2 Siamesen mit Perser vergesellschaften??

D

doribabe21

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. März 2011
Beiträge
18
HuHu!!

Ich habe zwei Siammädels seit Anfang des Jahres bei uns.
Die zwei sind wahrscheins Geschwister und ca 1,5 Jahre alt (ca. , da Fundtiere aus dem TTierheim).
Sooooooo, jetzt gäbe es da ein weiteres Notfellchen:
ein weißer Perserkater.
Ich finde weiße Perser einfach toooooooooolllllllll und jetzt sind wir am Überlegen ob wir ihn aufnehmen sollen.
Nun ja, wie verträgt sich das mit den zwei Mädels??
Beide sind eher ruhigere Vertreter iher Rasse. Faulenzen viel rum, und haben halt zweimal täglich ihre Fünf Minuten (was heißt wildes Toben).
Ja und wenn wir sie halt auffordern zum Spielen.

Was denkt ihr denn???
Wird wohl eher eine ungeschickte "Verpaarung" sein
(also nur vorneweg: alle Drei sind kastreirt :) )
 
Werbung:
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Ich denke gegensätzlicher könnte es nicht sein. Vielleicht zwei Perser nehmen?
Liebe Grüße
 
D

doribabe21

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. März 2011
Beiträge
18
so, ich hab mich jetzt entschieden, dass Perserlein nicht zu un skommt.
Im Moment ist es so wie es ist super toll mit unseren Zweien.
Und selbst wenn sie ruhigere Vertreter sind, vielleicht sind wirklich die Charaktere zu unteschiedlich
Perserlein ird ja sowieso nicht lange im tierheim sitzen, da bin ich mir sicher :)
 

Ähnliche Themen

gracekatharina
Antworten
10
Aufrufe
458
gracekatharina
gracekatharina
F
Antworten
2
Aufrufe
886
Amalie
D
Antworten
4
Aufrufe
852
doribabe21
D
ClaudiaP
Antworten
30
Aufrufe
2K
ClaudiaP
M
Antworten
17
Aufrufe
1K
TheodoraAnna
T

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben