2 Wochen Nach Deckung erneut rollig

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
L

likatali

Gast
..

...........
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
~Selena~

~Selena~

Forenprofi
Mitglied seit
29 Dezember 2008
Beiträge
2.772
lass' deine Katze kastrieren und erspare ihr den sehr schmerzhaften Deckakt und weitere stressige Rolligkeiten - wenn du unbedingt Katzenkinder haben willst (deine Katze will das bestimmt nicht!), dann melde dich beim örtlichen Tierheim und biete dich als Pflegestelle für trächtige Katzen an.
 
Lenny+Danny

Lenny+Danny

Forenprofi
Mitglied seit
18 Mai 2012
Beiträge
9.447
Alter
54
Ort
Nähe Frankfurt
Meine Meinung dazu ist, das du die Katze schleunigst kastrieren lassen solltest.

Manmanman :reallysad:
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
:eek: Das ist nicht Dein Ernst, was Du da schreibst, oder?

Lass die Katze kastrieren! Deine "Züchterin" ist wahrscheinlich alles, aber keine "Züchterin". Warum soll Deine arme Katze Babys bekommen?

Meinst Du, der Deckakt ist ein Vergnügen? Weißt Du, welche Krankheiten sich Deine Katze nun geholt haben könnte?

Es gibt genug Katzen in den Tierheimen und auf der Straße. Schon mal was von Katzenelend gehört?
 
An-Ka

An-Ka

Forenprofi
Mitglied seit
24 Juni 2012
Beiträge
1.493
Ort
Heidelberg
Mir ist aber aufgefallen (oder ich bilde es mir nur ein weil ich es mir so sehr wünsche kleine Katzenbabys zu bekommen, weil ich auch jemanden zum schmusen haben möchte..) das ihre Zitzen etwas größer geworden sind und leicht rosa werden.

Wie wärs mit ner passenden gleich alten Gefährtin für die Katze?:confused:
Dann hast du auch jemanden zum Schmusen und deiner Katze bleiben die Strapazen erspart.
Übrigens ein extrem egoistischer Grund um zu "züchten".
BTW hast du überhaupt die Erlaubnis dazu?
Hast du die Katze als Zuchtkatze gekauft?
Steht das auch in den Papieren? Hat sie überhaupt welche?

Wie sieht es mit der Gesundheitsvorsorge aus?

Wenn das so ein Ding a la "Ich will unbedingt ein mal Katzenbabys haben" wird hier ein gut gemeinter Ratschlag: Lass es!
Es gibt genug Tierelend und Katzen auf der Welt, man muss nicht aktiv dazu beitragen und die nächsten Katzen produzieren, die dann billig verramscht werden.

Durch die Rolligkeit steigt zudem das Risiko deiner Katzen Krankheiten der Gebärmutter, Krebs etc. zu bekommen.
 
CookieCo

CookieCo

Forenprofi
Mitglied seit
7 November 2011
Beiträge
4.563
Alter
34
Ort
Coburg - Franken
Wie kommst du auf die Idee eine Perser-/Angora-Katze zu haben?

Für mich sieht die Kätzin nach einer stinknormalen Hauskatze aus :confused:
 
Nisha

Nisha

Forenprofi
Mitglied seit
6 August 2012
Beiträge
7.756
Ort
Osnabrück
:wow: ist etwa heute schon der 1.April ????

Perser-Angora Katze? Sicher? Also meine Perser sieht anders aus.
 
Nisha

Nisha

Forenprofi
Mitglied seit
6 August 2012
Beiträge
7.756
Ort
Osnabrück
Wie kommst du auf die Idee eine Perser-/Angora-Katze zu haben?

Für mich sieht die Kätzin nach einer stinknormalen Hauskatze aus :confused:

Haha...*five*...zwei dumme ein Gedanke. Das ist 100 pro KEINE Perser-Angora. Ich verweise gerne auf meine Sig.
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29 August 2010
Beiträge
29.679
Bitte ein Troll, bitte ein troll, bitte ein Troll

:stumm:
 
diddly

diddly

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Mai 2013
Beiträge
355
Ort
Duisburg
  • #11
Hallo liebe Katzenliebhaber :)
Ich bin neu hier, deswegen stell ich mich mal kurz und knapp vor.
Ich bin seit ca. 2 Jahren im Besitz einer sehr schönen Perser/Angorra Katze Namens Knopka,
sie hat einen ganz eigenen Charakter, sie liebt meinen Freund mehr als mich, kann mich aber (Gott sei Dank) gut leiden :)
Bei Besuch ist sie jedoch sehr scheu, lässt sich so gut wie gar nicht streicheln. Ich gehe davon aus das sie ihr Revier vor Eindringlingen schützt sozusagen :p

Naja, nun mal zum Hauptthema, wieso ich mich hier melde.
Sie war am 22.Februar rollig gewesen, nach Absprache mit einer sehr netten, vertrauensvollen Züchterin, habe wir sie dann am 25.Februar also hingefahren und bis am Freitag, den 27 dort behalten. Die nette Frau schickte mir regelmäßig Fotos und Videos von den beiden. Sie hatte auch beobachten können (und auch gehöQrt) wie meine Liebste mehrmals (sie meinte bis zu 5 mal) gedackt hatte.
Die folgende Woche verhielt sich Knopka anders als zuvor. Sie war ruhiger, schläfriger und auch schmusiger, sogar mit MIR.

Nun war ich schon sehr gespannt und hoffte das sie aufgenommen hat, dann der Schock, am Montag den 09.03 fing sie wieder an zu schnurren und ihren Hintern hochzustrecken + den Schwanz zur Seite zu knicken. Ich habe mich daraufhin bei der netten Frau gemeldet und Sie meinte ich soll es nochmal beobachten und wenn sie wirklich rollig ist nochmal vorbeibringen.
So was war, tatsächlich gestern gings richtig los, schreien (vor allem Nachts) , Hintern hoch, Schwanz zur Seite, schnurren, rollen, das Volle Programm eben.
Also heute Mittag fährt mein Freund sie dorthin (da ich auf Arbeit bin kann ich leider nicht mit).
Mir ist aber aufgefallen (oder ich bilde es mir nur ein weil ich es mir so sehr wünsche kleine Katzenbabys zu bekommen, weil ich auch jemanden zum schmusen haben möchte..) das ihre Zitzen etwas größer geworden sind und leicht rosa werden.
Ich lade hier die Bilder hoch und würde gerne von euch wissen, was Ihr dazu meint.

Ganz liebe Grüße
likatali :oops:

Ohne Worte, es gibt schon genug Katzenelend, warum muss man noch zusätzlich für Nachwuchs Sorgen. Schrecklich.... Ich hasse solche Leute, machen sich keinen Kopf.
 
Werbung:
Nisha

Nisha

Forenprofi
Mitglied seit
6 August 2012
Beiträge
7.756
Ort
Osnabrück
  • #12

Ja genau, sieht aus wie Tiger. Der ist ein Perser-EHK Mix. Luna ist ne reine Perser. Aber nu guck dir das Mädel auf den Foto's mal an. Wem ähnelt er nun eher ;)???

Eine Perser-Angora wäre ja doppelt gemoppelte Wolle. Das Mädel hat aber kurze.
 
Nisha

Nisha

Forenprofi
Mitglied seit
6 August 2012
Beiträge
7.756
Ort
Osnabrück
  • #13
Ohne Worte, es gibt schon genug Katzenelend, warum muss man noch zusätzlich für Nachwuchs Sorgen. Schrecklich.... Ich hasse solche Leute, machen sich keinen Kopf.

.....oder ich bilde es mir nur ein weil ich es mir so sehr wünsche kleine Katzenbabys zu bekommen, weil ich auch jemanden zum schmusen haben möchte..

Alles klar ;)?
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
  • #14
.....oder ich bilde es mir nur ein weil ich es mir so sehr wünsche kleine Katzenbabys zu bekommen, weil ich auch jemanden zum schmusen haben möchte..

Es gibt so schöne kuschelige Stofftierchen :pink-heart: Die juckt es auch nicht, wenn man mal keine Zeit zum schmusen hat.
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
  • #15
Schon sehr gemein hier von allen Seiten angegriffen zu werden.
Wie geschrieben in meinem Text, ich würde die kleinen ja behalten!
Aber Hauptsache mal ankeifen, was ich nicht verstehen kann, wieso immer gleich davon ausgegangen wird, das die Katzen das als schlimm empfinden.
Klar es tut ihnen für kurze Zeit weh, aber in der freien Natur was machen da die rolligen Katzen, die SUCHEN sich Deckpartner. Warum soll ich sie quälen lassen..
Ernsthaft, ich finde das ziemlich traurig, das nicht eine nette und hilfreiche Antwort kam.
Vielen Dank

Du hast 1. scheinbar keine Ahnung von Katzen und 2. ist Dir das Wort Tierschutz scheinbar kein Begriff.

Du willst dann evtl. 4 - 6 Katzen zu Deiner Katze behalten? Klar :rolleyes:

Informiere Dich doch erst einmal, bevor Du solche Aussagen triffst.
 
C

CaroG&D

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Dezember 2013
Beiträge
660
  • #16
Schon sehr gemein hier von allen Seiten angegriffen zu werden.
Wie geschrieben in meinem Text, ich würde die kleinen ja behalten!
Aber Hauptsache mal ankeifen, was ich nicht verstehen kann, wieso immer gleich davon ausgegangen wird, das die Katzen das als schlimm empfinden.
Klar es tut ihnen für kurze Zeit weh, aber in der freien Natur was machen da die rolligen Katzen, die SUCHEN sich Deckpartner. Warum soll ich sie quälen lassen..

Zu dem Punkt es wäre keine Perser-Angorra.
Ja die Mutter war eine Angorra und der Vater ein Perser. Ich habe beide Elternteile kennengelernt.
Und unter ihren Geschwistern waren langhaarige und auch kurzhaarige, was kein seltener Fall ist.
Ist ehrlich gesagt ziemlich beleidigend.

Ernsthaft, ich finde das ziemlich traurig, das nicht eine nette und hilfreiche Antwort kam.
Vielen Dank

Was weißt du denn über den Kater der sogenannten "Züchterin"? Geundheitschecks? Schon mal was von Genetik gehört? Du vermehrst da lustig drauf los ohne die möglichen Konsequenzen zu sehen. Eventuell setzt du deine Katze da Krankheiten aus. Was wenn die möglichen Kitten alle samt krank sind? Kannst du dir das leisten? Wie willst du, falls es viele sind, alle ernähren?
 
Nisha

Nisha

Forenprofi
Mitglied seit
6 August 2012
Beiträge
7.756
Ort
Osnabrück
  • #17
Schon sehr gemein hier von allen Seiten angegriffen zu werden.
Wie geschrieben in meinem Text, ich würde die kleinen ja behalten!
Aber Hauptsache mal ankeifen, was ich nicht verstehen kann, wieso immer gleich davon ausgegangen wird, das die Katzen das als schlimm empfinden.
Klar es tut ihnen für kurze Zeit weh, aber in der freien Natur was machen da die rolligen Katzen, die SUCHEN sich Deckpartner. Warum soll ich sie quälen lassen..

Zu dem Punkt es wäre keine Perser-Angorra.
Ja die Mutter war eine Angorra und der Vater ein Perser. Ich habe beide Elternteile kennengelernt.
Und unter ihren Geschwistern waren langhaarige und auch kurzhaarige, was kein seltener Fall ist.
Ist ehrlich gesagt ziemlich beleidigend.

Ernsthaft, ich finde das ziemlich traurig, das nicht eine nette und hilfreiche Antwort kam.
Vielen Dank

Punkt 1: Warum meinst du ist der TS so akribisch und fängt Streuner zur Kastra ein???? Weil sie zuviel Langeweile in ihrer Freizeit haben? ABM?

Punkt 2: WENN lang-und kurzhaarige dabei waren...sind die Eltern schon nicht reinrassig gewesen ;) Nachhilfe Genetik!

Punkt 3: Wieviel Katzen willst du denn iwann mal beherbergen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2014
Beiträge
5.999
  • #18
Sehr traurig. Dann auch noch die beleidigte Leberwurst spielen und rumlöschen, obwohl es durch die Zitierfunktion trotzdem für Jeden lesbar ist. Peinlich. :oops:

Und auch wenn es bei all dem Käse keinen großen Unterschied mehr macht.....Angora schreibt man immer noch mit einem r.

Was ich aber ganz ehrlich und nicht sarkastisch gemeint wissen möchte: Auf welche Antworten hattest Du gehofft?

Schon sehr gemein hier von allen Seiten angegriffen zu werden.
Wie geschrieben in meinem Text, ich würde die kleinen ja behalten!
Aber Hauptsache mal ankeifen, was ich nicht verstehen kann, wieso immer gleich davon ausgegangen wird, das die Katzen das als schlimm empfinden.
Klar es tut ihnen für kurze Zeit weh, aber in der freien Natur was machen da die rolligen Katzen, die SUCHEN sich Deckpartner. Warum soll ich sie quälen lassen..

Zu dem Punkt es wäre keine Perser-Angorra.
Ja die Mutter war eine Angorra und der Vater ein Perser. Ich habe beide Elternteile kennengelernt.
Und unter ihren Geschwistern waren langhaarige und auch kurzhaarige, was kein seltener Fall ist.
Ist ehrlich gesagt ziemlich beleidigend.

Ernsthaft, ich finde das ziemlich traurig, das nicht eine nette und hilfreiche Antwort kam.
Vielen Dank
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
  • #19
Ich merke ich kann schreiben was ich will, alles ist falsch.
Nun gut. :mad:

Nein, nichts ist gut. Denke doch einfach mal nach! Informiere Dich!

Hole Deiner Katze ein 2. Schmusekätzchen aus dem Tierschutz zum Beispiel. Da hat sie etwas davon, denn Katzen hält man nicht alleine - das ist nicht artgerecht -, Du hast etwas davon - Du hast dann ein oder zwei Schmusekätzchen -, und die 2. Katze hat auch etwas davon.

Das, was Du da gerade machst - mal eben die Katze decken lassen etc. - ist gefährlich für alle und teuer. Schon mal über die Tierarztkosten nachgedacht? Was ist, wenn Komplikationen bei der Geburt auftreten? Wenn die Babys krank sind? Wenn nach 8 Wochen 6 x impfen ansteht und nach weiteren 4 Wochen wieder 6 x impfen?
 
C

CaroG&D

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Dezember 2013
Beiträge
660
  • #20
Ich merke ich kann schreiben was ich will, alles ist falsch.
Nun gut. :mad:

Die Fragen waren ernst gemeint. Wenn du die nicht beantworten kannst/willst dann weißt du ja offensichtlich selber das du da etwas falsches tust.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
2
Aufrufe
5K
6 7 8
Antworten
145
Aufrufe
18K
Antworten
1
Aufrufe
536
JennyMau
Antworten
12
Aufrufe
174K
furtessmaus
Antworten
10
Aufrufe
654
teufeline
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben