Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2019, 10:13
  #1
MiBa73
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 2
Standard Zusammenführung,bin da unsicher

Guten morgen an alle...schön das ich hier sein darf

Ich bin seid heute neu hier und hoffe das ich auch den richtigen Bereich erwischt habe. Bin Mutter von 2 Kindern, 2 Hunden und mittlerweile 3 Katzen.
Jetzt zum eigentlichen Anliegen...
Vor 5 Wochen ist unsere Tieger 10 Jahre verstorben, so das unsere Socke 2 Jahre alt allein war, was sie nicht bleiben sollte. Bevor wir eine aufnehmen konnten haben wir vor 4 Wochen beim Gassi gehen im Wald einen Karton vorgefunden mit einem kleinen Kätzchen drin (definitiv ausgesetzt )...natürlich mitgenommen. Ab zum TA und untersuchen lassen, seine Schätzung vom Alter war 5-6 Wochen alt, unterernährt und verwahrlost. Der kleine Mann Namens Zeus darf bei uns bleiben...unsere Socke kümmert sich ganz toll um ihn und die Hunde lieben ihn auch
4 Wochen später, also am Donnerstag haben wir an der gleichen Stelle wieder ein Karton mit nem kleinen Kätzchen gefunden...wieder TA, ebenfalls ca 5-6 Wochen alt, verwahrlost und unterernährt. Der TA meinte wenn es bleiben darf sollten wir es ruhig zu den anderen setzten, wegen Wärme und so. Haben wir gemacht, die Hunde lieben auch ihn, unsere Socke hat ihn auch akzeptiert und dann ist da klein Zeus...
Freitag nur kurz geguckt und gefaucht...ist normal und ok
Samstag geguckt, geschnuppert aber fauchen wurde mehr
Heute stalkt er den kleinen förmlich, faucht ihn übelst an, lauert ihn zwischendurch auf und hat den kleinen auch schon verkloppt …haben aber auch schon zusammen gespielt

Er ist ja grad mal den 4 Tag da...da kann man noch keine Wunder erwarten

Soll ich sie machen lassen oder doch noch was verändern ?

LG MiBa73
MiBa73 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.09.2019, 10:26
  #2
Osterkatzen
Erfahrener Benutzer
 
Osterkatzen
 
Registriert seit: 2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 447
Standard

Kitten raufen sich - im wahrsten Sinne des Wortes - eigentlich immer selbst zusammen. Und Kitten-Raufereien können übel aussehen, ohne es zu sein. Meine beiden Mädels haben sich, als sie klein waren, gekloppt dass die Haare flogen, in aller Freundschaft.

Solange nicht wirklich einer den anderen verletzt oder der Kleine verschüchtert reagiert, würde ich sie machen lassen.

Toll, dass du die beiden aufgenommen hast, solche kleinen Glückspilze!
__________________
Osterkatzen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2019, 10:45
  #3
MiBa73
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 2
Standard

Naja die armen Zwerge können ja nichts dafür und die Tierheime sind ja mehr wie ausgelastet.
Hoffe nur das in 4 Wochen nicht wieder da nen Karton steht...mehr kann ich jetzt nicht aufnehmen.
AAAAAAAAAAAAAAA
Ich bin mir da halt unsicher, weil der kleine Spiky nur halb so groß ist wie Zeus und sich noch nicht so wehren kann (hab ich beobachtet ). Im ersten Moment ist Spiky geschockt, sucht dann aber wieder Kontakt zu Zeus.
MiBa73 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Erfahrungen mit Trauernden Katzen | Nächstes Thema: Wir suchen Hilfe »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zusammenführung, ich bin unsicher ellipell Eine Katze zieht ein 5 17.09.2019 20:41
ich bin mir so unsicher Oekonom Die Anfänger 48 17.05.2013 17:22
Unsicher merlin2006 Verdauung 6 04.02.2011 16:05
Unsicher bei der Zusammenführung magiccats Eine Katze zieht ein 8 28.07.2010 15:09
zusammenführung... immer noch unsicher Tiger01 Eine Katze zieht ein 2 10.08.2009 08:05

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:06 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.