400 g Dose lecker, 800 g Dose bäh?!

Zooey

Zooey

Forenprofi
Mitglied seit
26. Februar 2013
Beiträge
1.711
  • #21
Ich kenne das Problem leider auch, zwar nicht mit 800g sondern mit 400g Dosen :rolleyes:

Ich hatte z.B. von Ropocat die 200g Dosen sensitiv feines Pferd pur, die haben sie wirklich total geliebt und direkt inhaliert wenn ich es ihnen hingestellt habe. Jetzt hab ich die gleiche Sorte nur in 400g bestellt und die rühren sie nicht an :confused: ich denk aber in dem Fall liegt es an der Charge die sieht viel dunkler aus und riecht auch anders.

So was doofes, wenn man erst dachte man spart etwas und dann landet es doch im Müll :rolleyes:
 
Werbung:
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.001
  • #22
Und das hat nichts mit Geiz ist geil zu tun, es ist doch trotzdem hochwertiges Futter!

Sorry, war jetzt nicht soooo böse gemeint.;)

Natürlich ist es gutes Futter, aber manchmal spart man eben an der falschen Stelle.
Was nützen die großen Dosen, die so viel billiger sind, wenn sie nicht gefressen werden.
Letztendlich sind 400g dann billiger, weil sie in der Katze und nicht im Müll sind.:p
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
  • #23
Nein, du hast dich gar nicht mißverständlich ausgedrückt.
Manche haben eben einen Sockenschuss.....

Meine fressen am liebsten Beutel zb von Catz Finefood. Serviere ich genau das gleiche Futter aus der 200g Dose ist es schon nicht mehr so lecker und aus einer 400g Dose ist es pfuibäh.
 
guardtristan

guardtristan

Benutzer
Mitglied seit
17. Juli 2013
Beiträge
44
Ort
Südliches Österreich
  • #24
Bei den beiden Prinzen hier kommt es darauf an welche Marke es ist:
Die eine wird nur in Beuteln akzeptiert, die andere nur in 200g Dosen (400g von Grau? Ne Danke und 800 wird nichtmal angesehen), die andere nur in Schalen und bei wieder einer anderen isses egal da fressen die alle 'Versionen'... :rolleyes:

Kommt auf die Katze an würd ich sagen, was es am Ende ist - wahrscheinlich wirklich die Garung.
 
CutePoison

CutePoison

Forenprofi
Mitglied seit
22. August 2013
Beiträge
7.028
Ort
NRW
  • #25
Hallo,
zu den 800g Dosen:
Die vefüttere ich auch.
Ua. von Mac's. Da mögen meine aber auch nicht alle Sorten.
Wenn ich eine 800g Dose öffne oder 400g, fülle ich die sofort
in eine Tupperdose um und stelle sie in den Kühlschrank.
800g werden bei meinen Katzen innerhalb von 2 Tagen leer gefuttert,
öfters auch mal an 1 Tag, je nach Aktivität meiner beiden Freigänger.
Sprich: Öffne ich eine 800g Dose z.B. montags und ist sie nicht bis Dienstag Abend leer, schmeiße ich den Rest weg. Denn dann mögen sie diese Sorte nicht besonders, wenn sie nicht binnen 2 Tagen weg ist.
Ich habe einmal 800g umgefüllt und die Tupperdose für 4 Tage im Kühlschrank vergessen...hatte aus Versehen ne neue Dose aufgemacht.
Das roch aber gar nicht mehr gut.
Also ich würde den Rest von den 800g nicht mehr am 3. Tag verfüttern..
Entweder sie futtern es binnen 2 Tagen oder ich bestelle diese Sorte nicht mehr. Da lohnen sich dann die 800g einfach nicht...
Meine mäkeln kaum, sind da sehr pflegeleicht, aber bei Mac's tun sie es bei fast allen Sorten. Sie mögen nur Rind und Hühnerherzen, Kalp und Pute, Seelachs mit Reis und Lamm mit Reis.
Lamm mit Reis 400g wurden inhaliert, 800g Lamm mit Reis war bäh..

Meine fressen am liebsten Beutel zb von Catz Finefood. Serviere ich genau das gleiche Futter aus der 200g Dose ist es schon nicht mehr so lecker und aus einer 400g Dose ist es pfuibäh.


Da ich das schon öfters gehört habe, habe ich von CFF gar nicht erst die Pouchbeutel oder 400g bestellt, sondern direkt 800g Dosen. Und die werden verschlungen :D.

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kathi 86

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Dezember 2012
Beiträge
513
  • #26
Dass die Beutel anders schmecken, das kann ich verstehen, sehen meiner Meinung nach auch ein bissl anders aus als das in den Dosen.

Aber dass eine 200g Dose anders schmeckt als eine 400g Dose kann ich mir nicht vorstellen. Da ist doch die Garungsmethode gleich, oder nicht?

Ich glaube da kommt es eher auf die Charge an. Ich habe bei vielen Marken das Gefühl, dass die bei jedem Einkauf anders aussehen, mal heller mal dünkler, mal feiner, mal gröber. Und daran unterscheidet es sich bei uns, was gern gefressen wird und was nicht.

Grad bei CFF zB. wird eine Sorte geliebt, ich bestell sie wieder, und plötzlich schaut die ganz anders aus und wird auch nicht so gern gefressen.

Aber trotzdem bleibt das Futter stehen, irgendwann fressen sie es dann schon. Bei uns gibts dann nix anderes und ein paar Stunden später sind dann die Näpfe auch (fast) leer. Die Sorte kauf ich dann zwar nicht mehr, aber es gibt ja genug andere, die sie mögen. Auf die Idee nur 200g Dosen zu kaufen komm ich gar nicht, man muss ja nicht zwanghaft mehr Geld ausgeben und mehr Müll produzieren als notwendig.
Bei uns gibts 400g und 800g Dosen, Punkt Aus Ende! Ich lass mich da doch auf keinen Wettstreit mit meinen Katzen ein. 100g oder 200g Einheiten gibts bei uns beim "Hauptfutter" nicht, höchstens bei den Leckerlies wie ab und zu mal ein Schmusy Beutel oder ein Miamor Doserl.

Es mag ja sicher Ausnahmen geben, aber ich denke schon, dass sehr oft die Menschen zu viel Wirbel ums Futter machen und DAS spüren die Katzen. ;)
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
  • #27
Ich kann mir nicht vorstellen, daß man bei 800g Dosen mehr Wirbel veranstaltet als bei 200g oder Beuteln. Wie erklärt es ich dann, daß sie das eine mögen und das andere nicht? Ich habe das bei einigen Marken festgestellt.
800g oder 400g würde ich gar nicht mehr erst bestellen, da meine nichts fressen, was einen halben Tag im Kühlschrank stand....Ausnahme Barf....

Eigentlich barfe ich meine beiden ja, nur ist momentan die Auswahl nicht so groß, weil ich keine Wiederkäuer füttere und sich das Angebot damit auf Geflügel, Huhn , Pute und Ente, beschränkt (Kaninchen mag man nicht). Nach ein paar Barfmahlzeiten gibt es dann immer mal wieder eins zwei Dosen oder Beutel zur Abwechslung. So wird beides ganz gut gefressen.
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.001
  • #28
K

KrüMor

Forenprofi
Mitglied seit
13. Januar 2010
Beiträge
1.777
Ort
NRW
  • #29
Habe hier die gleichen Probleme, daher gibt es auch nur noch 100 Gramm Schälchen, bzw höchstens 200 Gramm Dosen.
So fahren wir alle am Besten und alle sind glücklich. Über das "Warum" mach ich mir keine Gedanken mehr. ;)
Es ist wie es ist .
 
bunteriro

bunteriro

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2010
Beiträge
5.057
Ort
Zweibrücken
  • #30
Hier gibt es 200g bis 800g Dosen und wird auch in der Regel anstandslos gefressen, auch neues Futter. Allerdings ersticke ich Mäkelei immer in den Anfängen. Wird bei einer Sorte mit Widerwillen gefressen, gibt es so lange ausschließlich diese Sorte. Spätestens nach 5 Tagen wird dann vernünftig gefressen - was nicht heißt, dass ich sie langfristig ungeliebtes Futter fressen lasse.
Wenn alle 3 nicht begeistert waren, dann fliegt es aus dem Programm (passiert bei Landfleisch und Allco Carat, Reste wurden verfüttert und danach nichts mehr bestellt), wenn aber nur einer von 3 mäkelte, bleibt es im Programm. Bei 2 Mäkelkatzen von 3 versuche ich es noch und schau, wie sich es entwickelt.
Es ist zwar sehr anstrengend hart zu bleiben, aber auf lange Sicht ist es für alle besser, wenn nicht ständig ein Kampf am Futternapf ausgetragen werden muss.
 
Tiara

Tiara

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2013
Beiträge
196
Ort
Österreich
  • #31
Bei uns haben bei 2 Katzen die 800g Dosen super funktioniert. Unsere 3. Katze hat damit vom 1. Tag an keine Freude. Egal welche Sorte. Egal welche Firma!
 
Werbung:
S

Samson

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. September 2008
Beiträge
22
  • #32
Ich versuche es dann mit ein bisschen Rinderbrühe, die ich warm über das Futter gebe - meist wird es dann gefressen. ;)
 
S

Smilla <3

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. August 2013
Beiträge
127
  • #33
Habe bisher immer 200g Dosen gefüttert, jede Marke und Sorte wurde problemlos gefressen :)
Da ich aber morgens schon 400g brauche für die beiden, hab ich gedacht ich bestell mal ein paar 400g Dosen, kommt dann ja günstiger.
Abends gibt's ne 200g Dose weiterhin, mehr wird da nicht mehr gefressen.

Jetzt hoffe ich mein plan geht auch auf und die 400g Dosen werden genauso gern gefressen wie die 200g bisher....
 
ElinT13

ElinT13

Forenprofi
Mitglied seit
22. Oktober 2012
Beiträge
23.821
Alter
56
Ort
Stuttgart-Schmusungen
  • #34
Japp, ich denke auch, dass durch den unterschiedlich langen Garungsprozess die größeren Dosen nicht so lecker schmecken. Wir haben das Problem mit Catz Finefood: die 200gr-Dosen werden nicht mit dem Poppes angeschaut, es gehen nur die Tüten.
 
Tiara

Tiara

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2013
Beiträge
196
Ort
Österreich
  • #35
Wird das Futter nicht erst gegart und dann eingefüllt?
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.001
  • #36
Nee, dann würde es ja 2x gegart.:)
 
Tiara

Tiara

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2013
Beiträge
196
Ort
Österreich
  • #37
Aha! Ich hab gedacht, das läuft wie bei Marmelade und Apfelmus!

Grad bei Supermarkt-Futter ist mir auch schon oft aufgefallen, dass in den 100g Schälchen, bei komplett gleichem Produktnamen völlig andere Zutaten angeführt sind, als bei 400g Dosen.
 
Reni89

Reni89

Forenprofi
Mitglied seit
13. März 2012
Beiträge
1.822
Ort
Nähe Karlsruhe
  • #38
Da die Herrschaften zur Zeit 3x400g Dosen am Tag fressen hab ich bei der letzten Bestellung die 800g Dosen Macs geordert. Um es auszuprobieren und ich bin stolz :D Ich hab ihnen dann 400g raus und die anderen 400g in ne Tupperdose und in Kühlschrank, später erst rausgeholt und tada es wurde gefuttert :yeah:

Es gibt aber nur Macs, Grau, CFF und Animonda Carny oder? also als 800g Dose.
CFF ist mir da leider zu teuer und mit Carny möcht ich nicht anfangen, wenn da soviele Katzen mit durchfall drauf reagieren, das wären meine sicher auch.
Grau nur mal im Angebot möglich
 
Lucky_Kasim

Lucky_Kasim

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. September 2013
Beiträge
639
Ort
NRW
  • #40
Wir haben auch mal 800g Dosen probiert als Kasim frisch bei uns Einzog, für 2 Katzen also. Der eine frisst es - der andere nicht. :( Also gibt es wieder 400g Dosen.
Bei einer 3. Katze "müssten" sie dann die 800g Dosen futtern, das ist ja einiges günstiger.

Versteh einer die Katzen?!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

M
2
Antworten
22
Aufrufe
4K
Maiglöckchen
Maiglöckchen
P
Antworten
4
Aufrufe
717
Plueschtier
P
H
Antworten
5
Aufrufe
733
Wetterhexe
W
C
Antworten
6
Aufrufe
6K
shantira
shantira

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben