören was die drt sagen. hab ja noch zeit bis heut abend um 5 :)

danke
kathy
 
Werbung:
pünktchen

pünktchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
5.639
Ort
Peine
  • #12
Hallo,

sorry, dass ich mich mit den Namen der Kätzchen vertan habe *schäm*
SUC ist das, was auch Carmen schrieb: Solidago comp, Ubichinon und Coenzyme; SUC ist eigentlich die gängige Bezeichnung.

Ich drück euch die Daumen!
 
tiggerw83

tiggerw83

Forenprofi
Mitglied seit
15 November 2007
Beiträge
1.952
Ort
Mainz
  • #13
Hallo,

sorry, dass ich mich mit den Namen der Kätzchen vertan habe *schäm*
SUC ist das, was auch Carmen schrieb: Solidago comp, Ubichinon und Coenzyme; SUC ist eigentlich die gängige Bezeichnung.

Ich drück euch die Daumen!

ist das ein medikament oder sind das 3???

ich werde meinen freund das ganze heut abend ansprechen lassen.
und wenn ich die ergebnisse heut vorliegen hab, hoff das er die nicht vergisst oder der doc die noch daheim hat, werde ich sie mal rein setzen und nochmal nach eurer meinung fragen.

warum sollte man eigentlich da nehmen und nicht das was den phosphatgehalt im futter senkt?
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #14
SUC ist ein Cocktail aus drei Komponenten.
Für die orale Einnahme gibt es Dir der TA wahrscheinlich fertig gemischt mit.
SUC wird nach Behandlungsplan gegeben (z.B. 4x wöchentlich über mehrere Wochen, dann 2x wöchentlich über kürzerem Zeitraum usw.), oral oder als Injektion

Ehrlich gesagt, ich würde mir darüber jetzt noch nicht den Kopf zerbrechen.
Ansprechen ja, informieren ja, ansonsten aber das 2. Blutbild abwarten.
Ich würde den TA eher darauf ansprechen, was bei einer so jungen Katzen solche Nierenwerte verursachen könnte, abgesehen von CNI.

warum sollte man eigentlich da nehmen und nicht das was den phosphatgehalt im futter senkt?
Na den ph Gehalt im Futter senkt es ja nicht.
Komplizierte oder einfache Antwort? :)
Wenn ph nicht exorbitant erhöht ist (siehe Blutbild), ist die primäre Wirkung von Ipakitine nicht erforderlich.
Im Anfangsstadium einer CNI bringt SUC meist bessere Ergebnisse.
 
Zuletzt bearbeitet:
tiggerw83

tiggerw83

Forenprofi
Mitglied seit
15 November 2007
Beiträge
1.952
Ort
Mainz
  • #15
SUC ist ein Cocktail aus drei Komponenten.
Für die orale Einnahme gibt es Dir der TA wahrscheinlich fertig gemischt mit.
SUC wird nach Behandlungsplan gegeben (z.B. 4x wöchentlich über mehrere Wochen, dann 2x wöchentlich über kürzerem Zeitraum usw.), oral oder als Injektion

Ehrlich gesagt, ich würde mir darüber jetzt noch nicht den Kopf zerbrechen.
Ansprechen ja, informieren ja, ansonsten aber das 2. Blutbild abwarten.

ok, das werde ich tun. wollt halt erstmal wissen was ihr dazu sagt udn was das eigentlich ist das SUC :)))
 

Ähnliche Themen

Antworten
39
Aufrufe
1K
Quilla
Antworten
19
Aufrufe
1K
Maiglöckchen
Antworten
14
Aufrufe
3K
ferufe
Antworten
8
Aufrufe
4K
Pudelmütze
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben