Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Tierschutz > Notfellchen > Glückspilze

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.2006, 22:05
  #16
Petra
Die Frau für alle Felle
 
Petra
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bochum
Beiträge: 8.800
Standard

Leute, seid mir nicht böse, aber ich war noch nie so froh, jemanden hier begrüßen zu können.

HERZLICH WILLKOMMEN, liebe Gudrun (gut, dass du so schnell hier auftauchst )
__________________
Petra &

....Benny........Lisa..........Leonie..........Max.............Jule........Lilly & Tequila.
Petra ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 21.11.2006, 22:06
  #17
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.674
Standard

Liebe Gudrun,

wie schön, dass du jetzt hier bist !!!!!!!!!

Ich habe vom Büro aus noch mit einem unserer Kollegen telefoniert, von dem ich weiß, dass er zwei kleinen Tierheimkätzchen ein schönes Zuhause geben will. Der arbeitet sogar in Ulm. Leider hat er sich bereits für ein anderes Katzenpärchen fest entschieden und ich konnnte nichts ausrichten. Frag bitte nicht nach näheren Umständen, denn ich bin nun sehr, sehr enttäuscht von ihm...

Ich werde aber morgen weiter telefonieren. Vielleicht ergibt sich ja bei den Ulmer Kollegen doch noch eine andere Möglichkeit.
__________________
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und von mir


Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes (rumänisches Sprichwort)
Barbarossa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 22:50
  #18
Gudrun
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2006
Ort: Ulm
Beiträge: 157
Standard

Liebe Heidi, ein Versuch war es wert, mit dem Zaunpfahl zu winken

Liebe Barbarossa, Du bist klasse! Tausend Dank!!!
Es muss noch nicht einmal Ulm sein. Ich bin bereit, die Kleinen ans andere Ende von Deutschland oder nach Österreich oder wo auch immer hin zu bringen, wenn sie dort nur ein zuhause finden!

Ich bin für jede Hilfe so dankbar!

Petra, vielen lieben Dank, dass du meinen Notruf hier eingestellt hast!

Davon abgesehen freue ich mich sehr, so viele "bekannte Namen" (aus einem anderen Forum) hier wieder zu sehen!

Ich habe die ganze Nachbarschaft abgeklappert. Überall waren die Kleinen bekannt. Alle finden sie ja soooooo süß. Aber niemand möchte sie aufnehmen. Ganz im Gegenteil ... man hatte sie ja sogar auf den mit Rattengift verseuchten Hof gebracht. Dort hat die Bäurin nur geduldet, dass sie in einem kleinen Karton leben dürfen, damit die Kinder aus der Nachbarschaft mit den Kätzchen "spielen" können.
In diesem Karton hätten die Kleinen niemals den Winter überlebt.
Außerdem befürchte ich, wären sie vielleicht irgendwann auch "von Jugendlichen" einfach verschleppt worden wie ihre anderen beiden Geschwister.

Es wäre wunderbar, wenn beide zusammen ein zuhause finden würden. Aber in diesem Falle denke ich, wäre es auch noch eine Notlösung, wenn sie einzeln vermittelt werden könnten.

Der Schuppen ist ja eigentlich auch kein Ort für die beiden.... ich schäme mich richtig, dass ich sie dort jetzt unterbringen musste.
Es ist sehr staubig dort. Als ich die Kleinen geholt habe, sahen sie sauberer aus *rotwerd*.

Ich bemühe mich jetzt noch einmal, Bilder zu verkleinern und neue Bilder einzustellen ....
Gudrun ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 23:10
  #19
stellachristin
Erfahrener Benutzer
 
stellachristin
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 138
Standard

Liebe Gudrun, ich glaube den beiden ist es egal, ob sie mal weißer waren. Für die beiden ist der Schuppen bestimmt ein kleines Spiel- und Abenteuerparadies.
Was heißt denn im Karton gelebt? Die konnten doch da raus, oder????
Auf jeden Fall werden sie froh sein, erst einmal ihre Ruhe vor den vielen Kinderhänden zu haben. Ich habe so etwas ähnliches mal im Urlaub erlebt. Da gab es zwei kleine Katzen, Ouzo und Samos (na, wo die wohl herkommen?) und 12 Kinder!!! Den ganzen Tage mussten die beiden herhalten, im Puppenwagen fahren, getragen werden, dem anderen aus dem Arm reißen. Es gab noch nicht mal die Möglichkeit für die beiden, mal in Ruhe ihr Geschäft zu verrichten. Die Eltern haben nichts gesagt, obwohl wir mehrfach energisch darauf hingewiesen hatten, das Tiere kein Spielzeug sind. Gab nur Ärger. Wir haben uns dann entschlossen, sie mit nach Deutschland zu nehmen und haben sie nach den Imfpungen nicht mehr nach draußen gelassen, nur noch auf dem Zimmer. Immer wenn sie Kinderschritte oder Stimmen gehört haben waren sie unterm Bett verschwunden. Wir haben sie hier super gut an ein älteres Ehepaar vermittelt.
Ich hoffe, Deine beiden haben auch so viel Glück und ich drücke dir ganz fest die Daumen. Aber das Wichtigste ist, dass sie erst einmal bei Dir sind und der Rest wird sich sicherlich für die beiden auch noch zum Guten wenden.
Toll, dass du dich so kümmerst.
und schups.......
__________________
Es grüßt Christine mit ihren Rabauken auf vier Pfoten
Lio, Samira, Paul, Lilly und Stella
stellachristin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 23:28
  #20
Inge
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Gudrun,

du glaubst gar nicht wie ich mich freue, dich hier zu lesen.
Leider ist das ja kein so schöner Anlass.
Ich hoffe ganz fest, dass du für die beiden ein neues zuhause findest.
Für deine 6 wünsche ich dir gute Besserung.
 
Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 23:45
  #21
Orphi
Forenprofi
 
Orphi
 
Registriert seit: 2006
Ort: Berlin-Neukölln
Beiträge: 3.617
Standard

Hallo Gudrun, herzlich Willkommen......
ich drücke ganz doll die Daumen, dass sie bald ein zu Hause haben.
Liebe Grüße
__________________
Heidi mit BEX

Pati von Subi in Spanien bei AHE
Pati von dem blinden Balou und Dreibeinchen Mietzi im TH Hoyerswerda http://www.katzennot.de/html/vereinsinformationen.html
Orphi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 00:06
  #22
Catzchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Oh je, wie schlimm.

Es bricht mir das Herz. War selbst schon am Überlegen, aber ich hab im Moment alle Hände voll mit Domino zu tun und muss nächste Woche auch noch für drei Tage weg.

Ich hoffe sehr, sie finden bald ein schönes Zuhause!
 
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 01:18
  #23
Gudrun
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2006
Ort: Ulm
Beiträge: 157
Standard

Zitat:
Zitat von stellachristin Beitrag anzeigen
Es gab noch nicht mal die Möglichkeit für die beiden, mal in Ruhe ihr Geschäft zu verrichten. ..
Hallo Christine! Genau das habe ich auch beobachtet. Der Kleine versuchte zu pieseln und die Kinder liefen hinterher und streichelten ihn, so dass er ständig wieder ein neues Plätzchen suchte. Zum Schluß konnte er nicht mehr halten und ließ das Streicheln während des Pieselns über sich ergehen.

Die Kleine flitzte vor den Kindern davon, und versuchte, sich unter Brettern zu verstecken. Die Kinder natürlich immer hinterher und ließen ihr auch keine Ruhe.

Gestern abend habe ich auch mit der Bäurin gesprochen, um abzuklären, ob ich die Kätzchen vom Hof holen darf.
Sie sagte: "Klar, ich will sie hier nicht" Erzählte mir von dem Rattengift und dem katzensicheren Stall und dass die Kätzchen nicht auf dem Hof geboren wurden, sondern wohl in den Vorgärten der Familien, bei denen auch die Kinder lebten.

Die Kinder hätten dann auch die Kätzchen auf den Hof gebracht und gefragt, ob sie einen Karton zum Schlafen für die Kätzchen aufstellen dürfen.
Die Kätzchen sind draussen rumgelaufen und hatten nur diesen Karton als Schlafplatz... ausgelegt mit einer ausrangierten Kinderjacke.

Die Bäurin sagte mir dann noch: "Von mir aus dürfen sie die Kätzchen mitnehmen, wenn die Kinder nichts dagegen haben und sie hergeben."

Also hat sie sich wohl vorgestellt, dass die Kleinen als Spielzeug der Nachbarskinder auf dem Hof bleiben sollen.... ausgesetzt dem Rattengift, den Spiellaunen der Kinder, den Launen der gelangweilten Dorfjugend und der bevorstehenden Kälte. Gefüttert hat sie die Kleinen nicht. Noch nicht einmal Milch hingestellt, wie andere Bauern das für die Katzen tun.....
Gudrun ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 01:34
  #24
Gudrun
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2006
Ort: Ulm
Beiträge: 157
Standard

Ich möchte noch einmal allen ganz herzlich für die lieben Willkommensgrüße danken!

Auch wenn dies ein trauriger Anlaß ist, so fühle ich mich hier doch gleich wohl.

Insbesondere möchte ich natürlich auch Inge mit ihren unverwechselbaren (*zwinker*) Max und Moritz mal heftig durchknuddeln.


Nun aber noch die versprochenen Bilder:

Das Bübchen kuschelnd auf dem Arm von meinem Freund:






Gudrun ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 22.11.2006, 01:39
  #25
Gudrun
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2006
Ort: Ulm
Beiträge: 157
Standard

Mal gähnen:






Gudrun ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 01:43
  #26
Gudrun
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2006
Ort: Ulm
Beiträge: 157
Standard

Das kleine Mädchen:





Gudrun ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 08:54
  #27
Stoepsel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich grübel mich hier schon kaputt..........mal wieder hochschubs !

wie ist denn der Schuppen isoliert ? Wie dringend müssen sie da wieder raus ?
 
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 09:03
  #28
Tiberio
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 887
Standard

Die beiden sind einfach herzallerliebst. Aber fünf Katzen kriegen wir beim besten Willen hier nicht unter...
Ich werde aber mal eine Freundin ansprechen, die ehrenamtlich fürs TH tätig ist, vielleicht kennt sie ja jemanden, der den beiden Winzlingen ein Zuhause geben möchte.

LG,
Tiberio ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 12:16
  #29
hatnefer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Petra Beitrag anzeigen
Sie haben beide einen dicken Bauch, den man ständig blubbern hört. Der TA sagt, das käme durch die Würmer und würde wieder weggehen.
Hallo Petra, hallo Gudrun (Herzlich Willkommen hier im Forum)

Ist das ganz sicher kein FIP? Mein Lucky hatte FIP und auch einen gluckernden Bauch
 
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 12:43
  #30
Schiller
Erfahrener Benutzer
 
Schiller
 
Registriert seit: 2006
Ort: bei München
Alter: 46
Beiträge: 676
Standard

Zitat:
Zitat von hatnefer Beitrag anzeigen
Hallo Petra, hallo Gudrun (Herzlich Willkommen hier im Forum)

Ist das ganz sicher kein FIP? Mein Lucky hatte FIP und auch einen gluckernden Bauch
Andrea, dann wären die zwei doch nicht so fit?
__________________
Liebe Grüße
Irina mit Balou und Shiva




Was du nicht willst, dass man dir tu´, das füg auch keinem andren zu.
Schiller ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

katzen, katzenbabys, kinder, schuppen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deutschland Tom (Diabetes) und Jerry suchen dringendst ein Zuhause, *2003, Nähe Nürnberg Katzenschutz Nbg/ Fü e.V. Spezielle Notfellchen 0 04.12.2013 19:52
Zwei Ataxiemädchen suchen ein Zuhause. Püppi Glückspilze 9 27.01.2010 11:31
Ganz dringen !!! 6 Winzlinge suchen SiBe72 Glückspilze 20 14.11.2008 08:28
wir suchen dringendst ein neues zuhause crazymolle Glückspilze 8 25.09.2008 15:02

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:13 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.