Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Ein Katzenleben > Handicap-Katzen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.2015, 23:27   #16
rlm
Forenprofi
 
rlm
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 15.510
Standard

Achso, ich dachte, es wurde erst kürzlich gemacht (hatte das heute als ich den Thread überflog, nicht gelesen).
__________________
rlm ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 24.01.2016, 19:53   #17
Puzzle
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mecklenburg
Beiträge: 19
Standard

Alles unverändert bei Melly. Kot und Urin werden morgens und abends manuell ausmassiert. Tagsüber dann mit Windel oder ohne - je nach "Tropflage".

Hat jemand noch einen Tipp, wie ich die Blase gut finde und bis zum letzten Rest leere? Ich habe mir es mehrfach vom Tierarzt zeigen lassen - aber perfekt klappt das noch nicht.

Bilder von gestern im Schnee.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_4382.jpg (46,8 KB, 73x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4408.jpg (40,9 KB, 78x aufgerufen)
Puzzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2016, 23:21   #18
kleines.püppchen
Erfahrener Benutzer
 
kleines.püppchen
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 493
Standard

Ich kann dir bei dem Thema nicht wirklich weiterhelfen aber habe den Thread gerade entdeckt und die melly ist ja ein ganz goldiges mäuschen!

Habt ihr nochmal über die komplette Amputation des schwanzes nachgedacht?
kleines.püppchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 13:48   #19
Puzzle
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mecklenburg
Beiträge: 19
Standard

Neues von Melly - die Kleine ist nun kastriert und der Schwanz wurde komplett amputiert. Das war fällig, da der Schwanz kein Gefühl hatte und beim Bewegungsablauf störte. Die Nachsorge war aufwendig und es dauerte, bis die Wunde verheilt war.

Kot und Urin setzte ich weiterhin manuell morgens und abends ab. Melly tröpfelt tagsüber wenig bis kaum, sie trägt je nach Zeitraum Katerhöschen mit Einlage oder eine Babywindel. Blasenentzündung hatte sie keine mehr.

Sie ist eine Reisekatze geworden - allein um ihre Betreuung sicher zu stellen. Durchgeimpft und gechipt hat sich mich mit einer Katzenfreundin nun schon mehrfach in den Urlaub begleitet. Beide sind Autofahrten und Trubel gewöhnt und kennen laufen an der Leine in ruhiger und abgelegender Lage.

Unsere längste Tour waren zehn Tage durch Schweden, Campingurlaub mit Trabant und Dachzelt. Einige Impressionen schicke ich mit. Beide Katzen auf der Hinfahrt auf der Fähre (Haustierkabine), Rose morgens im Zelt, beide Katzen auf Erkundungstour. Wir waren entspannt unterwegs - mit Routine und dank guter Unterstützung meiner mitreisenden besten Freundin. Nicht zur Nachahmung gedacht - für uns und diese beiden Katzen gut möglich. Bitte nicht als generelle Aussage verstehen, dass Katzen mit in den Urlaub fahren wollen. Die absolute Mehrheit fühlt sich zu Hause mit Betreuung am wohlsten!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_4488.jpg (191,5 KB, 88x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5137.jpg (136,2 KB, 87x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5143.jpg (210,5 KB, 90x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5147.jpg (198,5 KB, 85x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5157.jpg (212,5 KB, 83x aufgerufen)
Puzzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 13:54   #20
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 55
Beiträge: 6.831
Standard

Schönen Dank für die Rückmeldung
Und schön, dass es euch so gut geht
Die Katzen sind ganz bezaubernd, Die Fotos sind herrlich
__________________
Liebe Grüße

Ottilie
ottilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 01:16   #21
Spinne
Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 48
Standard

Die Bilder sind ja goldig!!!! Der Trabbi mit dem Zelt oben, da ich ein "alter Ossi" bin kenne ich das von früher.

Ich habe auch einen schwanzlosen Kater. Er geriet vor vielen Jahren wahrscheinlich in eine Falle und die eigentlichen Besitzer haben ihm den dringen notwendigen TA Besuch versagt. Wir baten um Übernahme und seit der Not-OP am Folgetag lebt er nun bei uns.

Ich hätte eine Frage zu dem Katzengeschirr. Was ist das für eines, wo hast du das her? Wenn mein Dicker krank ist (letztens hatte er einen Unfall und wurde deshalb operiert) lege ich ihm auch ein Geschirr an, er weiss damit sehr gut umzugehen, nur "sitzt" es nicht so gut wie deines! Bei ihm ist es so, dass er sich als routinierter Freigänger nicht tagelang im Haus halten lässt. Mit stündlichen "Gassi-gängen" ist er aber sehr zufrieden, wir drehen dann grosse Runden in seinem Revier.
Spinne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 10:43   #22
Tina_Ma
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 5.634
Standard

Es ist schön zu lesen, dass es Melly gut geht. Super, das sie die Lösung mit Geschirr und als Reisekatze mag. Es sind tolle Bilder mit ihr im Zelt.
__________________
Tina_Ma und Familie Katzinger:

Beiträge sind mein persönliches geistiges Eigentum!
Tina_Ma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 11:51   #23
Puzzle
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mecklenburg
Beiträge: 19
Standard

Das Katzengeschirr ist von Cats Convenience.
http://cats-convenience.net

Ich habe mehrere Katzengeschirre ausprobiert und bin mit diesem Modell sehr zufrieden. Ich habe zwei davon in unterschiedlichen Größen. Die Katzen tragen sie gerne und können nur sehr schwer aus diesen herausschlüpfen. Das ist mir besonders in unbekannter Umgebung wichtig.
Puzzle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fundkätzchen führt nicht ab Wurzelmaus Verdauung 2 23.07.2015 18:46
Deutschland Melly und Atti (IBD und chron. Schnupfen) - wunderschönes Duo - geb 2010 - PS 34*** Legolas Glückspilze 12 30.10.2014 21:01
Fundkätzchen mit Verstopfung dogilicious Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 23 04.10.2011 22:22
Melly humpelt :o( ruessellinchen Äußere Krankheiten 8 25.03.2008 21:53
Habt Ihr Tips für mich? Melly mäkelt :( ruessellinchen Ernährung Sonstiges 16 30.11.2007 21:21

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:52 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.