Ääääähh ... Aldistangen???

Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
Ich kaufe nie bei Aldi ein, daher kannte ich auch keine Aldistangen. Da sie aber so hochgelobt werden, ging ich heute extra für meinen Kater dort vorbei und dachte wunders, welche Begeisterungsstürme mich zuhause erwarten würden!! :) Ja Peifendeckel, mein Herr Kater schaut die Dinger mit dem Ar... nicht an :confused: Nix zu machen.... :rolleyes: Gibt's noch mehr Verweigerer????
 
nife-en-ank

nife-en-ank

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
207
Alter
58
Ort
Peine
tja... der Herr muß sie erstmal probiert haben... dann wird er auch drauf fliegen... aber was Katz nicht kennt das frat er nicht... ;)
 
K

Katzi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 November 2006
Beiträge
160
Ort
Österreich
bei uns darf man die aldistangen keine 3 sekunden in der hand halten sonst werden auch noch die finger vor lauter gier abgebissen.:( meine ist total scharf drauf. und selbst das leiseste geräusch wenn ich die einkäufe verräume verrät die aldistangen schon :rolleyes:
 
Werbung:
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
nife-en-ank

nife-en-ank

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
207
Alter
58
Ort
Peine
unterschätz mal nicht den Sturkopp von Kater ....:rolleyes: :D
ja ich weiss schon... es ist halt immer das Problem, ein neues Nahrungsmittel zum ersten Mal in die Miez zu bekommen... das setzt schon manchmal einiges an Erfindungsreichtum und Ausdauer voraus... :D
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Moritz.

Der hat am Freitag (nachdem mir Maxi das Leben rettete) aus Sympathie zu seiner Schwester eine Aldistange mitgefuttert. Wohl nur, damit sie nicht alles alleine ißt und noch dicker wird :D.

Aber er hat sie früher wochenlang völlig verweigert - im Gegensatz zu seiner Schwester, die schwerstabhängig war :rolleyes:...
 
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.224
Ricky mag die Aldistangen auch nicht.
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
ja ich weiss schon... es ist halt immer das Problem, ein neues Nahrungsmittel zum ersten Mal in die Miez zu bekommen...
Bei Plum und seinem Bruder gar nicht mal so sehr. Was ich den beiden auch vorgesetzt habe, es wurde alles ohne Zicken gefressen. Das einzige, was bisher konsequent verweigert wurde, ist das hochgelobte Felidae. Ich vermute, dass es damit zusammenhängt, dass die beiden ab dem Alter von vier Monaten komplett gebarft wurden und von daher gar nicht an bestimmte Marken oder Geschmack gewöhnt wurden. Im Gegenteil, Plum ist eigentlich sehr neugierig.

Ricky mag die Aldistangen auch nicht.
Da bin ich ja beruhigt, ich dachte, ich könnte das wieder unter der Rubrik "Prinz auf der Erbse" abhaken :D
 
chilipepper

chilipepper

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Oktober 2006
Beiträge
387
Ort
Bad Vilbel
  • #10
unsere Smoky mag die Aldistangen auch nicht, die drei Jungs dafür umso mehr :rolleyes:
 
Inki

Inki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
838
Alter
51
Ort
Norddeutsche Tiefebene
  • #11
Schnürrli hätte mir fast immer die Finger mit auf gefressen. Er fand Aldistangen toll. Tiger mag sie auch..naja..sind ganz lecker,..aber sie ist nicht so wild hinterher. Das leigt aber wohl daran, dass sie kaum hinter Lekkerlis her ist. Maus ist besser. :D Aber ich kenne eigentlich keine Katze die die Aldistangen nicht lecker findet. Bis jetzt.

LG

Inki
 
Werbung:
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
  • #12
Ich hoffe ja schwer, dass der Hampel noch Geschmack daran finden wird :rolleyes: Eigentlich habe ich sie ja gekauft, damit meine Mam etwas hat, womit sie ihn ohne Schwierigkeiten rein bekommen wird, wenn wir in Urlaub sind ...:rolleyes:
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #13
Da der Hampel (ich sage meist Pinsel) doch gebarft wird, könnt ihr ihn nicht an Messerwetzen (Messerschärfen) gewöhnen? Mein Vater zog gewohnheitsmäßig das Fleischmesser vorm Schneiden immer 3 oder 4 x ab. Das Geräusch hörte der Kater meines Vaters zu jeder Tages- und Nachtzeit, egal wo er war oder wie weit weg. Er flog förmlich nach Hause.

Jetzt wird es wohl knapp, aber für künftig? Trofu-Klappern interessiert den Hampel ja sicher nicht :D!
 
Anouk

Anouk

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
648
Alter
43
Ort
Kreis Soest, NRW
  • #14
Monty mag sie... muss sie aber nicht haben, wenns nix gibt, lebt er sehr gut damit.

Vivaldi ist ein Junkie! Und das ist nicht übertrieben... er ist süchtig, abhängig, er kann nicht ohne... wenn er abends reinkommt, weiß er genau, dass er eine bekommt. Bin ich gerade mal beschäftigt oder vergesse es, wird nicht gefressen, bevor es keine Stange gab. Erst DANACH geht er an seinen Freßnapf, vorher wird stundenlang Terror gemacht und keine Ruhe gegeben. Er ist SO süchtig, dass er manchmal nur raus geht, um zwei Minuten später wieder reinkommen zu können und eine Stange zu verlangen, weil "ich bin doch nach Hause gekommen, Dosi" :rolleyes:
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
  • #15
Da der Hampel (ich sage meist Pinsel) doch gebarft wird, könnt ihr ihn nicht an Messerwetzen (Messerschärfen) gewöhnen?
Nutzt nix, Frischfleisch ist für ihn normales alltägliches Futter. Deswegen kommt er noch lange nicht freiwillig rein, wenn draußen Disco ist. :oops: ICH kenne ja seine ganzen Macken und kann mich darauf einrichten, aber meine Mutter?!?!

Er ist SO süchtig, dass er manchmal nur raus geht, um zwei Minuten später wieder reinkommen zu können und eine Stange zu verlangen, weil "ich bin doch nach Hause gekommen, Dosi" :rolleyes:
Finde ich ehrlich gesagt seeeeeeeeeehr praktisch!!!
 
Gini

Gini

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
8.786
  • #16
Richtig süchtig danach ist hier Tommy, der bekommt nen richtig irren Blick wenn ich mit der Verpackung raschel :D
Aimee, Iamie und Miep sind auch noch ganz wild drauf, der Rest interessiert die Stangen nicht
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #17
Bei mir läuft Beiden der Sabber wenn ich nur die Tür öffne wo die Aldistangen drin sind - und alle Anderen, auch zuckerfreie werden mehr oder weniger ignoriert....:D
lg Heidi
 
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
36
Ort
Bergisch Gladbach
  • #18

Polly rennt auch sofort los :D und gibt schon wieder brrr & bruuu ... Geräusche von sich :D ihr muss ich die Aldi stangen klein machen und dann werden sie ganz schnell aufgegessen ;)

und

Zilly möchte nur ab und zu ein Stückchen wenn es der Prinzessin danach ist und wenn es ihr dann mundet ist sie es auch :D :D *freu*
aber bloß nicht ganz klein machen :rolleyes:
 
sappho

sappho

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
291
  • #19
Wie viele andere Katzen hier ist auch Dionysos der Sucht nach den Aldi-Stangen erlegen.
Persephone ist nicht scharf auf die Stangen, sie nimmt sie nur gnädigerweise an (so als sei Essen aus dem Discounter unter ihrer Würde).

Merkwürdigerweise ist bei jedem anderen Futter, das ich meinen Katzen serviere, Dionysos der Mäkler und Persephone ein kleiner Gierschlund.
 
bitmaus

bitmaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
229
Ort
Eifel
  • #20
Unsere Beiden sind der beste Beweis dafür, dass auch Katzen eben verschiedene Geschmäcker haben. Cindy reißt mir die Stangen fast aus der Hand, während Mausi wirklich stiften geht, wenn sie nur dran riecht.
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Themen-Ersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
bragic angenabberte aldistange- frisch ausgepackt bäh Ernährung Sonstiges 43
Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben