Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Freigänger

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2013, 22:28   #1
Aline81
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Köln
Alter: 37
Beiträge: 198
Standard Wie lange waren eure weg .....

Hallo,

ich vermisse seit Samstag den 20.07. meinen Kater.

Ich würd gern wissen wie lang ich auch eure gewartet habt.....
Aline81 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.07.2013, 22:35   #2
Jenna*
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 258
Standard

Meiner war genau 14 Tage weg. Auf einmal stand er wieder da, als wäre nichts gewesen. Laut maunzend und abgemagert bis auf die Knochen, aber ansonsten ging es ihm gut!
Er war zu der Zeit aber auch noch nicht kastriert..kurze Zeit später war er es dann.

Ist deiner kastriert? Ist er gechipt? Hast du es Tasso schon gemeldet?

Ich hab in unserer Gegend überall Zettel mit einem Foto+Beschreibung ausgehängt, an jeder Haustür geklingelt und gebeten im Keller/Stall/Schuppen nachzugucken.
Bei den Tierheimen und Tierärzten würde ich auch Bescheid sagen!

Und ich bin natürlich jeden Tag suchen gegangen, am besten tags-und nachts!

Gib nicht auf, es ist warm und sehr wahrscheinlich genießt er einfach gerade das gute Wetter!
Fressen fangen kann er im Moment ja auch reichlich!
Ich drück dir die Daumen, dass er bald wieder vor deiner Tür steht!
Jenna* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2013, 22:49   #3
Aline81
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Köln
Alter: 37
Beiträge: 198
Standard

Also kastriert wurde er mit 6 Monaten, nun ist er fast 4.

Er ist gechippt und Tassa habe ich heute mittag informiert. Morgen ruf ich überall an (Feuerwehr, Tierheime, Bauhöfe, Tierkkiniken und Tierärzte).

Ich war gestern Nacht schon unterwegs, diese Nacht geh ich nochmal, eventuell nehm ich sogar nen Hund mit, die riechen und hören ja besser.

Dann bin ich mal guter Dinge.

Aline
Aline81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2013, 22:50   #4
Tigerin74
Forenprofi
 
Tigerin74
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 9.705
Standard

Meistens sind sie innerhalb eines Tages wieder da wenn sie wegbleiben.
Allerdings blieb einer letztes Jahr mal genau 5 Tage weg.
Hatte das Tierheim informiert, da er zu der Zeit noch nicht gechippt war.

Am Abend des 5. Tag klingelte das Telefon dass er ca 500m weiter gesehen war und sich die Vorbeigänger "belästigte". Bin dann gleich hin aber da war er garnicht mehr.
Auch Nachts soll er dort laut geschriehen haben.
Als ich aber Nachts suchen war meinte ich ihn auch gehört zu haben aber er war zu weit weg. War alsob ich nach einem Phantom am suchen war.

1,5 Stunden später meldete er sich lautschreiend an der Tür alsob nie was gewesen wäre.

Einige Monate vorher habe ich bei mir in der Hecke eine Katze gefunden die auch schon einige Zeit vermisst wurde, ca 2-3 Wochen.

Hoffe dass es bei dir auch so ist und er bald wieder kommt oder gefunden wird.
Viel Erfolg
Tigerin74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2013, 05:39   #5
Jassi2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Meiner war mal 14 Tage weg und wurde durch ein Wunder ca. 2 km weg zufällig bei einer guten Freundin vor der Türe aufgefunden. War auch abgemagert und ausgetrocknet. Keine Ahnung wie er da hingekommen ist, haben auch nie erfahren, was passiert ist.

En Tipp: such in alle Richtungen in den Abendstunden, auch etwas weiter weg. Ich habe immer genau in der falschen Gegend gesucht.
Viel Glück!
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2013, 05:41   #6
Coonboys
Forenprofi
 
Coonboys
 
Registriert seit: 2009
Ort: Raum Ludwigsburg
Beiträge: 2.251
Standard

Meine alte Dame war mal 3.5 monate weg. Über tasso haben wir sie letztendlich wieder gefunden
__________________
Es grüßen Judith mit Terrorfellchen Aramis und Bandit

>> Ich hab kein ADS, es ist nur so dass... HUI, GUCK MAL EIN EICHHÖRNCHEN! <<
Coonboys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2013, 07:40   #7
Engelchen30
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hoch im Norden
Alter: 38
Beiträge: 254
Standard

Mein großer Grinsekater ist jetzt seit über einer Woche weg.
Es zerreißt mich das ich nicht weiss was mit ihm ist und ob es ihm gut geht. Und dann noch die Hitze dazu............ Ich hoffe er kommt bald nachhause. Vorher war er eine Woche weg.
Sein Kumpel ist immer nach spätestens 3 Tagen wieder da. Der Rest bleibt zum Glück in der Nähe.
Engelchen30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2013, 08:13   #8
Paty
Forenprofi
 
Paty
 
Registriert seit: 2010
Ort: LKR NEA
Alter: 58
Beiträge: 11.969
Standard

Wenn meine Abends nicht daheim sind dann ist was passiert, meine bleiben nie über Nacht weg.

Hobbes war mal 9 Tage weg und kam dann mit schwer verletzten Hinterbeinen völlig dehydriert wieder heim.
Samson war 13 Tage im Keller unserer Nachbarn eingesperrt, die ihn - obwohl sie gesucht haben - erst nach 13 Tagen nur durch einen Zufall total abgemagert gefunden haben.
Hobbes ist jetzt seit 3 Jahren und 3 Monaten spurlos verschwunden
Paty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2013, 12:05   #9
Engelchen30
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hoch im Norden
Alter: 38
Beiträge: 254
Standard

@Paty: Das tut mir sehr leid.
Im Augenblick kann ich noch nicht mal erahnen wie es sein muss seinen geliebten Tiger so lange zu vermissen.
Natürlich habe ich meinen Grinsekater noch nicht aufgegeben....... ABER trotzdem mache ich mir so meine Gedanken...... vor allem weiss ich nicht wie ich mit dieser Ungewissheit umgehen soll / kann.

Für andere ist er "nur" eine Katze. Aber für mich ist er Teil meiner Familie. Da hilft es auch nicht wenn man gesagt bekommt "na dann ist der wohl weg, hast ja noch 5 andere" oder "dann hat er sich wohl ein anderes zuhause gesucht" usw. das Mitgefühl mancher Mitmenschen kennt keine Grenzen.
Engelchen30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2013, 12:27   #10
Paty
Forenprofi
 
Paty
 
Registriert seit: 2010
Ort: LKR NEA
Alter: 58
Beiträge: 11.969
Standard

Zitat:
Zitat von Engelchen30 Beitrag anzeigen
@Paty: Das tut mir sehr leid.
Im Augenblick kann ich noch nicht mal erahnen wie es sein muss seinen geliebten Tiger so lange zu vermissen.
Natürlich habe ich meinen Grinsekater noch nicht aufgegeben....... ABER trotzdem mache ich mir so meine Gedanken...... vor allem weiss ich nicht wie ich mit dieser Ungewissheit umgehen soll / kann.
Glaub mir - das weiß ich auch nach über 3 Jahren noch nicht wirklich

Es gibt Zeiten da gibt man auf, dann gibt es wieder Zeiten in denen man Hoffnung hat, dann gibt es Zeiten in denen man sich wünscht einfach nur zu erfahren was passiert ist, Zeiten in denen man sich wünscht zu wissen das er tot ist - nur um abschließen zu können, Zeiten in denen man die Hoffnung hat er wird irgendwo gefunden ....
Zeiten in denen man mit einem Lächeln an das Tier denkt, Zeiten in denen man auch nach 3 Jahren nur noch heulen kann ...

Man jagd auch nach Jahren noch Phantomen hinterher, wenn eine Katze ähnlich aussieht, man Geschichten von Katzen hört die wo zugelaufen sind usw.

Ich habe schon viele Tiere in meinem Leben über die Brücke gehen lassen müssen, da konnte ich trauern und abschließen und auch wenn man die Tiere nie vergessen hat - man weiß dass das Tier jetzt keine Schmerzen mehr hat und es ihm gut geht - das weiß man bei Vermissten nie

Ich schaue auch heute immer noch regelmäßig beim Tierschutzverzeichnis, Katzensuchdienst, Tierheimseiten usw. nach ihm
Paty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2013, 12:29   #11
Mialine
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 129
Standard

Mia ist seit letzte Woche Dienstag spurlos verschwunden, ich fühle also mit dir/euch
Es ist die absolute Hölle und es zerreißt mir das Herz nicht zu wissen was mit ihr passiert ist!!
Mialine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2013, 12:32   #12
Paty
Forenprofi
 
Paty
 
Registriert seit: 2010
Ort: LKR NEA
Alter: 58
Beiträge: 11.969
Standard

Zitat:
Zitat von Mialine Beitrag anzeigen
Mia ist seit letzte Woche Dienstag spurlos verschwunden, ich fühle also mit dir/euch
Es ist die absolute Hölle und es zerreißt mir das Herz nicht zu wissen was mit ihr passiert ist!!
Du hast noch gute Chancen - hast du bei allen Nachbarn gefragt ob du selbst mal schauen darfst, oder zumindest mal rufen darfst?

Schau mal - vielleicht ist da noch was dabei was du nicht gemacht hast

Meine Katze wird vermisst - was kann ich tun
Paty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2013, 12:37   #13
Mialine
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 129
Standard

Danke für die Tipps! Gerufen habe ich überall auch ohne zu fragen, wo ich wusste das man mich gucken lässt hab ich geklingelt und nachgesehen, bei allen anderen einen Zettel in den Briefkasten mit der Bitte nachzusehen...bei dem Irren gegenüber (siehe Mias Thread im Unterforum "Vermisst") hab ich nicht geklingelt...
Mialine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2013, 12:37   #14
Jenna*
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 258
Standard

oh Paty, das tut mir echt Leid

3 Jahre? Ich hab nach den 14 Tagen schon nicht mehr richtig dran geglaubt..
Und als er dann plötzlich vor mir lag, selbst dann dachte ich nicht, dass er das wirklich ist.

Meiner war sicherlich auch irgenwo eingesperrt, von 4kg auf 2,8kg in 2 Wochen und das im Sommer? Irgendwas findet man doch eigentlich immer...

Und als ich den abgetrennten schwarzen Schwanz auf der Straße gefunden hab, ist mein Herz erstmal 5m tiefer gerutscht..

Besonders schlimm war, dass zu der Zeit wohl auch noch Tierfänger in der Gegend unterwegs waren.
Solche Gedanken wünsch ich niemanden!
Jenna* ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 24.07.2013, 12:44   #15
Jenna*
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 258
Standard

Damit mein Beitrag nicht ganz so negativ klingt: Bei uns gabs ja ein Happy End!
Und was soll ich sagen, seit dem passt er selber auf, dass er auch nicht nur einen Abend draußen schlafen muss.

Und als Idee noch: Du hast ja geschrieben, dass du einen Hund hast. Kennst du Mantrailling? Wenn die Katze keine Angst vor dem Hund hat und der Hund dafür geeignet ist könnte man vielleicht versuchen sie suchen zu lassen. Bei manchen scheint das zu klappen.
Jenna* ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
vermisst

« Vorheriges Thema: Erbse macht sich wichtig! | Nächstes Thema: hilfe!!!! maus im zimmer!!!! »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie waren eure Katzen als sie noch klein waren? Jasy1983 Verhalten und Erziehung 10 10.02.2015 14:20
Wie schwer waren Eure Perserkitten mit4/5 Monaten? Katzen-Konni Katzenrassen 2 24.01.2012 01:13
Waren Eure Partner immer mit Neuzugängen einverstanden? giovanna_sr Eine Katze zieht ein 71 22.07.2011 20:40

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:01 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.