Aggressionen

  • Themenstarter roxane
  • Beginndatum
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.369
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
  • #21
was meinst du mit neutralem bereich?

ein ort, an dem burgfrieden / einheit herrscht?
 
Werbung:
R

roxane

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Januar 2010
Beiträge
191
  • #22
ja so meine ich das....bzw. sagte die Züchterin sowas. Sie hatte auch schonmal son Stress in der Gruppe und hat beobachtet das in bestimmten Breichen die Streithammel friedlich aneinander vorbeigingen.

lG
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.369
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
  • #23
wie sieht es auf der couch aus? wie ich das gelesen habe, scheint das ein "neutraler boden" zu sein, oder?

wie schauts beim futtern aus? (fressplatz auch neutral?)

was hat die züchterin aus dieser erkenntnis gemacht / gewonnen?
 
R

roxane

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Januar 2010
Beiträge
191
  • #24
puhhhh.. also Sofa...Sie lagen seit dem Stress nicht mehr zusammen drauf.

Beim Füttern ist alles normal... genauso wie es auch bei der Züchterin war.

Falco war heute hinterm Sofa, als Herki dahin ist hat Falco gefaucht. Da eh gerade Bürstenzeit war, habe ich Herki zu mir gerufen und ihn gebürstet.

Also kam es nicht zum gebeisse.

Was die Züchterin aus dieser erkenntniss gemacht hat weiss ich gar nicht.

hab ich nicht nachgefragt.
 
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
  • #25
hello

@minna: du kennst mich ja, siehe klomobbing, futtermobbing, das hab ich hier ja auch nochmal erwähnt; ich bin durchaus dafür, dass man gemobbte tiere schützt; in ihren grundbedürfnissen gemobbte tiere. oder aber wenns wirklich zuviel wird.
aber sich in streichel-reihenfolgen einzumischen, die eine fixe rangfolge verdeutlichen, das würde ich nicht tun. oder aber den schwächeren sonst bevorzugen.
das habe ich gemeint.
natürlich nicht loben für negatives verhalten. aber diese reihenfolgen sind alltag. in den alltag nicht einmischen. das fördert den unmut.
wenn es akut und absolut zuviel ist, sind machtwörter, durchaus sehr ungemütlicher art durchaus angebracht, finde ich.

liebe grüsse
 
R

roxane

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Januar 2010
Beiträge
191
  • #26
Huhu hier herrscht wieder Frieden!!Hoffe es bleibt auch so :massaker:

Hier mal die beiden Übeltäter gerade im Garten.





Weiss vieleicht einer von Euch wie lange man Zylkene geben kann oder sollte?

LG Birgit
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben